Gründung UG haftungbeschränkt

Alles über die Mini-GmbH, 1-Euro-GmbH (Unternehmergesellschaft).

Gründung UG haftungbeschränkt

Beitragvon ricky.richie am 06.02.2009, 18:59



Mal eine Allgemeine Frage wie ist der Ablauf Schritt für Schritt zur UG,
gemeint was sollte man zuerst machen oder beachten.

Bsp. Sollte man zuerst ein Gewerbeanmelden und dann alles andere zb. Notar etc oder Erst UG gründen und dann Gewerbe anmelden.

Wie / Wann Antrag UST ID nr. beim Finanzamt

Frage Allgemein was ist alles vorher zu erledigen bevor man eine UG gründet, oder kann man das alles Gleichzeitig machen??

Bräuchte mal ne Road Map
ricky.richie
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.02.2009, 16:56

Re: Gründung UG haftungbeschränkt

Beitragvon garbs am 07.02.2009, 10:51

ricky.richie hat geschrieben:Mal eine Allgemeine Frage wie ist der Ablauf Schritt für Schritt zur UG, gemeint was sollte man zuerst machen oder beachten.Bsp. Sollte man zuerst ein Gewerbeanmelden und dann alles andere zb. Notar etc oder Erst UG gründen und dann Gewerbe anmelden. Wie / Wann Antrag UST ID nr. beim Finanzamt Frage Allgemein was ist alles vorher zu erledigen bevor man eine UG gründet, oder kann man das alles Gleichzeitig machen?? Bräuchte mal ne Road Map


Servus ricky.richie, eine Roadmap habe ich nicht für dich. Aber die Gründung einer UG läuft weitest gehend so ab wie die Gründung der GmbH. Guggst du hier: http://www.existxchange.de/rechtsform/l ... -gmbh.html

Also, ich bringe mal eine Reihenfolge in deine Punkte:
-Notar
-UG gründen
-Gewerbe anmelden.
-Antrag UST ID

Aber dir ist doch auch klar, dass es da noch sehr viel mehr Schritte, Punkte und Aktivitäten die du in deinem Posting nicht aufgeführt hast gibt? Vieles ist allgemein gültig (zB Handelsregistereintrag, Kontoeröffnung, Kapital einzahlen, uvm..) und viele Punkte richten sich nach den individuellen Erfordernissen deiner persönlichen UG-Gründung. Hast du schon einen Businessplan für deine Geschäftsidee entwickelt?

"Hey - ich bräuchte mal ne Roadmap, wie ich ein Auto baue..." - wäre ein passendes Pendant zu deiner Frage, falls du verstehst was ich meine.

Hast du schon mal "UG Gründung" in deine Suchmaschine eingegeben? Also ich finde da tonnenweise Infos.... und hier im Forum erst..... Und mal eine andere Frage: eine UG ist bilanzierungspflichtig. Eine UG unterliegt dem GmbHG (GmbH-Gesetz). Ich würde mich mal über meine Pflichten als UG-Geschäftsführer informieren. Das Gesetz bietet sich hier als die erste Quelle an. Aber das hast du ja sicherlich schon alles gemacht. Fein, fein. Dann drück ich schon mal die Daumen, dass sich dein Geschäft auch rechnet.

Falls du einfach nur mal schnell eine UG brauchst, kannst du auch auf eine Vorratsgründung zurück greifen. Kostet nur bisserl mehr als alles selber machen, spart dafür aber auch viel Zeit und Ärger. Und dann hast du auch eine UG ohne dass du dir über irgendetwas einen Kopp machen mußt. Bei einigen Anbietern kannst du auch ein "Rund-um-sorglos-Paket" buchen. Dann mußt du nur noch den Geldbeutel aufmachen und mußt dir nichts selber erarbeiten. Ob das allerdings in der Praxis genau das ist, was du brauchst, und ob du damit klar kommst, mußt du selber für dich entscheiden.

Viel Erfolg! Pfüati...garbs
Viel Erfolg....wünscht garbs!
:::Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg:::
garbs
 
Beiträge: 1304
Registriert: 31.01.2009, 10:13

  • Anzeige

Zurück zu Mini-GmbH gründen und führen - Unternehmergesellschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer