Gründung UG mit zwei Gesellschaftern

Diskussion zum Kleingewerbe und zum Nebenerwerb, Vor- und Nachteile, Hinzuverdienst, Minijob, etc.
Antworten
Engineer
Beiträge: 1
Registriert: 12.09.2020, 08:44

Gründung UG mit zwei Gesellschaftern

Beitrag von Engineer » 12.09.2020, 09:03

Hallo,

ich habe mit einem Freund eine UG gegründet (50/50). Wir sind im Bereich Ingenieurbüro und Dienstleistungen tätig.
Mein Freund wurde zum Gesellschafter-Geschäftsführer gemacht.
Kann ich (als Gesellschafter) einfach so jetzt in dem Unternehmen mitarbeiten oder Bedarf es einen Anstellungsvertrag?
Wenn es einen Anstellungsvertrag bedarf, kann ich diesen dann auch als Minijobber ohne Gehalt machen? (Da wir in den ersten Monaten noch nicht
mit Gewinnen rechnen.)

Pharus
Beiträge: 35
Registriert: 08.08.2020, 09:28
Wohnort: Erlangen

Re: Gründung UG mit zwei Gesellschaftern

Beitrag von Pharus » 14.09.2020, 12:41

Hallo Engineer,

nein es ist nicht möglich als Gesellschafter mit 50% einen Minijob zu machen.

Du kannst aber einfach so in deinem Unternehmen arbeiten, auch ohne einen Vertrag.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, wenn du Hilfe bei der richtigen Ausarbeitung der Verträge benötigst, komme gerne auf mich zu. www.pharus-consulting.de

Beste Grüße
Pharus

Antworten

Zurück zu „Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe“