Gründer-Forum

Hier finden Sie einen umfangreichen Ratgeber der Sie beim Gründen Ihres Unternehmens unterstützt. Unser Forum für Gründer bietet Ihnen den Einstieg in unser Gründernetzwerk. Bei konkreten Fragestellungen zögern Sie nicht unsere Gründerberater zu testen. Ein erstes Beratungsgespräch ist zumeist gratis. Falls Sie Arbeitshilfen für Ihre Gründung benötigen finden Sie hier eine Auswahl. Unsere Fachbeiträge zur Gündung und Gründer News helfen Ihnen bei einer Vielzahl von Fragestellungen. Lesen Sie spannende Interviews mit Unternehmer-Persönlichkeiten.

perfekte Unternehmensfinanzierung selbst geplant
Unternehmensgründung mit System

Gründerberater gesucht!

Alles über Gründerberater, zur Gründungsberatung und zu Möglichkeiten einer erfolgreicheren Gründung durch Beratung.

Gründerberater gesucht!

Beitragvon J0nni388 am 12.04.2012, 17:20



Schönen guten Abend,
ich möchte mit drei weiteren Freunden eine Internetseite eröffnen, welche so ähnlich aufgebaut ist wie Facebook aber andere Funktionen besitzt. Wir haben aber einige Fragen bezüglich AGB's, Gesellschaftsformen usw. . Kann uns da einer weiterhelfen an wen man sich da kostengünstig bis kostenlos wenden kann zu einer Erstberatung?
Mit freundlichem Gruß
J0nni388
J0nni388
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2012, 17:16

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon garbs am 12.04.2012, 18:55

Na klar: die IHK :wink:

Spezielle Fragen, gerade bei AGB sind allerdings bei einem Fachanwalt besser aufgehoben. Da würde ich niemals einem MA bei einer kostenlosen Auskuftstelle meine unternehmerische Zukunft anvertrauen.

Eine gute Anlaufstelle sind dann noch die Gründerwettbewerbe.
garbs
 
Beiträge: 897
Registriert: 31.01.2009, 10:13

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon J0nni388 am 12.04.2012, 18:59

Danke erstmal aber wir wollen in NRW eröffnen und nicht in Bayern aber trotzdem danke ersteinmal.
J0nni388
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2012, 17:16

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon BEBOUB am 13.04.2012, 06:16

Hallo ...

versuchen Sie es einmal bei den Gründerwettbewerben in Bochum (Senkrechtstarter) und Dortmund (Start2Grow), die beide in NRW bekannt sind.

MfG
BEBOUB
BEBOUB
 
Beiträge: 30
Registriert: 28.01.2005, 17:13
Wohnort: Bochum

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon J0nni388 am 13.04.2012, 11:21

Ich bedanke mich auch bei dir. Ich habe mich jetzt auf beiden Seiten einmal angemeldet und werde auch dort bleiben. Danke :)

LG

Yannick
J0nni388
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2012, 17:16

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon admin am 17.04.2012, 12:25

Berater für alle Phasen der Gründung findet Ihr in unserer Beratersuche foerderland.de/2719.0.html. Wenn Ihr selbst Berater seit, könnt Ihr Euch auch als
Berater eintragen foerderland.de/2351.0.html.
Übrigens bekommt Ihr bei uns auch einen Mustervertrag für Berater foerderland.de/153+M5029bd8f230.0.html und eine Checkliste zur Kompetenz der Berater foerderland.de/153+M5b5982bf266.0.html

Viele Spaß beim Gründen!
Eurer Förderland Team
admin
Site Admin
 
Beiträge: 96
Registriert: 06.02.2006, 14:17

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon Jaquemot am 15.05.2012, 17:55

Regional erreichbare Gründerberater findet man bei der Beraterbörse der kfw.de, die meisten bieten so wie ich auch ein kostenloses Erstgespräch an, in dem die anstehenden Fragen und Lösungsmöglichkeiten erörtert werden.

Und um in NRW etwas vollständiger zu sein, es gibt noch mehr Businessplan-Wettbewerbe, in Aachen ist das Acquadrat unter acquadrat.de und in Köln ist das der Wettbewerb vom NUK, neuesunternehmertum.de. DOrt bin ich auch als Berater, Mentor und Gutachter zu finden.
Benutzeravatar
Jaquemot
 
Beiträge: 268
Registriert: 22.06.2009, 11:32
Wohnort: Aachen, NRW

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon Denise am 04.02.2013, 13:44

Schau doch mal hier rein: meineselbstaendigkeit.com/erfolgreich-selbstaendig/
unter "erfolgreich selbständig" findest Du viele Informationen rund um Existenzgründung und Gründercoaching.
Denise
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.10.2012, 17:51

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon Kargus am 12.03.2013, 15:04

Bei beratervermittlung.de findet man kostenlos Existenzgründungsberater aus seiner Region. Eine Existenzgründungsberatung kann aus öffentlichen Mitteln (KfW Bank) bezuschusst werden. Eine Anfrage kann nicht schaden!
Kargus
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2013, 14:59

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon uvis-beratung am 13.03.2013, 17:34

Es vergeht fast keine Woche bei denen ich als Berater nicht von irgendwelchen Berateragenturen, -communities, und Gründerzentren angemailt werde, mich kostenfrei oder kostenpflichtig eintragen zu lassen. Ich mache das aus Prinzip nicht. Denn keines bis die wenigsten können irgendetwas zu Kompetenz und Seriösität aussagen. Da die Eintragungen völlig frei und willkürlich sind, stellen sie nicht unbedingt eine Hilfe dar, sondern eine Gelddruckmaschine für die Betreiber.

Wenn unabhängige Hilfen gewünscht werden, dann recherchiert man bei der Beraterbörse der KfW oder beim Bundesverband Deutscher Unternehmensberater. Sicherlich mag es dann noch die eine oder andere Instutionen geben. Eine Garantie erhält man nie. In jedem Fall sollte man sich als Suchender von der langen Marktbeständigkeit des Beraters, seinen Referenzen und schließlich dem persönlichen Eindruck überzeugen. Beratung ist und bleibt Vertrauenssache und kauft man weder an der Ecke noch auf Klick.

MfG - Jürgen Arnold
- uvis.de -
uvis-beratung
 
Beiträge: 621
Registriert: 25.10.2011, 10:23

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon Akkarmedia am 16.04.2013, 12:12

J0nni388 hat geschrieben:Schönen guten Abend,
ich möchte mit drei weiteren Freunden eine Internetseite eröffnen, welche so ähnlich aufgebaut ist wie Facebook aber andere Funktionen besitzt. Wir haben aber einige Fragen bezüglich AGB's, Gesellschaftsformen usw. . Kann uns da einer weiterhelfen an wen man sich da kostengünstig bis kostenlos wenden kann zu einer Erstberatung?
Mit freundlichem Gruß
J0nni388


Hallo Joni388,

ich bin Fördermittelberater und habe bereits einige Personen zur Selbstständigkeit verholfen. In Deutschland bietet der Staat unzählige Fördermittel an. Wenn man sich nicht intensiv mit der Thematik auseinandersetzt kann es vorkommen, dass man sich in diesem Dschungel schnell verläuft. Ich biete dir ein kostenloses Erstgespräch auf um deine Möglichkeiten aufzuzeigen. Wir arbeiten auch intensiv mit Webdesign Agenturen zusammen so dass wir dir auch durch unsere Kontakte eine tragfähige Internetseite gestalten können. Hier kannst du dich informieren. Je nach den vorliegenden Voraussetzungen sind bis zu 90% staatliche Förderung möglich.

akkar-media.de/foerdermittelberatung.html
Akkarmedia
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.03.2013, 09:35

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon Lausitz am 17.04.2013, 15:16

Hallo Jonni388,

Ich habe mich auch selbstständig gemacht und habe eine kostenlose Erstberatung erhalten. Hab da im Internet recherchiert und bin da auf deutschland-startet.de gestoßen. Hierüber habe ich einen KfW gelisteten Berater und ein kostenloses Erstgespräch vermittelt bekommen. War top und der Berater war ein ganz netter :D der hatte schon Ahnung gehabt :P Also ohne Berater hätte ich an so viele Sachen nicht gedacht :|
Lausitz
 
Beiträge: 29
Registriert: 04.01.2013, 10:24

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon sungsam am 18.04.2013, 09:03

Hallo,
was ich auch empfehlen kann ist den gesunden Menschenverstand einzuschalten und für Rechtsfragen einen Fachanwalt auszuwählen. Die verschiedenen Verbände helfen dir zwar in einigen Fragen weiter, jedoch sind die AGBs und deine Rechtsform lebenswichtig.
Die Fördermittelprogramme sind recht trivial zu beantragen wenn die Kriterien hierfür erfüllt sind.
Leider musste ich und stelle ich immer wieder fest, dass 'Berater' nicht gleich 'Berater' ist auch wenn Sie sich in unterschiedlichen Verzeichnissen eintragen und dafür ein paar € im Jahr bezahlen.
Fragt doch mal nach, welcher Berater selber Fördermittelprogramme beantragt hat, ein Startup aufgebaut und auch die Fördermittel zurückgezahlt hat. Da die meisten, nur das geschrieben wiedergeben ohne jegliche Erfahrungen damit gemacht zu haben, finde ich sollten solche Berater mit viel Vorsicht kontaktiert werden.
sungsam
 
Beiträge: 98
Registriert: 23.04.2012, 21:55

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon frank.karlmann am 06.05.2013, 13:29

Hi,
also ich finde erst einmal ist dieses Forum hier doch schon ein sehr guter Berater.

Dann ist mir spontan auch schon ein Berater der KFW eingefallen. gerade wenn es etwas konkreter wird helfen die dir dann schonmal konkreter weiter und erledigen teilweise sogar den ein oder anderen behoerdengang mit dir.

Meine Ex-Freundin hatte einen Hunde-Friseursalon (ja, sowas gibt es wirklich) gegruendet und damals hatte ihr ein kfw-Berater weiter geholfen. Wobei das damals ein freier Berater war, der praktisch nur ueber die kfw vermittelt und abgrechnet wurde.

Ganz umsonst war das glaube ich nicht, aber muss es ja auch nicht. Ich denke wenn du etwa 10-20% in ein hochklassiges Coaching steckst, kann dir das ja schon helfen. Denn nur selten sind Dinge die nichts kosten auch was wert.

Ich wuensche dir auf jeden Fall viel Erfolg!!!
frank.karlmann
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.05.2013, 13:12

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon miarichterr am 13.08.2013, 12:34

Hallo,

eine kompetente Unternehmensberatung (berendt-partner.de) wäre hier sicher auch eine gute Wahl, auch wenn es als Startup anfangs noch eher schwierig ist.

Ansonsten kann man sich ja überall wo man etwas findet mal reinhören was die Menschen so zu sagen haben.
gerade bei AGB sind allerdings bei einem Fachanwalt besser aufgehoben.


Dass würde ich auch so sagen, da es dort viele gibt die kleine Fehler ausnutzen wollen und nur auf Fehler von Firmen warten.

Dann wünsche ich euch noch viel Erfolg,
bleibt dran.

Lg
miarichterr
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.06.2012, 14:49
Wohnort: Hamburg

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon Schmartinfördert am 22.11.2013, 17:43

Zwecks Zuschüssen und Fördermitteln habe mich damals bei foerdermittel-deutschland.de beraten lassen, als ich mich nach dem Studium "selbstständig" gemacht habe. Auch wenn ich am Ende erkennen musste, dass in meiner speziellen Situation (mehr freiberufler als Selbstständiger, nichts arbeitslos davor) eher weniger zu holen war, wusste ich nach der kostenlosen Erstberatung wenigstens Bescheid. Damit war ich sehr zufrieden.

Zwecks juristischen Fragen stimme ich natürlich den Vorrednern zu, dass hier nur ein Anwalt und irgendwann ein Notar weiterhelfen sollte.
Schmartinfördert
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.11.2013, 14:38

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon Powerpaul am 26.05.2014, 12:59

Auf jeden Fall solltest du dir einen Businessplan erstellen, das hat mir bei meiner Gründung enorm geholfen. Wenn du glaubhaft darlegen kannst, dass dein Unternehmenskonzept sinnvoll und gut durchstruktieriert geplant ist, dann erhältst du auch viel leichter Kredite bei Banken und Fördermittel allgemein.

Außerdem stößt du auf Fragestellungen und Probleme die dir vorher eventuell gar nicht bewusst waren.

Ein paar Infos dazu findest du z.B. hier:

businessplan.org/
Powerpaul
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.05.2014, 12:47

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon BusinessBella am 27.05.2014, 22:43

Hallo,

der Markt der Gründerberater ist wirklich riesig. Ich halte es hier für wichtig, mehrere Portale zu nutzen und auch einen Vergleich der jeweiligen Berater anzustellen.
BusinessBella
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.05.2014, 22:36

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon kauchuk am 28.05.2014, 10:41

und an alle die solche Berater nutzen/ nutzen wollen, denkt an die Stillschweige Vereinbarung bevor Ihr einfach so drauf los plappert!
kauchuk
 
Beiträge: 17
Registriert: 28.05.2014, 08:35

Re: Gründerberater gesucht!

Beitragvon uvis-beratung am 30.05.2014, 16:04

@kauschuk ....

.... bei mir gab es schon 30 Jahre keine "Stillschweige Vereinbarung" . Gute Beratung ist eine Vertrauensangelegeneheit und wenn es im Magen grummelt, nützt so eine für gut angedachte Vereinbarung auch nichst.

MfG Jürgen Arnold
- uvis.de -
uvis-beratung
 
Beiträge: 621
Registriert: 25.10.2011, 10:23

Nächste

Zurück zu Gründerberater & Gründercoaching

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer