Lizenzvertrag aber wie?

Diskussionen über Geschäftideen und Konzepte.
Antworten
Aventio
Beiträge: 2
Registriert: 07.07.2018, 08:46

Lizenzvertrag aber wie?

Beitrag von Aventio » 07.07.2018, 08:58

Hallo zusammen.

Ich habe eine Software entwickelt, die einige bisherige manuelle Schritte autmatisiert umsetzt.
Diese Software ist für einen speziellen Anwendungsfall entwickelt worden.
Die Software würde ich gern über Nutzungslizenzen an dieses Unternehmen verkaufen und gleichzeitig einen Wartungsvertrag abschließen.
Es ist damit zu rechnen, dass das Unternehmen ca. 2-5 Lizenzen erwirbt.
Ich rechne mit ca. 400 bis 600€ Umsatz pro Jahr.

Weitere Implementierung an der Software sollen separat beauftragt werden und in die Software einfließen.
Das Programm insgesamt inklusive des Quellcodes soll weiterhin Eigentum von mir bleiben. Ich möchte die Implementierung (neue Funktionen) und das Tool später über Nutzungslizenzen auch anderen Unternehmen anbieten.
Haftungsfragen müssten geklärt und beschränkt werden.
Zusätzlich würde ich gern mit dem aktuellen Kunden, sofern es zum Geschäft kommt, Ihn als Referenz angeben wollen (auch nach Beendigung des Geschäftsverhältnisses).

Leider besitze ich keinen Softwareüberlassungsvertrag und keinen Wartungsvertrag, daher müsste ich diese Verträge von einem Anwalt erstellen lassen (Kosten ca. 2500,-€).
Ich finde dies im Verhältnis zu den aktuell erwarteten Einnahmen zu viel.

Könnten Sie mir mitteilen, wie andere IT-Unternehmer dieses Problem lösen, die gerade erst mit dem Geschäft beginnen?
Welche Alternativen gibt es, meine o.g. Punkte bei der Geschäftsanbahnung zu berücksichtigen?

Viele Grüße
Stefan

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Ideen & Geschäftskonzepte“