Suche Investor für Expansion/Franchising (Gastronomie)

Grundwissen, Allgemeines, Infos, Tipps und Antworten. Finanzierungsprobleme und Finanzplanung.
Antworten
Expansion
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2012, 10:14

Suche Investor für Expansion/Franchising (Gastronomie)

Beitrag von Expansion » 22.03.2012, 11:21

Hallo allerseits!

Zusammenfassung:
Wir suchen Investoren für weitere Filialeröffnungen und den Aufbau eines eigenen Franchisesystems im Bereich Quality Food.

Hintergrund:
Wir sind ein Familienbetrieb mit 25 Jahren Erfahrung in der Gastronomie. Mein Vater hat in dieser Zeit drei Restaurants geführt (internationale Küche, mittlere Preisklasse). Er macht seine Sache zwar mit Leidenschaft, sein unternehmerisches Denken ist aber nur mäßig ausgeprägt. Um ihn endlich aus dem Betrieb rauszuholen (ist ja nicht mehr der jüngste), habe ich seine klassische Arbeitsweise und das Geschäft vor zwei Jahren komplett in Frage gestellt und kritisiert.

Gemeinsam haben wir dann ein völlig neues und modernes Konzept mit vielen Alleinstellungsmerkmalen ausgearbeitet, ein neues Ladenlokal bezogen und viele neue Ideen erfolgreich umgesetzt. Ich habe dabei von Anfang an auf einen professionellen Auftritt mit Corporate Identity gesetzt und die Etablierung einer Marke angestrebt.

Nun haben wir die Situation, dass wir die Nachfrage kaum noch befriedigen können. Wir haben unglaublich positives Feedback, teilweise bilden sich Schlangen in unserem kleinen Lokal, unsere Gäste nehmen sogar weite Strecken auf sich, um zu uns zu finden. Das Konzept wurde also sehr gut angenommen. Durch seine Einfachheit und sehr klare Arbeitsabläufe im Bereich Produktion, Service, Management etc. kann dieses Konzept durch gezielte Schulungen auf andere Standorte übertragen werden. Aufgrund des nötigen Wissens zur Herstellung unserer Speisen, sind Nachahmer und Konkurrenten nahezu vollständig auszuschließen. Unsere Produkte verbinden Tradition und Moderne aus einer Küche, die vielen Deutschen noch fremd ist. Die Speisen kosten 3,- bis 12,- Euro. Es ist kein Fast Food, China-Food, Wellness Food, Biozeug oder sonstiges mit kurzen Trendphasen. In den USA haben sich seit kurzer Zeit junge Restaurantketten mit ähnlichen Produkten formiert. In Europa wären wir die ersten.

Für die Eröffnung von weiteren Filialen und die Finanzierung von Personal, Waren und Material fehlt uns Kapital. Daher suche ich kapitalstarke Investoren, die unser Wachstum unterstützen können und langfristig an den Aufbau eines eigenen Franchisesystems interessiert sind. Die Expansion soll zunächst im Raum Köln/Düsseldorf beginnen. Jahresumsatz pro Filiale wird größer 700.000 Euro sein.

Kontaktaufnahme bitte per PN.

uvis-beratung
Beiträge: 631
Registriert: 25.10.2011, 10:23

Re: Suche Investor für Expansion/Franchising (Gastronomie)

Beitrag von uvis-beratung » 03.04.2012, 16:01

@expansion ..

.... wow, klingt ja richtig spannend, was sich bei Euch so alles entwickelt hat. Ich sehe schon, ihr wollt es wirklich richtig gut machen. Bin auch überzeugt, dass mit systematischer Planung, einer durchdachten Struktur (Markenbildung und CI macht ihr ja schon) und Hartnäckigkeit es gelingen sollte.

Um euer Vorhaben zu flankieren, möchte ich das Interesse auf drei Literaturtipps lenken, die hier explizit weiterführendes Know how mehr als genügend beisteuern können. Auch nur ansatzweise hier einzugehen würde den Rahmen sprengen.

Existenzgründung - Franchise-Systeme - Gemeinsam erfolgreicher werden - ISBN 978-3-938684-09-2
Hier werden nicht nur die Struktur und Wirkungsweise von Systemem und die Sichtweise vom Frachise-Nehmer beschrieben, sondern ebenfalls die Vorgehensweise aus Franchise-Gebersicht.

Existenzgründung - Businessplan & Chancen - 2. Auflage - ISBN 978-3-938684-08-5
Das Geschäftskonzept ist so auszuformulieren, dass es nicht nur für Banker lesenswert ist, sondern auch den doch unterschiedlichen Ideen und Vorgaben von Venture-Capitalists und Investoren gerecht wird.

Existenzgründung - Finanzierung & Sicherheiten - ISBN 978-3-938684-03-0
Wenn neben Eigenkapital auch fremdes Kapital, egal in welcher Form, von der Bank, aus der Familie, von Investoren oder Geschäftspartnern eingebracht werden soll, ist dieser Leitfaden ein Ansatz. Auch auf die Themen Sicherheiten, Bürgschaften, Pre-Rating und Förderhilfen wird eingegangen.

Verschaffe Dir einfach einmal über die Inhaltsverzeichnisse via http://www.uvis-verlag.de/uv5100.htm einen Überblick und schaue, ob Du die Hilfe findest, die Du dir wünschst.

Ich wünsche Dir expansion und Deinem Team alles Gute.

Jürgen Arnold (Autor)
- http://www.uvis.de -

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Finanzierung, Kapitalbeschaffung und Startkapital“