GbR oder 2 Kleinstunternehmen

Alles über Rechtsformen, Rechtsformwahl und Rechtsformwandel.
Antworten
howae
Beiträge: 1
Registriert: 14.11.2013, 10:04

GbR oder 2 Kleinstunternehmen

Beitrag von howae » 14.11.2013, 10:14

Hallo,

meine zukünftige Geschäftspartnerin und ich wollen ein Ladengeschäft eröffnen. Die Unternehmensbereiche teilen sich grob in Fotografie und Einzelhandel auf. Die Fotografie wird dabei von meiner Partnerin übernommen. Um die Herstellung der angebotenen Waren im Geschäft will ich mich kümmern. Zusätzliche Dienstleistungen und der Einkauf/Verkauf der Waren wollen wir untereinander aufteilen. Welche Rechtsform wäre nun für uns die Vorteilhafteste? Bei der Gründung von 2 Kleinstunternehmen müssten wir ja dann die Geschäftsfelder ganz strikt trennen. Wäre ein gemeinsamer Name dann überhaupt möglich? Bei welcher Rechtsform wären denn die unternehmerischen Risiken am geringsten?

Viele Fragen und hoffentlich viele gute Antworten
Dankeschön schonmal.

howae

riese
Beiträge: 863
Registriert: 29.07.2007, 22:50

Re: GbR oder 2 Kleinstunternehmen

Beitrag von riese » 18.11.2013, 22:57

Hallo Howae,

entweder eine UG mit 2 Gesellschaftern oder 2 Einmann-UG's, die als GbR miteinander kooperieren. Eine GbR muss nicht nur aus natürlichen Personen bestehen. Um die Haftung auch für das Kooperationsgeschäft auszuschließen, könnte man auch eine 3. UG gründen, die von beiden anderen UG's je zur Hälfte gehalten wird. Aber hierbei "droht" umsatzsteuerliche Organschaft.

Gruß
Rainer

Antworten

Zurück zu „Rechtsformen und Rechtsformwahl“