Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Alles über den Gründungszuschuss und das Einstiegsgeld.
Antworten
atelko
Beiträge: 24
Registriert: 17.07.2008, 00:36

Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von atelko » 17.07.2008, 00:45

Guten Tag Kollegen,

ich möchte, bzw. bin gerade inmitten der Vorbereitung für den Erhalt von Gründungszuschuss.
Ich habe mich am 12.06.08 arbeitslos gemeldet und beziehe auch bereits ALGI mit einem Anspruch i.L.v. 6 Monaten.

Den Antrag auf Gründungsfürderung habe ich auch bereits abgeholt. Ich musste ein Gründungsdatum nennen um den Antrag zu erhalten. Dieser ist jedoch verstrichen. Muss ich nun wieder einen neuen Antrag abholen oder kann das Datum auf dem Formular korrigieren. Wäre lediglich um exakt einen Monat.

Ich habe mir ein Buch als Hilfestellung für das Prozedere für den Erhalt von Gründungszuschuss gekauft und bin fleissig am lesen. Es hat mir auch bis jetzt sehr viel geholfen.

Nun ist es an der Zeit sich an den Businessplan zu setzen und da haben wir auch schon das Problem. Ich habe dies noch nie gemacht und weiss nicht welche Kriterien hierbei für die Erteilung von Gründungszuschuss gelten?
Ist die Businessplan-Vorlage, welche auf Foerderland.de angeboten wird empfehlenswert?

Gilt dies wenn die Betriebskosten und Geschäftskosten soweit gedeckt sind oder wird dann gesagt man kann für seinen Lebensunterhalt sorgen und benötigt dies nicht?
Oder wenn die Zahlen nicht stimmen und man Lebensunterhalt und/oder die Betriebskosten nicht decken kann, da das Vorhaben anscheinend nicht tragbar ist?

Wie ist die Vergabe von Genehmigungen eines solchen Gründungszuschusses? Selbstverständlich kann ich mir vorstellen, dass die Agentur für Arbeit allen diesen genehmigen wollen/können. Wird dort strenger vorgegangen oder läuft das schon relativ human ab?

Ich möchte mich im Ecommerce (Online-Handel mit eigener Website sowie Ebay-Handel) selbständig machen und habe auch Erfahrung in der Hinsicht.

Da ich von allen Seiten etwas anderes höre bezüglich der Verwendung des Gründungszuschusses bin ich etwas verwirrt. Es wird gesagt, dass man den GRÜZS auch in seinen Businessplan einberechnen darf, auf der anderen Seite höre ich, dass man diesen nicht für das Vorhaben eintragen und erst gar nicht erwähnen soll.

Da mir der Gründungszuschuss wirklich sehr helfen würde was den Erfolg meines Vorhabens angeht, bin ich sehe bestrebt diesen auch zu erhalten. Zumal der Gedanke einer solchen Absicherung es ermöglicht Dinge mit Mehraufwand auf höherwertigem Niveau zu vollenden und den Druck zu mindern.


Fragen über Fragen, die hoffentlich beantwortet werden können. Über Hilfestellung würde ich mich wirklich sehr freuen.

P.S. Leider wusste ich nicht genau in welche Kategorie dieses Thema soll, da es zum einen um den Gründungszuschuss geht und zum anderen teilweise um den Businessplan. Sorry, wenn es falsch gepostet ist :)

Vielen Dank Leute

Rüdiger
Beiträge: 196
Registriert: 18.02.2006, 11:49

Re: Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von Rüdiger » 17.07.2008, 10:45

Hallo atelko,

tja, ein Businessplan ist nicht nur Grundvoraussetzung für die Beantragung des Gründungszuschusses, sondern m.E. auch wirklich sehr, sehr hilfreich, damit Du für Deine Selbständigkeit auf den richtigen Weg kommst und vor allem auch darauf bleibst. Anhand des Businessplans kannst Du permanent einen Soll-Ist-Vergleich machen und Du siehst sofort, wenn Du von Deinen geplanten Zahlen abweichst und vor allem an welcher Stelle Du abweichst. Dann kannst Du umgehend gegensteuern.

Das von Dir angesprochene BP_Tool http://www.foerderland.de/377.0.html ist sehr hilfreich. Ein Bekannter von mir hatte es auch schon verwendet. Es zeigt Dir auch auf, was für Daten überhaupt erforderlich sind. So lernst Du automatisch dazu und kannst auch gar nicht Wichtiges vergessen. Das ist schon sehr hilfreich. Außerdem bekommst Du gleich eine Vorlage für die ebenfalls notwenidge Vorhabensbeschreibung und Lebenslauf dazu.

Noch mal zu Deiner Frage: Zu Beginn einer Selbständigkeit ist es grundsätzlich sogar üblich, dass durch erste Investitionen in das Geschäft sogar Verluste entstehen. Das sit ganz logisch. Wichtig ist jedoch, dass erkennbar wird, dass die Investitionen und Deine Arbeitskraft mittel- bis langfristig zu mErfolg führen. D.h. aus möglichen Verlusten sollten in den Folgejahren Gewinne entstehen!! Das ist aber nicht nur für die Beantragung des Gründungszuschusses (sprich Tragfähigkeit des Konzepts) wichtig. Vielmehr würde es gar keinen Sinn machen überhaupt ein Geschäft zu betreiben, wenn es nicht so wäre.

Gerade im Online-Handel benötigst Du eine gewisse Vorlaufzeit, die Du finanzieren musst. Ersteinmal müssen auch genügend Leute auf Deine Seite kommen und die Ware muss grundsätzlich auch vorfinanizert werden etc.

Fazit: Der Businessplan zeigt Dir, ob sich Dein Vorhaben überhaupt lohnt und ob aufgrund realistischer Berechnungen Umsatz-Kosten>Null sind und genau das musst Du vorweisen :wink:



Grüße und viel Erfolg,
Rüdi.

Max79
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2008, 16:39

Re: Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von Max79 » 15.10.2008, 16:52

Hi,

ich habe etwas ähnliches benutzt. Das Förderland-Download liegt bei 19,90. Ich habe 5 Cent mehr investiert und hatte dafür eine abänderbare Vorlage mit einiger Hilfe die zusätzlich kam, z.B. einem Programm zum schnellen Erstellen der Finanzplanung. Das schöne: Meine Vorlage war branchenspezifisch. Es ist ja schon ein Unterschied, ob man sich Industrieller oder als Pizzabäcker selbständig macht. Die Inhalte vom Businessplan müssen jeweils etwas andere sein.

Die Vorlage für meine Branche hat mir da ganz gut Zeit gespart, weil einiges so gut und passend formuliert war, dass ich es direkt so stehen lassen konnte.

Das Tool von Förderland muss ja nicht schlecht sein, hab's nicht probiert. Aber ich bin zufrieden und glaube, dass ich kaum mehr Zeit hätte sparen können als mit der Businessplan Vorlage von http://www.businessplan-vorlage.de

Und meine Zusage für den Gründungszuschuss habe ich auch :D .

Gruß - Max

Phaser
Beiträge: 150
Registriert: 13.04.2007, 14:17

Re: Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von Phaser » 16.10.2008, 16:32

Also eine Vorlage würde ich nicht benutzen. Die kennen die Agenturen und die fachkundigen Stellen schon alle auswendig. Da steht ja nur allgemeines drin, und nichts spezifisches zu deiner Gründung.

Ich empfinde das als verschenktes Geld. Schau einfach mal auf die Seite, die haben das Thema recht einfach beschrieben: http://www.okzielerreicht.de/Tragfaehigkeit.html

Zu der Frage mit dem Gründungszuschuss kann ich nur sagen das der Zuschuss der Agentur für Arbeit für deine private Lebensführung ist. Also auch schlußendlich nichts im Betrieb zu suchen hat.

trockenbauer
Beiträge: 1
Registriert: 18.02.2009, 18:26

Re: Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von trockenbauer » 24.02.2009, 15:46

Hallo alle zusammen,

ich hab mir gerade son fertiges Konzept besort für schlappe 20 euronen.
Da ist son Liquiditätsplan drin. Das verstehe ich ganz und garnicht.
Wieso Vorsteuer und Mehrwertsteuer und was ist was.

Brauche ich das denn überhaupt für den Gründungszuschuss Antrag?

Werd mir mal den Tipp von Phaser ansehen.

euer Handwerker

Earthshine2411
Beiträge: 5
Registriert: 12.03.2009, 08:21

Re: Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von Earthshine2411 » 12.03.2009, 09:13

Hallo,
ich hatte auch meine Gründung mit ebay & Webshop.Überleg mal ob du erst verkaufst und dann deine Ware bestellst.
So hast du keinen Warenbestand und die Profiseller verkaufen meistens so.
Einen super guten Businessplan erhältst du per CD kostenlos,auf der Website vom Bundeswirtschaftsministerium.
ebay ist eine sache mit Risiko.Unterschätze die ebay Kosten nicht.Die haben sich seit meinem Verkäufen verdreifacht und waren damals schon gesalzen.Die Verkaufspreise bei ebay sind total im Keller,sodaß sehr viele unter Einkaufspreis verkaufen und nur am Porto "verdienen" müssen.Wenn du bei ebay erfolgreich bist und hohe Umschlagszahlen hast, so kann es gut sein das ein Mitbewerber dich abschießt,
d.h. es werden Probleme und Bewertungen lanciert die früher oder später zum Ausschluß bei ebay führen können.Und dann?
Für das Finanzamt (Vorsteuer was ist das?) mußt du dich fit machen.Den das FA kennt deine Verkaufsumsätze.

servicetechniker
Beiträge: 3
Registriert: 28.02.2009, 20:34

Re: Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von servicetechniker » 30.03.2009, 15:22

Der Tipp von phaser war wirklich gut. Die haben mir sogar nach Beauftragung eine einfache Rentabiltätsplnung zur verfügung gestellt.

