die Privatentnahme steuerlich geltent machen

Fragen und Diskussionen sowie alles über Pflichten, Voraussetzungen, Genehmigungen etc. dieser Berufsstände.
Antworten
IT-LAS
Beiträge: 2
Registriert: 05.06.2018, 15:09

die Privatentnahme steuerlich geltent machen

Beitrag von IT-LAS » 05.06.2018, 15:21

Hallo liebe Gemeinde der Unternehmer,
ich suche nach einer Möglichkeit, meine mtl. Privatentnahme quasi mein Gehalt, als eine Belastung für die Firma verbuchen zu können.
Ich bin Freiberufler und führe ein Einzelunternehmen mit EÜR.

Muss ich die Gesellschaftsform ändern? Eine GmbH wollte ich jetzt nicht machen.

Für Tipps und Anregungen bin ich sehr dank bar.
Andreas

Antworten

Zurück zu „Freiberufler, Selbstständige, Handelsvertreter, freie Mitarbeit“