ZWISCHENFINANZIERUNG GESUCHT!KEIN RISIKO FÜR DEN INVESTOR!!

Grundwissen, Allgemeines, Infos, Tipps und Antworten. Finanzierungsprobleme und Finanzplanung.
Antworten
connym
Beiträge: 1
Registriert: 04.02.2012, 20:36

ZWISCHENFINANZIERUNG GESUCHT!KEIN RISIKO FÜR DEN INVESTOR!!

Beitrag von connym » 04.02.2012, 20:40

ZWISCHENFINANZIERUNG GESUCHT!KEIN RISIKO FÜR DEN INVESTOR!!

10 % ZINS, RÜCKZAHLUNG WAHRSCHEINLICH ENDE 2012


Hallo, lieber Interessent!

Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen unser Anliegen in Erwägung zu ziehen!

Ich bin 43 Jahre alt und werde mit meinem Verlobten aus familieren Gründen einige hundert Kilometer weiter wegziehen (da Eltern fast 80 Jahre alt sind und Hilfe benötigen, sie sollen auf keinen Fall in ein Heim abgeschoben werden!),
sodass wir in der Mitte des Lebens noch einmal ganz von vorne beginnen müssen.
Das bedeutet auch einen beruflichen Neuanfang.

Dafür haben wir bereits alle Recherche- und Vorbereitungsarbeiten hinter uns gebracht, ABER DAS KAPITAL DAS WIR BENÖTIGEN STECKT LEIDER NOCH IN FORM VON IMMOBILIEN FEST UND STEHT UNS BIS ZUM VERKAUF DIESER NICHT ZUR VERFÜGUNG, DOCH HABEN WIR JETZT NACH MONATELANGER SUCHE 2 OBJEKTE ZUM KAUF GEFUNDEN, die sehr günstig sind und unseren Bedürfnissen entsprechen.
Daher brauchen wir unbedingt in den nächsten Wochen Kapital!

V O R H A B E N:

- Wir werden einen alten Bauernhof kaufen und daraus einen Bio-Hof nach strengsten Auflagen machen
["Bio" ist nämlich nicht immer so "Bio" wie der Endverbraucher meist denkt - zwar ist "Bio" IMMER besser für das Land (unsere Umwelt), die Gesundheit der Tiere und die Gesundheit der Verbraucher, sogar auch für das gesamte Weltklima durch weit weniger CO²-Austoß, aber es gibt himmelweite Unterschiede (an Plaketen erkennbar !)]
Unsere Bio-Produkte werden in der Großstadt verkauft, der Bedarf ist da!
Sowohl Abnehmer als auch Vertriebswege sind bereits gefunden, für eine folgende Ausweitung wird professionelles Marketing genutzt, dass wir beide als Online-Texterin und IT-Spezialist - fast kostenlos! - selbst erstellen können.
Sogar sehr günstige Hilfskräfte warten auf ihren Einsatz...
Natürlich wird unser zukünftiges neues Zuhause und Arbeitsstätte stark renovierungsbedürftig sein (niedriger Kaufpreis), wir sind aufgrund handwerklichen Talentes und sehr vieler Renovierungserfahrung in der Lage, die meisten Dinge selbst in Stand zu setzen.
Da wir beide aus stark landwirtschaftlich aktiven Familien stammen, sind wir bereits seit der Kindheit mit der Arbeit und den Abläufen von landwirtschaftlichen Betrieben vertraut und können aber auch bei Bedarf auf den Erfahrungsschatz der alten Generation zurückgreifen!
Kaufmännisches Geschick und Erfahrungen sind durch vorherige Selbstständigkeit vorhanden, sodass die Gewissheit besteht, dass jeder Euro wohlbedacht und gewinnbringend investiert wird.

- Wir haben etwas Geld gespart und ein PKW und Antiquitäten werden zum Kauf angeboten
--> Davon wird der Umzug und die aller dringendsten Renovierungsmaterialien bezahlt, auch die Kaufnebenkosten.

- durch unsere ortsunabhängigen Jobs im Internet (Texter- und Informatikjobs), die wir derzeit als Nebenerwerb praktizieren und die seit Monaten erprobt sind, werden wir unsere bescheidenen monatlichen Lebenshaltungskosten decken können.

