Frage zum Gründungsablauf

Alles über die Mini-GmbH, 1-Euro-GmbH (Unternehmergesellschaft).
Antworten
rollerueckwaerts
Beiträge: 11
Registriert: 30.04.2012, 05:40

Frage zum Gründungsablauf

Beitrag von rollerueckwaerts » 19.05.2012, 19:34

Hallo Leute,

ich war nun vor 2 wochen bei der Notarin und habe von ihr nun endlich per Post das beurkundete
Musterprotokoll, Gesellschafterliste u.s.w. bekommen.
Nun wollte ich mich an den Kontoantrag machen für den aber ein Kundenstammvertrag benötigt wird.
Der wiederum benötigt eine Steuernummer, die ich aber noch garnicht habe :)

Finanzamt hat mir bereits den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung geschickt, aber da stand natürlich noch keine Steuernummer drauf.

Irgendwie beißt sich da doch die Katze in den Schwanz hab ich das Gefühl.

Weiß jemand Bescheid was ich tun muss ?


Und außerdem ... wann muss ich nun zum Gewebeamt Gewerbe anmelden ?


Die tolle Existenzgründerhilfe hilft ja nur Hartzler, für "normalo" tun die garnichts bzw. Kosten mehr als die ganze Gründungsszenerie sowieso schon. Und wer zahlt kriegt nen tolles Seminar und nen Buisnessplan aufgeschwatzt, statt sich da einfach nur einer mal ne halbe Stunde mit einen hinsetzt und mit mir die ganzen Fragebogen ausfüllt ... Praxishilfe Fehlanzeige ... voll schade.

suche
Beiträge: 12
Registriert: 29.04.2012, 16:54

Re: Frage zum Gründungsablauf

Beitrag von suche » 20.05.2012, 18:50

rollerueckwaerts hat geschrieben:...Nun wollte ich mich an den Kontoantrag machen für den aber ein Kundenstammvertrag benötigt wird. Der wiederum benötigt eine Steuernummer, die ich aber noch garnicht habe :)...Irgendwie beißt sich da doch die Katze in den Schwanz hab ich das Gefühl....
*rofl*

Genau die Problematik habe ich auch gehabt.

War aber nach kurzer Diskussion kein Thema - die Steuernummer kann ich einfach nachreichen.

Den G-Schein habe ich geholt, nach dem ich den Handelsregisterauszug zugestellt bekommen habe.

______________________________________________________________________________________
Wie Sie ganz einfach eine Personalvermittlung gründen!

rollerueckwaerts
Beiträge: 11
Registriert: 30.04.2012, 05:40

Re: Frage zum Gründungsablauf

Beitrag von rollerueckwaerts » 21.05.2012, 18:02

dankeschön.

hat sich jetzt auch von allein gelöst. Die Leute von der Bank waren sehr nett :)

Achso .. noch ne andere Frage ... muss ich jetzt irgendwelche Gesellschafterversammlungsprotokolle schreiben oder andere wichtigen Selbstgespräche mit mir protokollieren und die sauber abheften ?
Also alles was die UG i.G. so brauch ?

Antworten

Zurück zu „Mini-GmbH gründen und führen - Unternehmergesellschaft“