Gewährleistung bei Geschäftsaufgabe

Rechtsfragen, Firmierung, Prokura, AGB, Rechnungs- & Mahnwesen, Internetrecht, Marken- und Domainrecht, Abmahnungen etc.
Antworten
tobinho19
Beiträge: 1
Registriert: 05.03.2018, 12:33

Gewährleistung bei Geschäftsaufgabe

Beitrag von tobinho19 » 05.03.2018, 12:40

Hallo,

ich habe am 11.11.2016 ein Handy als Kleinunternehmer verkauft. Mein Unternehmen gibt es seit Januar 2018 nicht mehr, es hat sich aber vor zwei Tagen jemand gemeldet der gerne Seine GEwährleistung in Anspruch nehmen möchte. HAt er noch einen ANspruch? Muss er mir nicht nach einem halben Jahr beweisen das der Fehler schon beim Verkauf vorhanden war?

elpatron29
Beiträge: 95
Registriert: 23.03.2020, 12:42

Re: Gewährleistung bei Geschäftsaufgabe

Beitrag von elpatron29 » 28.04.2020, 08:30

Ja er muss nach 6 Monaten beweisen, dass der Mangel am Handy bereits bei Übergabe bestand. Außer das Handy war defekt und du hast es ihm verschwiegen. Dann hat er sogar heute noch Anspruch auf gewährleistung.

Antworten

Zurück zu „Handeslrechtliche Fragen und Recht im Internet“