Darlehen von welcher Bank?

Darlehen, Kreditlinien, Kontokorrent, Geschäftskonto, Bankverhalten, Finanzkrise und Kreditkrise.
Antworten
honecker
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.2012, 09:45

Darlehen von welcher Bank?

Beitrag von honecker » 05.01.2012, 09:59

Hallo zusammen,

im Frühjahr möchte ich mit meinem Onkel eine kleine Gaststätte eröffnen und wir bräuchten als Startkapital um die 20.000€. Über diesen Betrag möchten wir nun einen Kredit aufnehmen, sind uns aber noch nicht sicher wo genau wir das machen sollen. Mein Onkel hatte schon einmal ein Darlehen von der SWK Bank bekommen. Die Seite von denen hab ich mir dann auch mal angeschaut und gesehen, dass der Zinssatz schon bei 4,3 Prozent beginnt ( swkbank.de ) Wer von Euch hat sonst noch Erfahrungen mit diesem Kreditinstitut gemacht? Ist es zu empfehlen?

Jonas

riedexco
Beiträge: 35
Registriert: 21.09.2010, 14:09
Wohnort: Karlsruhe

Re: Darlehen von welcher Bank?

Beitrag von riedexco » 05.01.2012, 15:38

Guten Tag,
für einen Geschäftseröffnung braucht man eine Bank, die das Firmenkundengeschäft betreibt.
Die swk ist meines Wissens auf Privatkunden ausgerichtet.
Für Firmenkredite gibt es andere (schwierigere) Spielregeln als für Privatkunden. Bei einer Gründung ist die Erstellung eines Businessplanes notwendig.

Klassische Banken dafür sind Volksbank und Sparkassen, die auch z.B. KfW-Förderdarelehen beantragen. Die Kondition für KfW Startgeld beträgt derzeit 3,92%.

Das Konzept muss jedoch gut vorbereitet sein, denn Gaststronomie ist für Banken eine klassisch Risikobranche.

Gruss
Wolfgang Riedel

Antworten

Zurück zu „Banken und Kreditinstitute“