Chiptuning Nebengewerbe, meisterbrief umgehen, LTD?

Alles über Rechtsformen, Rechtsformwahl und Rechtsformwandel.
Antworten
raffi0
Beiträge: 2
Registriert: 16.08.2017, 12:09

Chiptuning Nebengewerbe, meisterbrief umgehen, LTD?

Beitrag von raffi0 » 16.08.2017, 22:00

Hallo,
Ich wurde gern wissen ob jemand eine Lösung für mich hätte.
An zwar beschäftige mich nebenberuflich in kfz Werkstätten mit chiptuning, Steuergeräten Reparaturen, und allgemeinen elektronik bauteile in kfz bereich.
Laut Ihk Stuttgart, darf ich als nicht kfz techniker nicht sowas ausüben.
Und als nicht kfz Mechatroniker nichtmal wahrnehmen.
Bin aber fit damit, und kann nun mehr werden. Das bestätigt sich täglich, weil probleme löse die viele mechaniker,auch meister nicht lösen können.
Möchte mich irgendwie regel, das ich eine neben Gewerbe treiben kann, oder eine legale Homepage herstellen kann, mit werbung und was alles dazu passt.
Hab an eine ltd gedacht, aber weiß ich auch nicht ob möglich wäre.
Weiß ich das viele meine kollegen keine meisterbrief besitzen, aber irgendwie die gewerbe umgeschrieben das gesetzlich verträglich wird, nun niemand erzählt mir das :-(
Wurde mir geschrieben das ich eine gewerbe treiben kann mit " microprozessoren lesen und schreiben" , oder mit kfz handel, oder als dienstleistungen?
Ich hoffe hab ich mein fall richtig schildern können, und würde mich freuen auf eine Lösung.
Gruß

riese
Beiträge: 863
Registriert: 29.07.2007, 22:50

Re: Chiptuning Nebengewerbe, meisterbrief umgehen, LTD?

Beitrag von riese » 22.08.2017, 15:48

Hallo,

das Ausweichen auf eine ausländische Rechtsform hilft hier nicht weiter, weil ja auch diese ein Gewerbe anmelden und in die Handwerksrolle eingetragen werden muss. Im übrigen muss nach dem Brexit ohnehin von der Ltd. abgeraten werden.

Du kannst höchstens - mit welcher Rechtsform auch immer - einen Kfz.-Reparaturbetrieb anmelden und Dich dann "intern" auf sowas spezialisieren.

Gruß
Rainer

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Rechtsformen und Rechtsformwahl“