Kredit aufnehmen

Darlehen, Kreditlinien, Kontokorrent, Geschäftskonto, Bankverhalten, Finanzkrise und Kreditkrise.
Antworten
Shwup
Beiträge: 17
Registriert: 14.11.2013, 11:16

Kredit aufnehmen

Beitrag von Shwup » 25.07.2014, 02:02

Ich brauche Geld und will diesbezüglich ein Kredit aufnehmen. Bisher hatte ich keine Erfahrungen mit Krediten und wollte hier nachfragen, ob ihr mir welche Tipps geben könnt, worauf ich alles achten sollte und wo ich überhaupt ein Kredit aufnehmen sollte. Alles was ihr als wichtig bei einer Kreditaufnahme bezeichnen könnt. Hoffentlich kriege ich ein paar Antworten. Gruß

mgb-consulting
Beiträge: 78
Registriert: 17.04.2012, 17:17
Wohnort: Bochum

Re: Kredit aufnehmen

Beitrag von mgb-consulting » 25.07.2014, 12:19

Hallo ...

"Ich brauche Geld!" ist eine präzise Angabe, die man ebenso präzise beantworten kann.

Er gibt diverse Wege um an Geld zu kommen, neben den üblichen Wegen, wie Diebstahl, Versicherungsbetrug oder Erbschaft, ist Arbeit der zwar unangenehmste, allerdings auch nachhaltigste Weg, um an Geld zu kommen.

Bei Bankkrediten ist primär der richtige Weg die geeignete Wahl, hier steht es jedem Antragsteller frei, zu Fuss, per Bahn oder mit dem Auto zum Institut seiner Wahl zu kommen.

Ist man dann im Institut selbst, so sollte man überlegen, ob man mehr oder weniger nimmt, sich großzügig zu bedienen hat meines Wissens noch niemandem geschadet, also ordentlich die Taschen voll machen.

Viel Erfolg!
MfG
MGB-Consulting

EVCP
Beiträge: 59
Registriert: 18.01.2014, 15:42
Wohnort: AMS

Re: Kredit aufnehmen

Beitrag von EVCP » 25.07.2014, 14:55

@ Shwup

Geld bekommt man auf einfache Art und Weise, denn Schwerstarbeit im Bergbau ist selten geworden, durch Arbeit. Da bieten sich in Deutschland tausende richtig gute Möglichkeiten an. Man arbeitet also kräftig, bei mir waren es so ca. 4 Jahre. Es muss also kein langer Zustand sein, wenn man in der Schule aufgepasst hat od. Glück hatte. Meist kommen beide Faktoren zusammen. Aber gut. Alles nun klar?

@ mgb-consulting

Tja, ich kenne leider auch kein Forum mehr in dem es besser wird. Was man hier oder an anderen Stellen erlebt, da hilft auch kein Bundesadler, ist so weit unter internationalem Niveau - unbeschreiblich. Das nur weil Sie an andere Stelle, ich finde es gerade nicht, gefragt hatten. Und irgendwie passt es auch hier sehr gut.

Alternative selbser machen? Ich fürchte nur das kaum Potential, Beispiel echt gute Gründerideen oder Mut, vorhanden ist. Das müsste Sie aber besser wissen, denn ich lebe seit 21 Jahren nicht mehr in Deutschland.

mgb-consulting
Beiträge: 78
Registriert: 17.04.2012, 17:17
Wohnort: Bochum

Re: Kredit aufnehmen

Beitrag von mgb-consulting » 26.07.2014, 06:14

@EVCP
Glückwunsch, dass Sie nicht mehr in Deutschland leben.

Ich treffe immer mehr Menschen, die sich mit dem Wunsch tragen auszuwandern und das sind nicht diejenigen, die auf VOX mit 1.000€ nach Südamerika auswandern.

Es gibt ebenso viele gute, wie schlechte Gründungsideen, es gibt leider aber auch solch eine Masse an Beratungsstellen, die alle ihr eigenes Süppchen kochen, dass es extrem schwer ist, diejenige zu finden, die hilfreich begleiten kann.

Der Trend geht meines Erachtens auch mehr und mehr zu Beratungsstellen, die Finanzierungspartnern angeschlossen sind und ein Hand in Hand Paket anbieten, was nicht immer optimal ist, sondern halt auf die Bedürfnisse des Finanziers zugeschnitten ist.

