Mitarbeiter im Nebengewerbe

Diskussion zum Kleingewerbe und zum Nebenerwerb, Vor- und Nachteile, Hinzuverdienst, Minijob, etc.
Antworten
CWill
Beiträge: 2
Registriert: 22.07.2019, 17:40

Mitarbeiter im Nebengewerbe

Beitrag von CWill » 22.07.2019, 18:09

Guten Tag liebe Community,

ich plane in nächster Zeit eine Reinigungsfirma (ggf. auch noch weitere Leistungen) als Nebengewerbe zu gründen. Allerdings bin ich selbst mit meinem Hauptberuf soweit ausgelastet, dass ich Aufträge nur durch Mitarbeiter (geringfügig, Minijob) erledigen kann.

Gibt es etwas was ich besonders bei einem Kleingewerbe beachten muss im Bezug auf Mitarbeiter einstellen?
Hat hier ggf. schon Jemand Erfahrungen damit gemacht, Mitarbeiter in diesem Unternehmensmodell einzustellen?
Wir verhält es sich bei einer Mitarbeit meiner Verlobten im Unternehmen? Muss ich Sie dann auch anstellen, oder kann Sie bei so etwas einfach mitarbeiten (z.B. telefonischer Ansprechpartner für Mitarbeiter und Kunden)?

Was gibt es zu beachten wenn ich statt eigenen Mitarbeitern, Subunternehmen zur Durchführung beauftrage?


Vielen Dank für eure Hilfe im voraus! :)

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe“