Gründungszuschuss Informatiker <leicht vermittelbar>

Alles über den Gründungszuschuss und das Einstiegsgeld.
Antworten
addy_42
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2019, 22:54

Gründungszuschuss Informatiker <leicht vermittelbar>

Beitrag von addy_42 » 04.06.2019, 23:04

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei einen Businessplan für einen Gründungszuschuss vom Arbeitsamt zu erstellen. Eigentlich war ich damit schon fast fertig und zufrieden, habe aber dann nach Recherche einige Hürden erkannt, die eine Ablehnung wahrscheinlich machen für einen Informatiker, da dieser leicht vermittelbar ist.

Was wären gute Argumente um diese Problematik auszuhebeln?

Ich spiele mit dem Gedanken meine überwiegend befriedigenden Noten aus dem Studium heranzuziehen und zu argumentieren, dass alle bisherigen Bewerbungen misslungen sind aufgrund von "schlechten" Noten. Diese Bewerbungen habe ich parallel während meiner letzten 9-jährigen Anstellung geschrieben. Natürlich können die sich denken "Warst ja angestellt, klappt doch" aber ich sag halt dass nur eine Stelle von 15 etc. geklappt hat nach meinem Studium, leicht war es also nicht und wird es auch nicht werden, etc.

Was meint Ihr dazu? Oder wisst ihr was besseres? Vlt. en Informatiker hier der es geschafft hat?

Lieben Dank euch im voraus und beste Grüße!

heikolohse
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2010, 18:53

Re: Gründungszuschuss Informatiker <leicht vermittelbar>

Beitrag von heikolohse » 15.07.2019, 14:25

Geh mal im Netzt auf die Suche nach der Seite ich glaube gründungszuschuss beantragen oder soawas? Ich hatte mir da den kostenfreien Muster Businessplan runtergeladen. Ich glaub darunter findest Du es auch ganz gut. Einfach mal eine Mail mit Deiner Nummer schicken. Da ruft Dich dann der Inhaber zurück, der richtig Ahnung, also ein Versuch ist es Wert

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Gründungszuschuss, Einstiegsgeld“