Und zwischendrin gibt es immer noch hier und da ein paar Halunken, die Kredite anbieten, aber nur Vorkosten abzocken wollen.

Es ist wirklich schwer hier die Spreu vom Weizen zu trennen.

MfG
MGB-Consulting

maximiliann
Beiträge: 60
Registriert: 27.07.2013, 23:15

Re: Kredit aufnehmen

Beitrag von maximiliann » 26.07.2014, 17:44

Tja, bei einer Kreditaufnahme ist eines vor allem zu beachten: man muss ein sicheres Einkommen habe, um in der Lage zu sein, das Kredit zurück zu zahlen. Wenn dies nicht der Fall ist, dann ist eine Kreditaufnahme keine so gute Idee. Das wohl wichtigste bei einem Kredit sind die Zinsen bzw. die Höhe der Zinsen. Demnach habe ich einen guten Vorschlag für dich, nämlich das Beleihen deiner Lebensversicherung. Das Beleihen einer Lebensversicherung ist einer Kreditaufnahme ähnlich. Dieses Belehen wird als ein Policenkredit bezeichnet. Der Grund weshalb ich dir das Beleihen deiner Lebensversicherung empfehlen würde ist vor allem die günstige Kreditzins. Darüber hinaus kannst du hier http://www.lebensversicherungbeleihen.org/ alles über diese Art des Kredites erfahren. Meiner Meinung nach ist das also besser als ein gewöhnliches Ratenkredit. Grüße

mgb-consulting
Beiträge: 78
Registriert: 17.04.2012, 17:17
Wohnort: Bochum

Beleihung von Kapitallebensversicherungen

Beitrag von mgb-consulting » 27.07.2014, 14:19

Hallo ...

die Idee ist wirklich gut, wenn es sich um eine kurzfristige Beleihung handelt, die nicht längere als 3 Jahre dauert, weil sonst der Ertragsanteil der Kapitallebensversicherung steuerpflichtig wird, der ansonsten steuerfrei wäre.

MfG
MGB-Consulting

uvis-beratung
Beiträge: 631
Registriert: 25.10.2011, 10:23

Re: Kredit aufnehmen

Beitrag von uvis-beratung » 28.07.2014, 08:15

@shwup ....

... auf über 300 Seiten findest Du hier sicherlich genug über Finanzierung und Antworten auf Fragen, die um dieses Thema so entstehen könnten. Kannst Dir vorher unverbindlich schon einmal einen Ersteindruck über das Inhaltsverzeichnis verschaffen.

Tipp: Existenzgründung - Finanzierung & Sicherheiten - ISBN 978-3-938684-03-0
Inhaltsverzeichnis: www.uvis-verlag.de/uv5100.htm - Titel anwählen, dort findest Du mehr.

Ich wünsche Dir, dass die Antwort weiterhilft.

MfG Jürgen Arnold - Autor
- www.uvis.de -

heribert
Beiträge: 41
Registriert: 16.01.2014, 06:19

Re: Kredit aufnehmen

Beitrag von heribert » 28.07.2014, 11:39

Das kommt natürlich auch in erster Linie voll und ganz auf deine persönliche Situation an. Bist du in einer Firma tätig oder empfängst du Hartz IV? In diesem Fall ist es - auch wenn die Chancen natürlich deutlich schlechter stehen - ebenso möglich einen Kredit in bestimmter Höhe aufzunehmen.

Bei http://www.kredit-fuer-arbeitslose.com/ kannst du ja schon mal einen Vergleich machen und sehen, wo dir die besten Konditionen geboten werden.

danios
Beiträge: 8
Registriert: 17.04.2014, 10:37

Re: Kredit aufnehmen

Beitrag von danios » 29.07.2014, 14:27

heribert hat geschrieben: Bei http://www.kredit-fuer-arbeitslose.com/ kannst du ja schon mal einen Vergleich machen und sehen, wo dir die besten Konditionen geboten werden.
Kredit für Arbeitslose? In diesem Forum sind wahrscheinlich eher Gründer und Unternehmer... :roll: Und die Konditionen sind bei dieser Zielgruppe wesentlich anders...

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Banken und Kreditinstitute“