- Außer Kapital (als den größeren Teilbetrag des ganzen Kaufpreises) für den Hof, brauchen wir noch zusätzliches Geld für Materialien für die Instandsetzung, Arbeitsentgelt für Elektrik- und Wasserinstallationen, Zäune, manches Arbeitsgerät und einige Tiere (selbstverständlich werden nur die allergünstigsten Angebote von uns angenommen!).


Z U M K R E D I T :

Wir benötigen möglichst schnell (damit uns niemand zuvor kommt und dann wieder eine lange Suche beginnt)

60 - 90.000 € (je nachdem, welches der 2 Objekte wir kaufen können)


S I C H E R H E I T E N:

1. Die gekaufte Immobilie, die bereits bei Kreditvergabe mehr wert ist (durch unser mitgebrachtes Startkapital) als die Höhe des Kredites zum Zeitpunkt der Kreditvergabe.

2. Ein Zweifamilienhaus, Wert 220.000 bis 250.000 €
[190qm² Wohnfläche + Nebenflächen, 1300qm² Grund (Bauland! Platz für ein weiteres großes Haus oder auch Anbau möglich), große Garage, Keller, u.s.w. nahe des Stadt-Zentrums: fußläufig sind in 5-10 Min. Bahnhof, Geschäfte (wie z.B. Aldi, Kaufland), Kindergärten, Schulen u.v.m. erreichbar!],
dass in einer beliebten schlesischen Stadt in einer der bevorzugten Straßen mit großen Einfamilienhäusern und Gärten steht, wo sich in den letzten Jahren ein Kaufboom am Immobilienmarkt entwickelt hat und die gleichen € - Preise gehandelt werden, wie in teuren Städten in Deutschland!

Selbstverständlich werden die Kreditmodalitäten schriftlich beim Notar festgehalten.
DER KREDITGEBER GEHT DIESES GESCHÄFT OHNE JEDES RISIKO EIN UND ERHÄLT 10 % ZINSEN.
BEIM VERKAUF DES ZWEIFAMILIENHAUSES ERHÄLT ER SOFORT DEN GESAMTEN KREDITBETRAG + ZINSEN ZURÜCK!!
(Nähere Informationen gerne bei persönlichem Gespräch).



Es KÖNNTEN UNS AUCH MEHRERE KREDITGEBER aushelfen die dann unter gleichberechtigten Bedingungen ihr eingesetztes Kapital + Zins schnellstmöglich zurück erhalten.


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit unser Gesuch gelesen zu haben!
Wenn Sie Interesse haben oder jemanden kennen, der uns freundlicherweise unterstützen könnte, freuen wir uns sehr auf Ihre Nachricht!

Dankbare Grüße!

KM + GK

riedexco
Beiträge: 35
Registriert: 21.09.2010, 14:09
Wohnort: Karlsruhe

Re: ZWISCHENFINANZIERUNG GESUCHT!KEIN RISIKO FÜR DEN INVESTO

Beitrag von riedexco » 05.02.2012, 16:14

Guten Tag,

Sie haben sich viel Mühe gemacht und Ihre Vorhaben ausführlich dargestellt.
Sie werden sich wahrscheinlich wundern, dass Sie darauf keine Resonanz erhalten. Ich will Ihnen erklären, warum dies so ist:
Leider muss ich Ihnen sagen, dass die Darstellung nicht sehr professionell, sondern eher hausfraulich wirkt.
Ich kann keine Idee erkennen, die andere nicht schon gehabt hätten. Haben Sie Erfahrung in der biologischen Landwirtschaft?
Die Aussage, dass für einen Investor kein Risiko vorhanden ist, ist immer verdächtig und wird oft von geschäftsunerfahrenen Personen verwendet.

Sie werden mit dieser Vorgehensweise wohl kaum Erfolg haben. Ich empfehle Ihnen sich mit einem Berater über Ihr Vorhaben zu unterhalten, der Erfahrung mit geschäftlichen Dingen hat.
Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Freundlicher Gruss
Wolfgang Riedel

banqer
Beiträge: 1
Registriert: 02.06.2012, 23:07

Re: ZWISCHENFINANZIERUNG GESUCHT!KEIN RISIKO FÜR DEN INVESTO

Beitrag von banqer » 02.06.2012, 23:09

bitte info auf wv@bvc.ag
Wiilem de Vos

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Finanzierung, Kapitalbeschaffung und Startkapital“