Gewürzhandel - Gesundheitszeugnis und Gewerbeküche nötig?

Alles über den Wahnsinn im Geschäft. Unnötige Kosten, Gesetze über Gesetze, Papierkrieg etc. Was tun?
Antworten
turtleflight
Beiträge: 2
Registriert: 03.01.2011, 11:48

Gewürzhandel - Gesundheitszeugnis und Gewerbeküche nötig?

Beitrag von turtleflight » 17.10.2013, 20:17

Hallo,

ich überlege mir schon seit langer Zeit einen Gewürzhandel auf die Beine zu stellen und wollte mich mal erkundigen, ob ich, wenn ich Gewürze aus großen Verpackungen (Metro usw.) in kleine Verpackungen umfülle, ein Gesundheitszuegnis und eine Gewerbeküche benötige, oder ob man das auch für den Anfang in der heimischen Küche umverteilen kann?

Danke für eure Antworten

Aeline
Beiträge: 37
Registriert: 10.11.2013, 08:56

Re: Gewürzhandel - Gesundheitszeugnis und Gewerbeküche nötig

Beitrag von Aeline » 10.11.2013, 09:07

Es gibt schon sehr viele Anbieter von Gewürzhähndlen im Internet und als Shop....wie willst du dort gewinn abschöpfen

Matrexx
Beiträge: 101
Registriert: 03.08.2011, 10:57

Re: Gewürzhandel - Gesundheitszeugnis und Gewerbeküche nötig

Beitrag von Matrexx » 10.11.2013, 10:59

Aeline hat geschrieben:Es gibt schon sehr viele Anbieter von Gewürzhähndlen im Internet und als Shop....wie willst du dort gewinn abschöpfen
Das war nicht die Antwort auf seine Frage!
Er wäre auch sau blöd beraten, Dir sein Geheimnis eines erfolgreichen Shops hier zu nenne.

Ouragess
Beiträge: 43
Registriert: 03.04.2014, 10:09

Re: Gewürzhandel - Gesundheitszeugnis und Gewerbeküche nötig

Beitrag von Ouragess » 05.04.2014, 15:41

Du brauchst definitiv ein Gesundheitszeugnis, denn du arbeitest mit Lebensmitteln. Gewürze sind zwar keine Lebensmittel, aber sie werden dort verwendet. Wenn ich dich richtig verstehe willst du getrocknete Kräuter einkaufen, umfüllen und weiter verkaufen. Dagegen ist nichts einzuwenden, wenn du das nur an Freunde, Nachbarn oder die Familie vergibst. Im großen Stil ist deine Küche ein Tabu, denn dann kommt das Amt und sagt dir genau was alles Vorschrift ist. Eins kann ich dir schon sagen. Du musst in deiner Küche ein zweites Waschbecken haben (zum Hände waschen). Das ist zwar lachhaft, denn auch an der Spüle kann man sich die Hände waschen und einen Halter für Papierhandtücher brauchst du auch.

Matrexx
Beiträge: 101
Registriert: 03.08.2011, 10:57

Re: Gewürzhandel - Gesundheitszeugnis und Gewerbeküche nötig

Beitrag von Matrexx » 06.04.2014, 08:58

Ouragess hat geschrieben:Du brauchst definitiv ein Gesundheitszeugnis, denn du arbeitest mit Lebensmitteln.
Das ist Quatsch, wenn er die Gewürze, Kräuter etc. nicht selbst verpackt sondern bereits alles fertig verpackt beim Großhändler, Lieferant oder Hersteller einkauft.

Bin seit Jahren im Onlinegeschäft tätig und kenne bestimmt ein Dutzend Händler, die Gewürze übers Netz vertreiben. Nicht Einer von denen hat ein entsprechendes Dokument bisher je benötigt.

Ouragess
Beiträge: 43
Registriert: 03.04.2014, 10:09

Re: Gewürzhandel - Gesundheitszeugnis und Gewerbeküche nötig

Beitrag von Ouragess » 10.04.2014, 12:13

Das Gesundheitsamt bei uns hatte mir aber genau die Antwort gegeben. Und zwar war den ihr Aufreger der Schritt des Umfüllens. Da man ja da dann mit dem Lebensmittel in Berührung kommt. Kann auch sein das du nicht umfüllst oder so. Also ich kann nur die Info weiter geben die ich vom Amt habe.

johnpowdy
Beiträge: 1
Registriert: 09.09.2016, 08:52

Re: Gewürzhandel - Gesundheitszeugnis und Gewerbeküche nötig

Beitrag von johnpowdy » 09.09.2016, 09:06

Hallo zusammen,

ich möchte Gewürze aus dem Ausland kaufen, spezielle Gewürzmischungen daraus machen und in eigens designeten Verpackungen verkaufen.

Ungefähr in dieser Art. https://www.amazon.de/Ankerkraut-Magic- ... rzmischung

Meine Frage lautet nun: Benötige ich eine Gewerbeküche oder einen Gesundheitsschein, wenn ich alles beim Hersteller verpacken lasse?

Und was muss alles auf der Verpackung stehen? Zutaten etc.

Ich danke im voraus :)

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Auflagen, Gesetze, Bürokratie“