Nebenberuflich in der Gastronomie als Freiberufler (<450€)

Fragen und Diskussionen sowie alles über Pflichten, Voraussetzungen, Genehmigungen etc. dieser Berufsstände.
Antworten
ben111
Beiträge: 1
Registriert: 30.04.2016, 15:24

Nebenberuflich in der Gastronomie als Freiberufler (<450€)

Beitrag von ben111 » 30.04.2016, 15:33

Hallo,

an der Uni hab ich eine 60% Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter und würde gerne an Wochenenden gerne bei Caterings aushelfen. Da ich bei verschiedenen Firmen arbeiten werde, würde ich das gerne als Freiberufler machen. Ist das rechtlich möglich?

Bei mir wird das Montagseinkommen aus dem Catering unter 450 Euro liegen. Ich habe gelesen, dass dann nicht mal eine Anmledung beim Finanzamt vorab notwendig ist. Stimmt das?

Wisst Ihr, wie die Vorraussetzungen sind, um Rechnungen zu stellen?

Und wie läuft die Steuerababe? Einfach am Anfang des kommendes Jahres mit der normalen Steuererklärung?

Danke und viele Grüße,
Ben

Antworten

Zurück zu „Freiberufler, Selbstständige, Handelsvertreter, freie Mitarbeit“