Empfehlung für einen "Limitedprovider"?

Wie gründe ich eine Limited? Limited-Provider und Agenturen. Vor- und Nachteile der Limited. Vergleich zu anderen Rechtsformen. FAQs
chang-noi
Beiträge: 1
Registriert: 09.06.2008, 14:18

Beitrag von chang-noi » 12.06.2008, 16:14

trading hat geschrieben:Hallo Don,

kontaktieren Sie einen Anwalt, der sich mit Ltd. auskennt (ein
sehr guter schreibt hier im Forum öfters), geben Sie das
Geld aus für eine kompetente Beratung aus und gründen dann.
Welcher Anwalt ist da gemeint?

Gruss,
Chang Noi

trading
Beiträge: 169
Registriert: 16.08.2007, 19:36

Beitrag von trading » 12.06.2008, 16:26

wenden Sie sich an den user Raklose, da sind Sie sehr
gut aufgehoben.

Gruß

trading

marcus-ritscher
Beiträge: 19
Registriert: 20.07.2007, 12:24
Wohnort: Augsburg

Beitrag von marcus-ritscher » 12.06.2008, 16:32

Hallo Chang-Noi,

praktikable Vorschläge sind schwierig im Forum zu veröffentlichen, da es selten absolute Patentrezepte gibt. Ein Vorschlag: Es gibt doch gerade aus diesem Grund den Limited-Verband, der sich zum Ziel gesetzt hat, den teilweise nicht ganz so guten Ruf der Limited-Gesellschaften in Deutschland zu heben und dazu - unter Anderem - auf Kompetenz-Partner verweisen kann, bei denen man im obigem Sinne eine gewisse Gewähr für Zuverlässigkeit hat (zumindest hat man hier nicht die Blödesten).

Viele Grüße

Marcus Ritscher

maltamasche
Beiträge: 235
Registriert: 06.09.2009, 06:55
Wohnort: Malta

Re: Empfehlung für einen "Limitedprovider"?

Beitrag von maltamasche » 03.10.2009, 17:52

Schade, dass Sie Schwierigkeiten mit Ihre Limited haben. Im Normalfall kann man immer etwas regeln.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass Go Ahead sich so verhält ? Wäre mir neu. Aber man soll auch immer bedenken, dass man nur 99% richtig machen kann. 1% Fehlerquote sollte wohl erlaubt sein. Ist nur Schade wenn es einen dann trifft.

Abgesehen davon: Haben Sie das Problem jetzt geregelt oder benötigen Sie Hilfe bei der Löschung?

Catwiesel
Beiträge: 2
Registriert: 17.09.2015, 11:54

Re: Empfehlung für einen "Limitedprovider"?

Beitrag von Catwiesel » 17.09.2015, 12:04

Firmenwelten AG? die empfehle ich nicht! ist meiner Meinung nach eine dubiose Firma

momentan geht es da wegen Spam-Mails richtig rund!

www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?37463-Spam-quot-Firmenwelten-startet-Aktion-Unternehmer-f%FCr-Unternehmer-quot

Antworten

Zurück zu „Limited gründen - Gründung, Grundwissen und Basisfragen“