Domain kaufen und Website erstellen

Alles was Start-Ups, Gründer, Selbständige, Freiberufler bewegt.
Antworten
qwe123
Beiträge: 3
Registriert: 04.02.2016, 14:02

Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von qwe123 » 04.02.2016, 14:07

Hallo zusammen,
ich bin gerade am Gründen und würde mir gerne meine Domain kaufen und eine Website erstellen. Kenne mich in dem Bereich leider überhaupt nicht aus.

Wo würdet ihr mir empfehlen die Domain zu kaufen?

Sollte ich mein Email Postfach dann am besten bei dem gleichen Anbieter haben oder lieber extern?

Mit welchem Tool ist es denn eurer Meinung nach für Anfänger am einfachsten die erste Website zu bauen? Wordpress? Jimdo? Wo liegt denn der beste Kompromiss zwischen Anfängerfreundlichkeit und Funktionsumfang und Personalisierbarkeit?

Beste Grüße

KompaktDesign
Beiträge: 180
Registriert: 28.07.2014, 12:19
Wohnort: Pinneberg

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von KompaktDesign » 04.02.2016, 19:45

Domain und Hosting zusammen bei einem Anbieter, alles andere bringt keine Vorteile.

Zum Thema wo:
Grundsätzlich sollte man als Unternehmer auf die Auffindbarkeit in den Suchmaschinen großen Wert legen und in dieser Hinsicht ein paar Euros mehr investieren um vernümftige Leistung zu bekommen.

Da Du ohne Ahnung von der Materie eine 0-Euro-Lösung anstrebst, sind die Chancen in den Suchmaschinen absehbar und von daher kannst Du auch hinsichtlich des Hostings beim billigsten Anbieter das billigste Paket buchen.

WordPress würde ich immer bevorzugen. Aber ohne Kenntnisse und die Bereitschaft zu investieren bist Du mit einem Baukasten vielleicht doch besser bedient.

qwe123
Beiträge: 3
Registriert: 04.02.2016, 14:02

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von qwe123 » 05.02.2016, 08:40

Okay, macht Sinn. Aber wenn ich jetzt bspw. ne Seite mit Wordpress erstellen will, kann ich ja dort keine .de Domain kaufen.

Wie funktioniert das mit dem Email Postfach? Ist das bei Anbietern wie Jimdo oder WP mit dabei? Oder kann man eine eigene Emailadresse inkl Domain dann über Dritte wie z.b. Gmail laufen lassen?

Da hast du wohl recht. Aber welchen Unterschied macht es denn aus SEO-Sicht ob ich bei Strato oder 1&1 oder Jimdo oder WP oder sonstwo meine Domain hoste?

Ich strebe keine 0€ Lösung an. Ich zahle auch gerne einen kleinen Betrag wenn es sich lohnt.

KompaktDesign
Beiträge: 180
Registriert: 28.07.2014, 12:19
Wohnort: Pinneberg

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von KompaktDesign » 05.02.2016, 21:15

Der Unterschied zwischen Jimdo und WordPress ist, dass Jimdo ein Baukasten-Anbieter ist und WordPress ein CMS.

Gehst Du zu Jimdo hast Du zwangsläufig (da gehe ich zumindest von aus) auch Domain, Hosting und E-Mail dort.

Entscheidest Du Dich für WordPress (was ein sehr gutes System ist), kannst Du Dir einen Anbieter für das Hosting aussuchen und dann dort die Domain buchen und Dir die E-Mail-Adressen anlegen.

Thema Suchmaschinen und Hosting:
Die Aufbaugeschwindigkeit einer Website ist ein zunehmend wichtiger Ranking-Faktor. Je schneller die Seite verfügbar ist, desto besser.
Ob eine Seite schnell aufgebaut ist oder nicht hängt zum einen von der Seite selbst ab, zum anderen von dem Server auf dem sie liegt. Eine schnelle Seite und ein schneller Server sind entsprechend vorteilhaft.

Bei den Billig-Paketen ist es in der Regel so, dass der Preis dadurch zustande kommt, dass keine Leistung garantiert wird und sich eine Vielzahl von Betreibern die vorhandenen Ressourcen teilen müssen. Das lässt meist zu wünschen übrig.

Alternativ kann man auch etwas mehr investieren und sich z.B. einen V-Server mieten. Da hat man dann mehr Leistung, die man nicht teilen muss.

PRinguin
Beiträge: 41
Registriert: 29.03.2015, 12:02
Wohnort: Bamberg

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von PRinguin » 09.02.2016, 14:02

Geschwindigkeit ist natürlich ein Faktor, ein ganz anderer aber die restliche Suchmaschinenoptimierung. Um - gerade für umkämpfte Begriffe - bei Google und Bing weit vorne zu stehen, braucht man Expertenwissen. Also entweder einen Experten kontaktieren oder selber anlesen - Zeit oder Geld investieren :wink:
Du kannst dich ja hier mal umschauen, da gibt es hilfreiche Tipps und kostenlose Tools für den Anfang: http://suchmaschinenplatzierer.de/

Domains kosten fast überall ziemlich gleich viel, Richtwert sind etwa 8€ brutto pro Jahr für eine .de-Domain.
Webspace ist wie KompaktDesign beschrieben hat stets abhängig von der Leistung. Da gibt es kostenlose Anbieter (bspw. bplaced.net ), günstige Anbieter (bspw. uberspace.de ) und teurere Anbieter (bspw. allinkl.de ). Je teurer, desto schneller in der Regel.

Insgesamt würde ich dir, wenn du Kunden über deine Internetseite gewinnen willst, empfehlen einen Freelancer oder eine Agentur zu beauftragen, die etwas Ahnung von der Materie haben - eine Internetseite, die keiner findet und besucht ist schließlich auch für die Katz :wink:

Viel Erfolg wünscht
Lennart von der PRinguin Agentur

qwe123
Beiträge: 3
Registriert: 04.02.2016, 14:02

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von qwe123 » 09.02.2016, 17:48

Okay danke euch für die Antworten schonmal. Angenommen ich benutze Wordpress und brauche daher einen Hoster. Wo bekommt man denn ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Es handelt sich bei mir um ein kleines Startup, bei dem ich noch nicht einmal weiß ob und wieviel Geld ich damit verdienen werde und wieviel Traffic überhaupt auf der Website stattfinden wird.
Daher werd ich die Website erstmal selbst basteln, will die Kosten moderat halten und brauche SEO erstmal nicht unbedingt. Es ist sowieso kein Business, bei dem SEO nennenswerte Relevanz hat.

Was haltet ihr denn bspw von 1und1?

manuela-fischer
Beiträge: 13
Registriert: 10.03.2016, 14:06
Wohnort: Hamburg

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von manuela-fischer » 15.03.2016, 12:04

Also ich persönlich bin ein Freund von Typo3, denn das lässt sich verhältnismäßig einfach einrichten und ist sehr anfängerfreundlich in der Benutzung/Verwaltung.

Bei meinem Praktikum musste ich mich da ohne Vorkenntnisse einarbeiten und nach ein paar Tagen konnte ich ohne Hilfe die Website umbauen.

Welchen Anbieter für Webspace und email du nimmst ist dann ne Frage des Geschmacks.

brunner
Beiträge: 7
Registriert: 10.03.2016, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von brunner » 15.03.2016, 12:33

hallo.

also als kostenlosen hoster mit stabilen daten (allerdings kein typo3) finde ich bplaced auch ziemlich gut. den kann ich dir empfehlen. als domain-registrar verwende ich dynadot. da bekommst du vernünftige preise und das funktioniert zuverlässig.

gruß

manuela-fischer
Beiträge: 13
Registriert: 10.03.2016, 14:06
Wohnort: Hamburg

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von manuela-fischer » 15.03.2016, 13:12

ach ja und versicher dich, dass bei der Domain auch ne email Adresse dabei ist. oder besser gesagt 10 email Adressen :)

PRinguin
Beiträge: 41
Registriert: 29.03.2015, 12:02
Wohnort: Bamberg

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von PRinguin » 16.03.2016, 11:31

manuela-fischer hat geschrieben:Also ich persönlich bin ein Freund von Typo3, denn das lässt sich verhältnismäßig einfach einrichten und ist sehr anfängerfreundlich in der Benutzung/Verwaltung.
Typo3 und anfängerfreundlich? Das kenne ich aber anders :wink:
Gerade das Backend und umfangreiche Modifikationen des Frontends sind in Typo3 deutlich aufwendiger als bei anderen Content Management Systemen. Alleine das zusätzliche Erlernen von TypoScript ist für Anfänger normalerweise aufwendiger.


Beste Grüße
Lennart von der PRinguin Agentur

Tina Randawa
Beiträge: 2
Registriert: 21.03.2016, 10:49

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von Tina Randawa » 24.03.2016, 10:46

oh and insurable thee, that is in the domain ne email address here. or rather 10 email addresses

brunner
Beiträge: 7
Registriert: 10.03.2016, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von brunner » 31.03.2016, 10:39

Nunja, ok... so gaaaanz Anfängerfreundlich ist Typo3 dann auch wieder nicht, da muss ich dir recht geben. Aber alleine die Tatsache, dass man mit die einzelnen fenster per drag&drop recht einfach im backend runschieben kann, find ich super. Einrichten muss sie dann vielleicht jmd anders, aber um sie aktuell zu halten muss man nicht so viele Kenntnisse haben.

gruß

millahjovich
Beiträge: 5
Registriert: 07.06.2016, 10:04

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von millahjovich » 07.06.2016, 10:36

The difference between Jimdo and Wordpress is that Jimdo is a modular provider and WordPress CMS. Are you going to Jimdo have you necessarily (because I go at least by from) also domain, hosting and e-mail there. If you decide for WordPress (which is a very good system) you may choose a provider for hosting and then there book the domain and you create the e-mail addresses.

Banaro
Beiträge: 2
Registriert: 30.08.2019, 13:15

Re: Domain kaufen und Website erstellen

Beitrag von Banaro » 02.09.2019, 13:28

Ich kann dir helfen. Das Erstellen eines Online-Shops ist hier am einfachsten - supr.com/start/.

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Austausch, Erfahrungen & Small Talk“