Brauche Infos.Tätigkeit nicht mehr wie bei der Gewerbeanmeld

Alles über Rechtsformen, Rechtsformwahl und Rechtsformwandel.
Antworten
RomanS
Beiträge: 11
Registriert: 20.11.2006, 17:37

Brauche Infos.Tätigkeit nicht mehr wie bei der Gewerbeanmeld

Beitrag von RomanS » 20.11.2006, 17:50

Hallo Leute,

Ich habe ein Kleingewerbe, meine Tätigkeit hat sich aber zu 90% verädert. Ist jetzt also anders als bei der Gewerbeanmeldung angegeben.
Vorher habe ich nur Verkauft. Jetzt organisiere ich noch Individualreisen nach Russland. Erstelle also Dienstleistungen. Soll ich das irgendwo ändern lassen? Oder ist es egal?
Könnt ihr mir da helfen?


Gruß
Roman :wink:

quer
Beiträge: 79
Registriert: 02.05.2006, 11:14

Beitrag von quer » 30.11.2006, 11:53

Hallo,

vielleicht hillft dir das ja weiter:
http://www.rhein-neckar.ihk24.de/produk ... erecht.jsp
gruß
quer

RomanS
Beiträge: 11
Registriert: 20.11.2006, 17:37

Beitrag von RomanS » 01.12.2006, 15:02

Hallo,

Danke. Dachte schon ich bekomme nie eine Antwort. So ganz mein Fall ist da nicht dabei, aber wie es aussieht liegt die Anzeigepflicht bei mir.

Danke

Susanne F.
Beiträge: 67
Registriert: 14.02.2006, 15:37

Beitrag von Susanne F. » 01.12.2006, 16:04

Hallo Roman,

tut mir leid, bin wohl ein bisschen spät dran mit antworten, wie ich gerade sehe.

Falls dich meine Meinung trotzdem noch interessiert:
einfach aufs Amt gehen und umschreiben lassen. Dürfte nicht allzu lange dauern und auch nicht viel kosten.

Gruß
Susi

P.S. betreibst du, wenn du jetzt auch Indvidualreisen organisierst, das Ganze jetzt hauptberuflich? Oder reicht es noch nicht richtig zum Leben.

Fährst du dann selbst mit nach Russland oder organisierst du den Reisenden nur die komplette Reise im Sinne von Route, Hotel...etc...? Klingt spannend :!:

RomanS
Beiträge: 11
Registriert: 20.11.2006, 17:37

Beitrag von RomanS » 01.12.2006, 23:06

Gruß
Roman

Hallo Susanne,

Danke für die Auskunft! :D

Zu deinen PS:

Es ist noch nicht Hauptberuflich da es hauptsächlich ein Saisongeschäft ist. Ich organisiere eigentlich alles nach den persönlichen Wünschen. Zum Beispiel hab ich erst vor kurzem einer Frau bei der Organisation ihrer Motorradtour geholfen. Es fängt bei der Transsibirischen Eisenbahn an und endet eigentlich nicht. Ich habe einen Katalog mit Möglichkeiten, Exkursionen und Touren, aber im Vordergrund stehen die persönlichen Ziel und Wünsche. Dieser Katalog wird zurzeit komplett überarbeitet aber den ersten Teil kann ich dir bis Sonntag als PDF schicken.
Russland ist groß und so beziehe ich mich hauptsächlich auf den sibirischen Teil des Landes. Moskau und St. Petersburg stehen natürlich auch im Katalog.
Ja ich bin jedes Jahr ab mitte/ende Juli dort, da ich auch selber aus Russland/Sibirien komme. Bis jetzt hab ich mich da immer mit einer Gruppe getroffen, die gerade dort war. Wenn es um einen Tour- Guide geht übernehmen das meine Mitarbeiter, meist Studenten und Schüler die Deutsch gelernt haben. Das sind alles Individualreisen, die es so nicht gibt und deswegen komplett nach den Wünschen maßgeschneidert.


Den Rest schreibe ich dir lieber per E- Mail.
:wink:

Gruß
Roman

Gründe
Beiträge: 3
Registriert: 22.12.2006, 09:03

Beitrag von Gründe » 22.12.2006, 10:50

Hallo Roman,

klingt wirklich spannend, aber bei so einer Tätigkeit reicht meines Wissens eine Gewerbeanmeldung nicht mehr, sondern Du mußt wie ein Reiseveranstalter auftreten, da Du ja mind. 2 Sachen der Reise (Bsp. Hotel u. Zugfahrt) für die Leute organisierst.
Soweit ich weiß brauchst Du da noch weitere Genehmigungen...

Viele Grüße
Gründe!

RomanS
Beiträge: 11
Registriert: 20.11.2006, 17:37

Beitrag von RomanS » 28.12.2006, 11:57

Hallo Gründi,

Danke für deine Tipps. Kann dazu nichts finden, hast du da ein paar Informationen mehr? Ich habe das immer als Dienstleistung angesehen, weil ich ja die komplette Organisation mache. :roll:

Gruß
Roman

Antworten

Zurück zu „Rechtsformen und Rechtsformwahl“