Vielen Dank phaser

KlausSpree
Beiträge: 1
Registriert: 08.05.2009, 15:02

Re: Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von KlausSpree » 08.05.2009, 15:19

Hallo Leute,

bin gerade auf diese Seiten gestoßen. Ich hatte auch ein Businessplan "Problem". Die von der IHK haben gesagt sie würden einen benötigen um das Vorhaben einschätzen zu können. Ich habe mich dann natürlich auf die Suche gemacht. Nach langem Hin und Her (und UMWERFENDEN Angeboten :roll: ) habe ich einen Tipp von einem Franchiseanwalt bekommen. Es handelt sich dabei um einen Diplom Kaufmann der auch einen Master of Laws hat, somit auch rechtlich gut bewandert ist. Er war wirklich super. Ich habe Ihm einen kleinen Test zukommen lassen indem ich mein Vorhaben kurz geschildert hatte. Ca. eine Woche später hatte ich ein professionelles Dossier mit allen Daten. Der war sogar noch günstig dazu. Ich kann den nur empfehlen. Hier ist der Link zu Ihm: http://www.denizalbayrak.de

P.S.

Ich habe meinen Zuschuss bekommen.... Jaaaaa!!!

sweety1335
Beiträge: 1
Registriert: 08.09.2009, 22:33

Re: Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von sweety1335 » 08.09.2009, 22:52

Hallo Klaus,

kannst du mir bitte sagen, ob du einen fertigen Businessplan erhalten hast? Oder meintest du das anders?

Was nimmt er dafür?

Liebe Grüße

sweety


KlausSpree hat geschrieben:Hallo Leute,

bin gerade auf diese Seiten gestoßen. Ich hatte auch ein Businessplan "Problem". Die von der IHK haben gesagt sie würden einen benötigen um das Vorhaben einschätzen zu können. Ich habe mich dann natürlich auf die Suche gemacht. Nach langem Hin und Her (und UMWERFENDEN Angeboten :roll: ) habe ich einen Tipp von einem Franchiseanwalt bekommen. Es handelt sich dabei um einen Diplom Kaufmann der auch einen Master of Laws hat, somit auch rechtlich gut bewandert ist. Er war wirklich super. Ich habe Ihm einen kleinen Test zukommen lassen indem ich mein Vorhaben kurz geschildert hatte. Ca. eine Woche später hatte ich ein professionelles Dossier mit allen Daten. Der war sogar noch günstig dazu. Ich kann den nur empfehlen. Hier ist der Link zu Ihm: http://www.denizalbayrak.de

P.S.

Ich habe meinen Zuschuss bekommen.... Jaaaaa!!!

tim.b
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2012, 20:16

Re: Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von tim.b » 13.03.2012, 20:19

Hallo liebe Leser,

vor einigen Wochen war ich auf der Suche nach einem Muster für Businesspläne, weil ich es zur Beantragung von Fördergelder benötigt habe.

Ein Freund hat mir folgende Seite empfohlen: busyplans.de
Ich kann es nur weiterempfehlen. Der Businessplan kann direkt nach Bezahlung runtergeladen werden.

Bei Fragen steht auch nach meiner Erfahrung immer ein Berater zur Verfügung.

Hoffe ich konnte helfen.

Weiterhin noch alles Gute!

motu1980
Beiträge: 1
Registriert: 23.11.2013, 22:10

Re: Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von motu1980 » 23.11.2013, 22:14

Interessante Vorschläge. Danke dafür. Unter http://startup-simple.de/startup-tools/ ... uer-helden scheint sich in der Hinsicht auch was spannendes zu tun ...

JevM
Beiträge: 1
Registriert: 19.09.2016, 11:03

Re: Vergabe von Gründungszuschuss? Businessplan-Vorlage?

Beitrag von JevM » 19.09.2016, 11:40

Hallo liebe Leser,

bei Fragen rund um das Thema Businessplan und Gründungszuschuss empfehle ich http://businessplan-erstellen-lassen.com/. Hier findet man alle relevanten Informationen rund um diese Thematik, ganz einfach und kostenlos erklärt. Falls man sich dann doch für professionelle Hilfe entscheidet, kann man dort auch gleich Experten kontaktieren, die auch gleich mit der IHK zusammenarbeiten. Meiner Meinung nach die beste Seite, wenn man bezüglich Businessplänen und Zuschüssen Hilfe benötigt. Schaut doch einfach mal rein, wird euch bestimmt sehr weiterhelfen.

Liebe Grüße

Antworten

Zurück zu „Gründungszuschuss, Einstiegsgeld“