GbR oder was anderes?

Alles über die GbR. Diskussionen, Probleme, Fragen, Antworten, Anregungen, Tipps.
Antworten
operi
Beiträge: 1
Registriert: 25.06.2011, 18:03

GbR oder was anderes?

Beitrag von operi » 22.02.2012, 10:06

Erst einmal ein nettes "Hallo"!

Derzeit habe ich ein Einzelunternehmen und biete IT-Support an. Zusätzlich habe ich ein Internetprojekt gestartet. Nun möchte jemand bei diesem Internetprojekt einsteigen, dabei soll er für seine geleistete Arbeit eine Gewinnbeteiligung bekommen. Dieser ist aber weder freiberuflich tätig noch selbstständig.
Wie kann ich denjenigen eine Gewinnbeteiligung zusichern? Kann ich zusätzlich zu meinem Einzelunternehmen eine Gbr mit ihm gründen? Oder würde ein einfacher Vertrag zwischen uns ausreichen?

Für eine Antwort wäre ich sehr Dankbar.

uvis-beratung
Beiträge: 631
Registriert: 25.10.2011, 10:23

Re: GbR oder was anderes?

Beitrag von uvis-beratung » 07.03.2012, 15:02

operi, ... Du kannst verschiedenen GbRs mit verschiedenen Partnern eingehen oder gründen.

MfG Jürgen Arnold
uvis.de

ManuCiao
Beiträge: 9
Registriert: 18.11.2012, 15:55

Re: GbR oder was anderes?

Beitrag von ManuCiao » 18.11.2012, 16:28

ich bin zwar nicht vom fach, denke aber, dass man das doch einfach mit einem vertrag regeln kann.

"Hansi Müller steht 10% vom .. zu. " Einfach festlegen, welche Zahl da genau gemeint ist.. Jahresnettogewinn, Umsatzsteigerung, vor steuer, nach steuer.... unterschrift drunter und gut is :)


einen mit-gesellschafter / beteiligung wirst du nichtmehr einfach los!

frage_n
Beiträge: 31
Registriert: 27.04.2012, 15:48

Re: GbR oder was anderes?

Beitrag von frage_n » 18.11.2012, 17:25

Und genau damit ist faktisch schon eine GbR gegründet.

ManuCiao
Beiträge: 9
Registriert: 18.11.2012, 15:55

Re: GbR oder was anderes?

Beitrag von ManuCiao » 18.11.2012, 17:40

frage_n hat geschrieben:Und genau damit ist faktisch schon eine GbR gegründet.
ich sehe da noch einen großen unterschied - der kerl bekommt nur % von der kohle, hat aber nix zu sagen und kann nicht ins handwerk pfuschen . genau das ist der riesige unterschied m.M.

wozu also eine GbR, was wäre der vorteil in dem Fall??

frage_n
Beiträge: 31
Registriert: 27.04.2012, 15:48

Re: GbR oder was anderes?

Beitrag von frage_n » 18.11.2012, 17:56

Mach dich bitte erst mal schlau, was eine GbR ist und wie diese entsteht.

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „GbR - Gesellschaft bürgerlichen Rechts“