Als Freiberufler (Betriebs-)Steuernummer angeben?

Fragen und Diskussionen sowie alles über Pflichten, Voraussetzungen, Genehmigungen etc. dieser Berufsstände.
Antworten
Harzer
Beiträge: 6
Registriert: 14.05.2019, 14:38

Als Freiberufler (Betriebs-)Steuernummer angeben?

Beitrag von Harzer » 08.06.2020, 10:10

Guten Tag,

ich mache gerade zum ersten Mal meine EÜR.
Zu meiner Tätigkeit: Ich bin seit letztem Jahr freiberuflicher Softwareprogrammierer (ohne Gewerbe) und nutze die Kleinunternehmerregelung. Ich habe keine Mitarbeiter, sondern arbeite alleine.

Nun weiß ich nicht genau wo ich meine Steuernummer beim ElsterFormular in der EÜR eingeben soll. Ich besitze nur eine Steuernummer. Muss ich sie unter "Allgemeine Angaben" angeben, oder unter "Angaben zum Betrieb" bei "(Beriebs-)Steuernummer"? Worin besteht der Unterschied?

Vielen Dank im Voraus!

wiesoauchnicht
Beiträge: 70
Registriert: 11.05.2020, 13:55

Re: Als Freiberufler (Betriebs-)Steuernummer angeben?

Beitrag von wiesoauchnicht » 09.06.2020, 15:51

Da kann ich dir leider nicht helfen, aber versuch es vielleicht im tax buhl Forum. Da kann dir bestimmt einer helfen, da die sich auf sowas spezialisieren. Lg

EmilieKi
Beiträge: 29
Registriert: 08.05.2019, 10:46

Re: Als Freiberufler (Betriebs-)Steuernummer angeben?

Beitrag von EmilieKi » 24.07.2020, 13:15

Hallo,

ich hab mir eben nochmal das aktuelle Formular für die EÜR angesehen und hab da nur das Feld „(Betriebs-)Steuernummer“ gesehen. Da würde ich auf jeden Fall die Steuernummer von Deiner freiberuflichen Tätigkeit reinschreiben. Denn die Einnahmen-Überschuss-Rechnung betrifft ja Deine freiberuflichen Geschäfte.

Viel Erfolg beim Ausfüllen und lass Dich nicht unterkriegen – diese Formulare sind nie so einfach.

Viele Grüße
Emilie (Debitoor)

Jaquemot
Beiträge: 290
Registriert: 22.06.2009, 11:32
Wohnort: Aachen, NRW

Re: Als Freiberufler (Betriebs-)Steuernummer angeben?

Beitrag von Jaquemot » 11.08.2020, 16:37

Sowohl bei den "Allgemeinen Angaben" als auch bei den "Angaben zum Betrieb" gebe ich immer meine Steuernummer und das entsprechende zuständige Finanzamt an. Was anderes liegt ja normalerweise faktisch auch nicht vor?!

Antworten

Zurück zu „Freiberufler, Selbstständige, Handelsvertreter, freie Mitarbeit“