Beratung Shopssoftware / Auktionsabwicklungssoftware

Gründen und Betreiben von Online-Shops, Shop-Systeme, Bezahlsysteme, E-Commerce etc.
Antworten
jederkannfliegen
Beiträge: 4
Registriert: 26.03.2010, 15:34

Beratung Shopssoftware / Auktionsabwicklungssoftware

Beitrag von jederkannfliegen » 26.03.2010, 15:38

Hallo Forum,
ich habe mir schon zahlreiche Beträge im Vorfeld durchgelesen. aber bei der Vielzahl von Vorschlägen und Alternativen bin ich etwas überwältigt.
Daher schildere Ich mal mein konkretes Anliegen / Ausgangsposition und hoffe auf hilfreiche Anregungen.

Ich habe mich seit kurzem Selbständig gemacht und verkaufe Produkte über Ebay (seit 3 Wochen) Geplant ist auch über einem eigene Webshop zu verkaufen.
Aktuelle habe ich nur 7 Produkte. Es sollen aber sukzessive mehr werden. Ich rechne so mit einem Produktstamm von ca. 50 Produkten wenn ich mein Konzept verwirklicht habe.

Bis dato nutze ich den Powerlister um Produkte einzustellen und den Rest versuche ich händisch zu regeln.
D.h. Rechnungen werden mit Excel-Vorlage erstellt , Portomarken über DHL Online Frankierung gedruckt und den Kundebewertungen regel ich über die Ebay Seite.
Das ist bei dem aktuellen Bestelleingang gerade noch zu bewältigen. Da ich aber im Moment meine Gewerbe noch nebenberuflich tätige und auf mehr Bestellungen in Zukunft hoffe, muss ich dringend meine Prozesse optimieren.

Mir schwebt ein Abwicklungsprogramm vor mit welchem ich zuerst mal aktuell meine Ebay-Abläufe erleichtern kann. Rechnung automatisch erstellen sowie den Warnbestand managen wären schon extrem hilfreich! Das Programm sollte wenn möglich auch mit dem zukünftigen Online Shop kompatibel sein, so dass der Warenbestand zentral verwaltet werden kann.

Im Moment schwebt mir der Mondo-Shop vor. Diesen habe ich in einigen Test gesehen und er hat immer ganz gut abgeschnitten. Vor allem für Nicht-Programmierer. Auch hierzu bin ich über alternative Vorschläge sehr dankbar. Bei der Shopsoftware ist für mich wichtig, dass man mit wenig HTML Kenntnissen zu Recht kommt da es sich bei meinem „Business“ um einen One-Man-Show handelt.
Ich kann ein wenig mit Dreamweaver umgehen (Ebay templates erstellen) aber viel mehr auch nicht.

Sowohl bei der Abwicklungssoftware als auch bei der Shopsoftware wäre mir wichtig dass sie zu meinem Budgetrahmen passen. (Shopsoftware ca. 500EUR, Abwicklungsprogramm ca. 200EUR)
Wie gesagt, ist mein "Business" noch sehr überschaubar und wirft auch nur kleine Gewinne ab. Aber jeder hat mal klein angefangen.

Lange Rede.... Ich suche eine Kombination bestehend aus Shopsoftware und Ebay Abwicklungsassistent oder auch alles in einem :-)


Freu mich auf eure Vorschläge
Vielen Dank im Voraus

garbs
Beiträge: 897
Registriert: 31.01.2009, 10:13

Re: Beratung Shopssoftware / Auktionsabwicklungssoftware

Beitrag von garbs » 26.03.2010, 19:56

jederkannfliegen hat geschrieben:...Lange Rede.... Ich suche eine Kombination bestehend aus Shopsoftware und Ebay Abwicklungsassistent oder auch alles in einem :-) ...
-afterbuy u.a.
-xt-c und andere "Abgüsse" von osc

Sach ma, weißt du nicht, wie man eine Suchmaschine bedient?

jederkannfliegen
Beiträge: 4
Registriert: 26.03.2010, 15:34

Re: Beratung Shopssoftware / Auktionsabwicklungssoftware

Beitrag von jederkannfliegen » 27.03.2010, 10:11

Doch,

aber ich hatte mir erhofft Tipps von Leuten zu hören, die einen ähnlichen Prozess wie ich hinter sich haben und aus ihren eigene Erfahrungen mir spezielle Lösungen für meine Situation anbieten können. Dafür ist so ein Forum gedacht denke ich. Leute mit ähnlichen Interessen / Situationen tauschen sich aus und unterstützen sich!

