Shop Empfehlung erbeten

Gründen und Betreiben von Online-Shops, Shop-Systeme, Bezahlsysteme, E-Commerce etc.
Antworten
Elephant
Beiträge: 1
Registriert: 09.02.2016, 10:04

Shop Empfehlung erbeten

Beitrag von Elephant » 09.02.2016, 10:08

Guten Tag zusammen,

mein Geschäftspartner und ich planen derzeit für ein Startup einen Online Shop und sind auf der Suche nach der geeigneten Shop Software bzw. dem geeigneten Miet-Shop Anbieter.

Es geht im Wesentlichen um den Versand einer Box auf Bestellung (kein Abo).

Dabei gibt es drei Szenarien:
1. Käufer versendet ein oder mehrere Boxen an sich selbst
2. Käufer versendet eine Box an einen Dritten
3. Käufer versendet mehrere Boxen an unterschiedliche Dritte

Hierzu sind einige „Sonderfunktionen“ notwendig, bzw. erwünscht:

Zwingend erforderlich:
- Möglichkeit zur Eingabe eines Textes für eine Grußkarte (Mit Begrenzung der Zeichenanzahl).
- Die Grußkarte sollte auch leer gelassen dürfen, Beispielsweise für Szenario 1
- Käufer kann an sich selbst versenden oder jemand anderes (Rechnungsadresse und Lieferadresse dürfen sich unterscheiden)
- Gutschein-Codes (Hinterlegung von bestimmten Codes/Kampagnen, mit denen beispielsweise gratis eine Box bestellt werden kann oder mit einem bestimmten Rabatt)
- Zahlung per PayPal und Kreditkarte
- Möglichkeit für statische Textbereiche auf dem Shop wie z. B. Über Uns, Firmenkunden, Datenschutz, FAQ, AGB, Kontakt usw.

Wünschenswert/Optional:
- Zahlung per Lastschrifteinzug
- Flexibler Versandzeitpunkt (Versand in der Zukunft möglich)
- Versand mehrerer Boxen mit jeweils unterschiedlichen Grußkartentexten direkt an mehrere Empfänger in einem Schritt. Eine Rechnungsadresse (Käufer), jedoch mehrere Versandadressen. Kalkulation der Versandkosten nach Anzahl der Boxen/Empfänger.
- Möglichkeit der Einbindung von Affiliate-Partnern, die unsere Produkte bewerben und eine Verkaufsprovision erhalten
- Hinterlegung der Versandkosten bei Versand von mehreren Boxen an sich selbst (nach Gewicht/Menge gestaffelte Versandkosten) oder einzelner Boxen an mehrere Empfänger (mehrfache Versandkosten)

Ansonsten würde ich sagen, dass wir einen ganz "normalen" Shop brauchen, also mit Produktbild, Produktbeschreibung, Warenkorb usw. Nur die o. g. Funktionen sind Besonderheiten.

Hat jemand eine Empfehlung, welche Shopsoftware oder welcher Mietshopanbieter das abbilden kann? Ich muss dazu sagen, dass wir kein sehr großes Budget, aber leider auch wenig Programmierkenntnisse haben. Ideal wäre daher eine Lösung mit monatlicher Bezahlung oder überschaubarem Investment, aber wo man technisch nicht ganz allein gelassen wird.

Vielen Dank für Eure Empfehlung!

Viele Grüße
Alex

KompaktDesign
Beiträge: 180
Registriert: 28.07.2014, 12:19
Wohnort: Pinneberg

Re: Shop Empfehlung erbeten

Beitrag von KompaktDesign » 12.02.2016, 10:12

Da bin ich mal auf die Antworten gespannt.

Ich würde mal ganz frech behaupten, dass Du für diese Anforderungen keine Standard-Lösung findest und entsprechend auch nichts zum Mieten.
Eine Umsetzung ohne entsprechendes Budget halte auch für unwahrscheinlich.

