Gründer-Forum

Hier finden Sie einen umfangreichen Ratgeber der Sie beim Gründen Ihres Unternehmens unterstützt. Unser Forum für Gründer bietet Ihnen den Einstieg in unser Gründernetzwerk. Bei konkreten Fragestellungen zögern Sie nicht unsere Gründerberater zu testen. Ein erstes Beratungsgespräch ist zumeist gratis. Falls Sie Arbeitshilfen für Ihre Gründung benötigen finden Sie hier eine Auswahl. Unsere Fachbeiträge zur Gündung und Gründer News helfen Ihnen bei einer Vielzahl von Fragestellungen. Lesen Sie spannende Interviews mit Unternehmer-Persönlichkeiten.

Selber Anmelden eines ersten Mitarbeiters - wie ?

Alles über den Wahnsinn im Geschäft. Unnötige Kosten, Gesetze über Gesetze, Papierkrieg etc. Was tun?

Selber Anmelden eines ersten Mitarbeiters - wie ?

Beitragvon regn am 17.09.2015, 23:02



Ich möchte einen Mitarbeiter einstellen (in der Gleitzone).

Die nötige Meldung zur Sozialversicherung kann ich ja mit SV-net machen - wie ich hier gefunden habe.
Aber was ist mit der Meldung fürs Finanzamt? Die wollen ja von mir den Lohnsteuerabzug haben. Geht das mit anmeldesteuer-online.de ?
Und wie erstelle ich die monatlichen Lohnabrechnungen, für die ich ja auch alle Abzüge ausrechnen muß? Als Kleinunternehmer muß ich ja auch die Umlage an die KV abführen. Wie erstelle ich eine Jahressteuerbescheinigung und am Ende eine Arbeitsbescheinigung?
vielen Dank
regn
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.09.2015, 22:55

Re: Selber Anmelden eines ersten Mitarbeiters - wie ?

Beitragvon KompaktDesign am 19.09.2015, 08:05

Lohnsteuer kannst Du mit Elster machen: https://www.elster.de/
KompaktDesign
 
Beiträge: 180
Registriert: 28.07.2014, 12:19
Wohnort: Pinneberg

Re: Selber Anmelden eines ersten Mitarbeiters - wie ?

Beitragvon regn am 19.09.2015, 20:15

"machen" -was heißt das? Anmeldung des AN? Lohnabrechnungen? Jahressteuerbescheinigung?
regn
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.09.2015, 22:55

Re: Selber Anmelden eines ersten Mitarbeiters - wie ?

Beitragvon KompaktDesign am 21.09.2015, 20:39

Was Lohststeuer angeht, kannst Du das komplett über Elster abwickeln.
Bei der Installation den Bereich "Elster für Arbeitgeber" mit installieren, dann hast Du eigentlich alle was Du brauchst.

Die monatliche Abrechnung kannst Du dann über Lohnsteuer-Anmeldung machen und nach Ablauf des Jahres die Lohnsteuerbescheinigung.
Die Erstanmeldung läuft (glaube ich) über ELStAM.
Voraussetzung (unabhängig davon womit Du die Übermittlung machst) ist eine Betriebsnummer, die Du vom Arbeitsamt erhälst.

Die Sozialversicherungsgeschichten kannst Du über SV-net machen und dann solltest Du eigentlich so weit komplett sein.
KompaktDesign
 
Beiträge: 180
Registriert: 28.07.2014, 12:19
Wohnort: Pinneberg


Zurück zu Auflagen, Gesetze, Bürokratie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer