Investoren/Kapitalgeber für Franchisesystem gesucht !!!!!

Diskussionen zum Thema Franchise. Franchise-Systeme, Franchise-Recht, Franchise-Wissen etc.
Antworten
Babydrill
Beiträge: 23
Registriert: 12.01.2010, 05:59

Investoren/Kapitalgeber für Franchisesystem gesucht !!!!!

Beitrag von Babydrill » 19.01.2010, 06:27

Suchen auf diesem Wege Investoren oder Kapitalgeber für Franchisesystem.
Wir haben vor uns in den nächsten Wochen als Franchisepartner Selbständig zu machen.
suchen jetzt dafür Kapital,Darlehen und Investoren.

Hat jemand einen Tipp oder Gute Adressen?
Sind für jede Hilfe Dankbar.

JHO
Beiträge: 2
Registriert: 11.06.2009, 10:22

Re: Investoren/Kapitalgeber für Franchisesystem gesucht !!!!!

Beitrag von JHO » 19.01.2010, 15:14

Hallo Babydrill,

das ist ja eine sehr "offene" Anfrage.
Um welches Franchisesystem handelt es sich denn?
Wie hoch ist die Investition?
Wie hoch ist der kalkulierte gesamte Finanzbedarf?
Wie viel Eigenkapital wird mit eingebracht?

Ohne diese Eckdaten ist eine Beantwortung / konkrete Reaktion nicht möglich.
Gruß
JHO

Babydrill
Beiträge: 23
Registriert: 12.01.2010, 05:59

Re: Investoren/Kapitalgeber für Franchisesystem gesucht !!!!!

Beitrag von Babydrill » 20.01.2010, 20:26

Hallo und vielen Dank. Muss dir allerdings recht geben.
Es waren zu wenig Informationen:

Also.es geht um das Unternehmen ECKO UNLTD von Marc Ecko.
Die Firma Dirty Jerz aus München Verwaltet die Lizenzen für Deutschland.

Das Unternehmen bietet wirklich ein Perfekt "durchgestyltes" Franchisingkonzept.
Investitionssumme zwischen 40.000 - 50.000.
Aber die "jungs" stehen ihren Franchisepartnern von anfang an zur Seite.
Verträge gibt es mit einer Laufzeit von 2 Jahren (mit Option)
Ware gibt es auf Kommision. Die Ware kann bei "nichterkauf" zurück gegegeben werden.
Gewinnchancen: 200.000 - 400.000 Umsatz/Jahr (oder höher)
Ein wichtiger Punkt ist natürlich auch das die Marke...Marc Ecko,G-Unit,Ecko Red und noch 3 weitere in der Branche sehr bekannt sind. Das Erhöht den Marktwert.

Und genau für dieses Unternehmensuchen wir jetzt jemanden der uns als Kapitalgeber zur Seite steht.

Und vieles mehr.

Antworten

Zurück zu „Franchise - Existenzgründung mit System“