CTI
Beiträge: 45
Registriert: 17.11.2014, 17:48

Re: Shop Empfehlung erbeten

Beitrag von CTI » 12.02.2016, 11:32

Hallo Alex,

die Anforderungen sind ein wenig kompliziert von Dir erklärt - smile.

Es hilft etwas zu trennen. Da sind im Grunde zwei Bereiche:

1. Shopping Cart - Checkout (Bestellvorgang)

Dazu gibt es diverse Lösungen. Auf dem deutschsprachigen Markt ist mir allerdings keine flexible Lösung bekannt. Es hier also um neue Eingabefelder, die Grußkarte mit Templpate Catching oder das sogenannte Multi-Shipping. Trennung von Rechnungsadresse und Lieferadresse ist bei Anzahl je 1 gängig, ansonsten anpassbar. So natürlich auch gültig für alle anderen Attribute. Diese angepasste Shopping Cart findet dann Integration über API, JSON etc. den Weg in gängige Lösungen am Beispiel Woocommerce, Virtuemart oder andere Lösungen. Recht flexibel einsetzbar.

2. Design-Template

Da können vorhandenen Designs diverser Anbieter Vorlage sein. Mit Blick auf dein vermutlich eher kleines Budget und die Anforderung zu 1, hier zu empfehlen. Was du dort letztendlich von Auswahlmenü bis Video darstellst, lässt sich anpassen.

Kosten 1: Wird vermutlich niemand unter 1000 Euro umsetzen.
Kosten 2: Hängt von Faktoren ab, muss nie über 1000 Euro kosten.

Wenn Du solche Beträge nicht aufbringen kannst, empfehle ich sparen, sparen...

Was ich nicht empfehle sind Selbstversuche mit, Beispiel: http://www.foxycart.com/

KompaktDesign
Beiträge: 180
Registriert: 28.07.2014, 12:19
Wohnort: Pinneberg

Re: Shop Empfehlung erbeten

Beitrag von KompaktDesign » 14.02.2016, 14:54

@CTI: Wenn man ein Shopsystem dazu bekommen will in einer Bestellung mehrere Produkte an mehrere Lieferanschriften mit unterschiedlichen Versandkosten zu versenden und dabei die Versandbestätigungen auf mehrere Zeitpunkte aufzusplitten, wird
- ein Template von der Stange wegfallen
- eine Shop-Erweiterung (wie etwa Woocommerce) wegfallen
- die Kosten für die Template-Erstellung im Vergleich zu der Eigenentwicklung der Funktionalität als geringfügig anzusehen sein
- 1000€ sehr weit entfernt von der Realität liegen

Die Eingabefelder für die Grußtexte sind meiner Einschätzung nach das einzig unproblematische an diesen Wünsche für den "ganz normalen" Shop.:-)

top-schulranzen
Beiträge: 3
Registriert: 03.12.2013, 22:27

Re: Shop Empfehlung erbeten

Beitrag von top-schulranzen » 06.11.2018, 13:19

Mich würde interessieren, ob es Dein Startup noch gibt und welches Shopsystem Du verwendet hast?

Ich hätte Dir ansonsten cosmoshop.de empfohlen, die haben ein flexibles Konzept mit dem man starten kann (mietshop) und jede Menge Projekterfahrung (seit über 20 Jahren auf dem Markt, das ist vielt wert, denn schlimm wird es, wenn die Agentur Deine Wünsche nicht hin bekommt!)

liebe Grüsse,
Silvan

postfach
Beiträge: 14
Registriert: 10.02.2014, 19:37

Re: Shop Empfehlung erbeten

Beitrag von postfach » 09.11.2018, 11:54

Von dem oben empfohlenen Shopsystem würde ich abraten. Wenn sich jemand des Betreibers schon als scheinbar neutraler User (top-Schulranzen) in einem Forum ausgibt ist das schon äußerst bedenklich und für viele auch sehr unseriös.

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Online-Shops, eBay-Handel & Websites“