Gründen mit Hauterkrankung

Allgemeine Themen und alles, was Euch einfällt.
Antworten
Sonnyy
Beiträge: 1
Registriert: 13.08.2020, 13:02

Gründen mit Hauterkrankung

Beitrag von Sonnyy » 13.08.2020, 13:09

Hallo zusammen,
ich wollte euch mal nach eurer Meinung fragen.
Ich bin 31 Jahre alt, seit knapp 10 Jahren in einer größeren Firma tätig und wollte mich nun selbstständig machen.
Da ich aber an einer Hautkrankheit - Schuppenflechte - leide (netdoktor.de/krankheiten/psoriasis/schuppenflechte-psoriasis/ oder farbenhaut.de/was-ist-psoriasis-schuppenflechte/ erfährst du, was das ist, wenn du Schuppenflechte nicht kennst), bin ich mir da nicht so sicher. Meine Haut reagiert echt ganz schön auf Stress und ich habe Angst, dass mir das zum Verhängnis wird. Gerade als Gründer muss man ja doch mit vielen Rückschlägen umgehen können und was, wenn dann auch noch so eine fiese Hautkrankheit dazu kommt?!

Hat jemand Erfahrung zum Thema Schuppenflechte und Gründung? Und will diese mit mir teilen? Ich bin echt unsicher....

Grüßle
Sonnyy

Pharus
Beiträge: 37
Registriert: 08.08.2020, 09:28
Wohnort: Erlangen

Re: Gründen mit Hauterkrankung

Beitrag von Pharus » 15.08.2020, 18:54

Hallo Sonnyy,

klar ist eine Gründung mit Stress verbunden. Ob es bei dir aber klappen wird mit der Gründung und Erkrankung kann dir niemand, außer dir selbst beantworten.

Lasse am besten deine Idee prüfen, ob dein Businessmodell vielversprechend ist und welche Risiken hier entstehen. Im zweitem Schritt prüfe ob du diesen Risiken dich aussetzen willst, oder kannst. Wenn ja dann ziehe dein Ding durch.

Ich drücke dir die Daumen.

Beste Grüße
Pharus

Lerimeta
Beiträge: 43
Registriert: 04.02.2013, 13:33
Wohnort: München

Re: Gründen mit Hauterkrankung

Beitrag von Lerimeta » 08.09.2020, 09:44

Vielleicht wäre es ganz gut, wenn du lernst besser mit Stress umzugehen. dazu gibt es ja auch Aufbauseminare.

Antworten

Zurück zu „Off-Topic und Sonstiges“