Haftung für Privatschulden in einer GbR

Alles über die GbR. Diskussionen, Probleme, Fragen, Antworten, Anregungen, Tipps.
Antworten
meikel14
Beiträge: 1
Registriert: 01.05.2009, 23:37
Wohnort: Frankfurt am Main

Haftung für Privatschulden in einer GbR

Beitrag von meikel14 » 21.09.2009, 10:53

Ich möchte mit einer Geschäftspartnerin eine GbR gründen. Bei der Recherche zu dieser Rechtsform sind wir auf einen Artikel gestoßen, der anscheinend angibt, das man als Gesellschafter einer GbR auch für private Schulden des anderen Gesellschafter haftet.

Meine Frage ist:

Wie hafte ich, wenn ein Geschäftspartner nach der Gründung der GbR einen Privatkredit aufnimmt, und diesen aber nicht zurückzahlt / zahlen kann?

Gruß und Dank im Voraus,

meikel14

RAKLOSE
Beiträge: 328
Registriert: 09.08.2007, 14:41
Wohnort: 58455 Witten

Re: Haftung für Privatschulden in einer GbR

Beitrag von RAKLOSE » 21.09.2009, 18:06

Wenn das so in dem Artikel steht, ist das blanker Unsinn.

celtus
Beiträge: 92
Registriert: 16.04.2010, 11:05

Re: Haftung für Privatschulden in einer GbR

Beitrag von celtus » 27.04.2010, 15:35

RAKLOSE hat geschrieben:Wenn das so in dem Artikel steht, ist das blanker Unsinn.
Es sei denn der Privatkredit ist im Namen der GbR abgeschlossen. Wobei ich vermute, dass eine Bank dann die genehmigung des anderen GbR partners verlangen wuerde

maltamasche
Beiträge: 235
Registriert: 06.09.2009, 06:55
Wohnort: Malta

Re: Haftung für Privatschulden in einer GbR

Beitrag von maltamasche » 28.04.2010, 12:21

meikel14 hat geschrieben:Ich möchte mit einer Geschäftspartnerin eine GbR gründen. Bei der Recherche zu dieser Rechtsform sind wir auf einen Artikel gestoßen, der anscheinend angibt, das man als Gesellschafter einer GbR auch für private Schulden des anderen Gesellschafter haftet.

Meine Frage ist:
Wie hafte ich, wenn ein Geschäftspartner nach der Gründung der GbR einen Privatkredit aufnimmt, und diesen aber nicht zurückzahlt / zahlen kann?
Ich würde das aus Interesse noch etwas hinterfragen wollen. Natürlich haftet man nicht direkt für die privaten Schulden des GBR Partners, aber hat denn nicht die Zahlungsunfähigkeit des GBR Gesellschafters auch Auswirkungen auf die GBR?

RAKLOSE
Beiträge: 328
Registriert: 09.08.2007, 14:41
Wohnort: 58455 Witten

Re: Haftung für Privatschulden in einer GbR

Beitrag von RAKLOSE » 28.04.2010, 12:55

Ja klar, der Gläubiger kann in den GbR Anteil vollstrecken

Egon
Beiträge: 5
Registriert: 04.04.2011, 12:22

Re: Haftung für Privatschulden in einer GbR

Beitrag von Egon » 04.04.2011, 12:28

Natürlich haftest du nicht für die privaten Schulden der anderen Gesellschafter. Schuldet deine GbR jedoch Geld, kann der Gläubiger es von einem oder allen Gesellschaftern einfordern. Hat dein Partner also kein Geld wird er es von dir verlangen können, da du genauso für die GbR haftest, egal ob dein Partner liquide ist oder nicht. Dem Gläubiger ist es egal von wem er das Geld bekommt.

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „GbR - Gesellschaft bürgerlichen Rechts“