Seepfoten
Beiträge: 1
Registriert: 30.03.2010, 16:17

Re: Beratung Shopssoftware / Auktionsabwicklungssoftware

Beitrag von Seepfoten » 30.03.2010, 16:42

Hi,

ich bin in etwa in einer ähnlichen Situation. Ich habe einen richtigen echten lebendigen Laden und möchte dazu einen Online-Shop einrichten um meine Umsätze zu vergrößern. Bisher mache ich auch alles mit Excel; leider so akribisch, daß mein Gründercoach meinte, davon könne sich so manches Unternehmen eine Scheibe von abschneiden *stolzbin*.. Nun, mein Problem war, daß ich ein Kassensystem suchte, das in etwa 1000 Positionen abdecken kann, mir im Hintergrund Wareneingang und -Ausgang bucht, mir Gewinn und Verlust ausrechnet ect.pp. Eigentlich suchte ich eine eierlegende Wollmilchsau, die es natürlich nicht gibt, aber die auch kompatibel wäre zur Online-Shop-Software. (Da habe ich mich für XT Veyton entschieden ...) Meine Wahl fiel auf Datapos, weil PC-Systeme ja schon da sind. Die ist natürlich wohl der Mercedes unter den "Kassensystemen", aber halt einfach auch leistungsfähig und vor allen Dingen stabil. Wenn Du mal in Deinen "Prozessen" drin bist, kannst Du Dir Abstürze oder Unzuverlässigkeiten einfach nicht mehr leisten. Die Kunden verzeihen Dir sowas nicht.
Das ist mein Beispiel; aber Dein Geschäft ist ein anderes und Deine Ansprüche sind andere, deshalb ist ein Rat schwer: Schau Dich bitte noch mehr um und rede auch mit den Anbietern persönlich und schildere Ihnen, auf was es Dir ankommt. So hab ichs gemacht. Viel Glück dabei!

rc-toy
Beiträge: 4
Registriert: 15.07.2010, 11:27

Re: Beratung Shopssoftware / Auktionsabwicklungssoftware

Beitrag von rc-toy » 15.07.2010, 12:09

Hallo,

ich habe vor 5 Jahren ebenfalls als One-Man-Show angefangen, heute sind 12 Vollzeitmitarbeiter daraus geworden.
Wie viele andere auch habe ich bei der Auswahl der Software (freeware) viele im nachhinein teure Fehler gemacht. Angefanden habe ich mit einem XT-commerce Shop und ca. 100 Artikel. Nun sind es rund 10.000 Artikel.
Da habe ich immer jemanden mit sehr guten PC-Kenntnissen gebraucht um den Shop meinen Bedürfnissen anzupassen. Das war teuer und Zeitaufwendig.
Nach 2 weitern Shopsystemen bin ich bei Cosmoshop gelandet und sehr zufrieden. http://www.cosmoshop.de/ gehostet habe ich den Shop bei http://www.webhost-united.de/
wir betreiben dort einen eigenen Cluster mit 3 eigenen Servern.
Für ebay vewende ich Afterbuy als Schnittstelle. Als Versandsoftware habe ich mich für Pixi entschieden.
http://www.madgeniuses.net/
Als Emailprogramm verwende ich den Feetbackmanager http://www.feedbackmanager.de/
Alle Programme sind mit einer API Schittstelle verknüpft.
Mit dieser Lösung sind rund 5000 Pakete täglich möglich.
www.rc-toy.de
www.helitec.at
bis ende August kommen noch weitere 8 Onlineshops dazu. Diese 10 Shops werden alle in einer Maske gepflegt.
Mein Tipp für dich: mit dem kleinen Mietshop von Cosmo anfangen. Upgrate jederzeit möglich. Einfaches und simples Backend. Sehr guter Support wenn du probleme hast.
Je nach Bedarf kannst du dann die anderen Programme zumieten oder kaufen.
Jeder nachträgliche wechsel von freeware auf etwas vernünftiges im laufenden Betrieb/Versand kostet dich extrem viel Zeit, Geld, Nerven und gefühlte 2-3 Lebensjahre.

Viel Glück bei deinem Vorhaben

Anton

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Online-Shops, eBay-Handel & Websites“