Gründer-Forum

Hier finden Sie einen umfangreichen Ratgeber der Sie beim Gründen Ihres Unternehmens unterstützt. Unser Forum für Gründer bietet Ihnen den Einstieg in unser Gründernetzwerk. Bei konkreten Fragestellungen zögern Sie nicht unsere Gründerberater zu testen. Ein erstes Beratungsgespräch ist zumeist gratis. Falls Sie Arbeitshilfen für Ihre Gründung benötigen finden Sie hier eine Auswahl. Unsere Fachbeiträge zur Gündung und Gründer News helfen Ihnen bei einer Vielzahl von Fragestellungen. Lesen Sie spannende Interviews mit Unternehmer-Persönlichkeiten.

perfekte Unternehmensfinanzierung selbst geplant
Unternehmensgründung mit System

Frage zur Umsatzbeteiligung

Alles über Gründerberater, zur Gründungsberatung und zu Möglichkeiten einer erfolgreicheren Gründung durch Beratung.

Frage zur Umsatzbeteiligung

Beitragvon Flipp am 08.04.2013, 17:30



Folgender Fall:

Ein Unternehmer, der mehrere Firmen besitzt möchte die Geschicke eines Teils einer seiner Firmen seinem besten und liebsten Mitarbeiter in dieser Firma in die Hand legen. Er möchte ihm die Organisation des Teilbereichs übertragen und ihm am Gewinn des Teilbereichs beteiligen. Dazu soll eine GbR gegründet werden und der Angestellte soll sich als Teilhaber verselbstständigen.

Welche prozentuale Umsatzbeteiligung wäre angemessen wenn der Junior-Partner/Teilhaber in Zukunft auch die Kosten und Risiken zu tragen hat?
In diesem Fall möchte sich der Unternehmer quasi Zeit für seine Familie erkaufen und daher Verantwortung, Organisation und Risiko übertragen.
Er bleibt also Besitzer, der sich aus dem Alltagsgeschäft raushält.
Flipp
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.04.2013, 17:28

Zurück zu Gründerberater & Gründercoaching

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer