Gründer-Forum

Hier finden Sie einen umfangreichen Ratgeber der Sie beim Gründen Ihres Unternehmens unterstützt. Unser Forum für Gründer bietet Ihnen den Einstieg in unser Gründernetzwerk. Bei konkreten Fragestellungen zögern Sie nicht unsere Gründerberater zu testen. Ein erstes Beratungsgespräch ist zumeist gratis. Falls Sie Arbeitshilfen für Ihre Gründung benötigen finden Sie hier eine Auswahl. Unsere Fachbeiträge zur Gündung und Gründer News helfen Ihnen bei einer Vielzahl von Fragestellungen. Lesen Sie spannende Interviews mit Unternehmer-Persönlichkeiten.

perfekte Unternehmensfinanzierung selbst geplant
Unternehmensgründung mit System

Seed 4 Rapid Prototyping / Patentanmeldung gesucht -Intro-

Diskussionen über Geschäftideen und Konzepte.

Seed 4 Rapid Prototyping / Patentanmeldung gesucht -Intro-

Beitragvon CapLab am 16.06.2017, 08:50



Hallo,

bevor ich in diesem Forum um Ihren Rat ersuche oder Offerten unterbreite, möchte ich im Folgenden kurz etwas über meine Person ausführen, mithin persönl. Vorstellung betreiben und ggf. auch zum allgemeinen Amüsement beitragen .

Ich bin ein 34 jähriger "Aspie"* (Autist) und ehr ein Developer als Business-Man ...

*
2 Menschen in einem Raum überfordern meine kognitive Fokussierung, mithin kommuniziere ich nur äusserst ungern mit dem "homo homini lupus", der nicht das ist, was er ist, sondern der das ist, was er nicht ist, was widerum explizit das ist, was er a priori ist...

Meine Obsession ist die Experimentalphysik; die Konstruktion physikalischer Apparaturen zur wissenschaftlichen Utilitarisierung...
Hierbei stosse ich regelmässig auf innovative Grundkonzepte, die einer Validierung durch eine praxisnahe Examination (Prototypen-Effizienztest's**) bedürfen .

**
sog. Parameter-Measurement

Als vollumfänglich mittellose Person fehlt es mir jedoch an einem adäquaten Laboratorium und regelmässig auch an den erforderlichen finanziellen Ressourcen zur Beschaffung von banalsten Konstruktionsmaterialien ;
Mein gesamtes Geld fliesst stets in Kupfer(Lack-)draht (CuL) oder allgemein in meine Projekte (selbst wenn ich dafür hungern muss und keine Miete zahlen kann) .

Ich bin bis dato finanziell nicht dazu im Stande gewesen, auch nur eine einzige meiner Innovationen zum Patent anzumelden, wodurch ich zumeist feststellen musste, dass mir in der Zwischenzeit irgendwer "zuvor gekommen" ist .
Es sind dies die frustrierensten aller Erfahrungen .

Um wenigstens das nötigste (3D Printer, Drehbank,Tools, Materialien, Messgeräte, Stromkosten, Patentrecherchen pp.) finanzieren zu können, benötige ich etwa 35.000€ ...
Bei einer Bank brauche ich gar nicht erst fragen - ich hab seit 14 Jahren knapp 1500€ Schulden in der Schufa (k.A.).

Als HFA Autist habe ich zudem nie eine Schule besucht und bin de facto reiner Autodidakt (Datenkollektor-Syndrom) .


Aus diesem Grunde suche ich nun einen möglichst privat und verschwiegen agierenden, Allem voran aber unvoreingenommenen und vertrauenswürdigen Finanzier zur Realisierung eines alsbald möglich kommerziell verwertbaren Prototypen (quasi für das einfachste und schnellste aller Projekte) .

Offen gesagt ist mir eine Firmengründung nahezu egal -
ich strebe diese einzig an, damit ich durch die mittels Patentverwertung zufliessenden Mittel weiter Forschen, Experimentiern, Basteln und ein wahres Konvolut von Erfindungen (Tech) realisieren kann .

Das Business würde ich ergo gerne outsourcen - ich bin Developer...Laborratte und autistischer Technik-Freak...

Tendenziell würde ich mich also schnellstmöglich aus der Firmenleitung ausklinken um weiter Forschen zu können - entweder übernimmt also ein Familienmitglied (sind ehr unfähig) später das Business oder es wird verkauft damit ich mich dem nächsten Projekt zuwenden kann...

(Der Teufel im Detail: ich müsste quasi 30 Start Up's Gründen nur um meine bereits in der Schublade liegenden Konstruktionszeichnungen zu realisieren)

Max. 5 Jahre möchte ich der Business-Sache widmen - also z.B. dem hier intendierten Geschäft .

Im übrigen ist mir nur eines wichtig : 51% Patentbesitz, damit ich die Folgetechnologien ohne Fremdeinfluss realisieren kann ...

Der Rest (49%) ist mir EGAL - Hauptsache ich kann mir für meine Experimente Equipment (Chem/Cryo/HV/Rare Earth) kaufen ...

Hier denn meine diesbezüglich ersten Fragen :

Was tue ich nun ?
Wo finde ich seriöse Business Angel ohne gleich Vorkasse für die Vermittlung zu leisten ?
Geht das Alles auch ohne aus dem Hintergrund treten und mannigfaltige Kontrakte zeichnen zu müssen ?

Ich habe mich einige Monate in die Thematik eingelesen (Private Equity/VC/High Risk Seed etc.) und denke, dass ein seriöser und emphatischer Business Angel genau das wäre, was ich brauche !

Ich sehe dort jedoch dass Problem, dass ich Business-Noob bin und befürchte, dass ich den Ansprüchen die an einen Gründer gestellt werden nicht gerecht werde .

Klar kann ich mich auch intensivst und exzessiv nur um das Business kümmern - dabei würde ich jedoch psychisch ehr kaputt gehen, da es nicht das ist, was ich als "Aspie" tun will...

Ich gehe davon aus, dass diese Exkursion durch meine individuellen Verhältnisse hinreichenden Aufschluss über m.P. und die ihr immanenten Intentionen gab und ich hoffe, hier keinerlei Anstoss erregt zu haben .

Für hilfreiche Ratschläge, nützliche Informationen und sachdienliche Hinweise, die meine Situation erhellen oder gar verbessern, wäre ich Ihnen zu grösstem Dank verpflichtet...

Eine Vermittlung an einen BA "mit Herz und Verstand" wäre im Übrigen ebenso löblich .

Liebste Grüsse,

CapLab .


P.S.:
Business Exemplifikation im Forum / Investoren u. Finanzier
CapLab
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.06.2017, 04:59

Zurück zu Ideen & Geschäftskonzepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer