Interessantes Web-Projekt sucht Investor

Grundwissen, Allgemeines, Infos, Tipps und Antworten. Finanzierungsprobleme und Finanzplanung.
Antworten
Anchor-Ad.com
Beiträge: 5
Registriert: 30.01.2012, 10:48

Interessantes Web-Projekt sucht Investor

Beitrag von Anchor-Ad.com » 07.02.2012, 12:58

Hallo,
Auf der Web-Seite Anchor-Ad.com finden Sie Infomaterial zum Unternehmen Anchor-Ad.
Wir sind auf der Suche nach einem Kapitalgeber, wo dieses Projekt finanziell und mit einem gewissem Know-How unterstützt.
Der Kapitalgeber kann sich bis zu 40 % Unternehmensanteile sichern.
Es handelt sich um ein großes neuronales Webprojekt, wo das Werbegeschäft erneuert. Es macht Sinn wenn man das Projekt/Website gleich sehr groß durch TV-Werbung herausbringt, so kann das Projekt richtig einschlagen.

Bei interesse: holgerkarr@yahoo.de

garbs
Beiträge: 897
Registriert: 31.01.2009, 10:13

Re: Interessantes Web-Projekt sucht Investor

Beitrag von garbs » 08.02.2012, 19:56

Anchor-Ad.com hat geschrieben:...Es macht Sinn wenn man das Projekt/Website gleich sehr groß durch TV-Werbung herausbringt, so kann das Projekt richtig einschlagen....
Es macht Sinn, die Rechnung vom Webmaster um min. 50% zu kürzen, ein Prozentchen für jeden RS-Fehler auf der genannten Seite. :wink:

Spass beiseite: Ist eine ganz nette Seite, die optisch angenehm rüberkommt. Leider hat sich mir weder Sinn noch Zweck von Anchor-Ad.com erschlossen.

Für was genau suchst du einen Investor - für Anchor-Ad, für Money-Pony oder.... ?

Anchor-Ad.com
Beiträge: 5
Registriert: 30.01.2012, 10:48

Re: Interessantes Web-Projekt sucht Investor

Beitrag von Anchor-Ad.com » 09.02.2012, 09:41

Hallo Garbs,

die Webseite Anchor-Ad.com ist nur die Seite vom Unternehmen wo kurz beschrieben wird was das Unternehmen AnchorAd ist.
Das eigentliche Projekt ist Money-Pony wo erst programmiert werden und TV-Werbung schalten muss. Und da braucht man einen Investor wo das Vorhaben unterstützt.

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Finanzierung, Kapitalbeschaffung und Startkapital“