Kapitalerhöhung durch Gesellschafter

Grundwissen, Allgemeines, Infos, Tipps und Antworten. Finanzierungsprobleme und Finanzplanung.
Antworten
Jens08
Beiträge: 1
Registriert: 12.12.2019, 15:18

Kapitalerhöhung durch Gesellschafter

Beitrag von Jens08 » 12.12.2019, 15:28

Ich habe letztes Jahr eine 1-Mann-GmbH gegründet.

Die 25.000 Euro Einlage sind nun aufgebraucht.
Nun könnte ich der GmbH einen Kredit geben oder die Einlage erhöhen.

Wie funktioniert das? Wieviel kostet es ungefähr, wenn ich das Kapital erhöhe? Ich gehe davon aus, dass dies durch den Notar beurkundet werden muss.

Lohnt sich daher die Kapitalerhöhung auf 40.000 Euro?

Muss ich denn jetzt festgelegten Betrag sofort einzahlen oder kann dies über eine nicht-eingeforderte Einlage nach und nach geschehen?

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Finanzierung, Kapitalbeschaffung und Startkapital“