Fördergeld bei Kleingewerbe

Alles über den Gründungszuschuss und das Einstiegsgeld.
Antworten
klaudia
Beiträge: 3
Registriert: 11.04.2013, 12:35

Fördergeld bei Kleingewerbe

Beitrag von klaudia » 11.04.2013, 13:00

Hallo,
bekomme ich als Kleinunternehmer auch Fördergelder, selbst wenn ich noch angestellt bin?

Also, ich bin Angestellte und hab einen ganz normalen Job mit gutem Einkommen, nebenher möchte ich mir gerne einen Onlineshop aufbauen. Da ich jetzt aber nicht mein monatsgehalt investieren kann würde ich gerne Fördergelder der KFW oder anderen Institutionen in Anspruch nehmen. Wie sieht bei diesen Förderbanken denn aus? Komme ich trotz festen Jobs an Fördergelder?

Ich danke für eure Antworten!

monetaer
Beiträge: 11
Registriert: 17.08.2010, 09:21
Wohnort: Hannover

Re: Fördergeld bei Kleingewerbe

Beitrag von monetaer » 07.05.2013, 09:55

klaudia hat geschrieben:Hallo,
bekomme ich als Kleinunternehmer auch Fördergelder, selbst wenn ich noch angestellt bin?

Also, ich bin Angestellte und hab einen ganz normalen Job mit gutem Einkommen, nebenher möchte ich mir gerne einen Onlineshop aufbauen. Da ich jetzt aber nicht mein monatsgehalt investieren kann würde ich gerne Fördergelder der KFW oder anderen Institutionen in Anspruch nehmen. Wie sieht bei diesen Förderbanken denn aus? Komme ich trotz festen Jobs an Fördergelder?

Ich danke für eure Antworten!
auch wenn die Frage schon ein wenig alt ist, natürlich können auch Gründer im Nebenerwerb gefördert werden, wenn sie laut Plan sich mittelfristig vollselbstständig machen.

Grüße,
Markus Hübner, Dipl.-Kfm.
www.monetaer.de

sungsam
Beiträge: 98
Registriert: 23.04.2012, 21:55

Re: Fördergeld bei Kleingewerbe

Beitrag von sungsam » 08.05.2013, 09:16

Sofern ich die KFW Dokumente richtig deute, würden Sie dir das Fördergeld zusagen mit der Planung, dass du langfristig selbständig wirst.
Also im Nebenerwerb sich selbständig machen und KFW Fördergelder bekommen funktioniert.

monetaer
Beiträge: 11
Registriert: 17.08.2010, 09:21
Wohnort: Hannover

Re: Fördergeld bei Kleingewerbe

Beitrag von monetaer » 09.05.2013, 10:17

sungsam hat geschrieben:Sofern ich die KFW Dokumente richtig deute, würden Sie dir das Fördergeld zusagen mit der Planung, dass du langfristig selbständig wirst.
Also im Nebenerwerb sich selbständig machen und KFW Fördergelder bekommen funktioniert.

doppelt hält besser bei Antworten, oder :-)

sungsam
Beiträge: 98
Registriert: 23.04.2012, 21:55

Re: Fördergeld bei Kleingewerbe

Beitrag von sungsam » 09.05.2013, 11:25

Ja :)
jetzt müsste man bei der kfw bei doppelten Anträgen noch die doppelte Summe bekommen :))

Antworten

Zurück zu „Gründungszuschuss, Einstiegsgeld“