Haftung Makler Büroservice

Alles über Rechtsformen, Rechtsformwahl und Rechtsformwandel.
Antworten
tirami-sue
Beiträge: 15
Registriert: 03.12.2006, 14:05

Haftung Makler Büroservice

Beitrag von tirami-sue » 27.01.2007, 09:54

Ich werde ab nächsten Monat im Rahmen meiner Selbständigkeit als Büroservice die Verwaltung für eine Handelsgesellschaft
übernehmen. Hier geht es um den Handel mit Immobilien. Meine Aufgabe besteht zum größten Teil darin Exposes von einer Fa. auf unsere umzuschreiben. Und diese dann an Interessenten zu versenden. Meine Frage bzgl. des Haftungsausschlusses. Bin ich für die Richtigkeit der Angaben verantwortlich bzw. kann haftbar gemacht werden? Oder die Fa. für die ich arbeite?

Ich bekomme für diese Tätgkeit ein "Festgehalt, 1400 EUR" was auf Selbständigkeit abgerechnet wird. Keine Scheinselbständigkeit, habe mehrere Kunden. Nun habe ich einen Bekannten der mehrere Investoren hat, die an unseren exlusiven Objekten interessiert sind. Habe ich im Falle eines Verkaufes (ca. 100 MIO EUR Volumen) den Anspruch auf Provision etc. oder muß ich weitermit meinem Festgehalt rechnen?

Es sind noch keine Verträge unterschrieben, ich fange dort erst an. Arbeite aber schon da ...

Worauf muß ich noch achten?

Ich hoffe ich bin in diesem Forum richtig, wußte nicht wirklich wohin mit dem Thema ;-)

Allen ein schönes Wochenende!

MEC
Beiträge: 385
Registriert: 13.02.2006, 19:47

Beitrag von MEC » 16.02.2007, 16:04

Grundsätzlich ist derjenige für die Richtigkeit der Angaben verantwortlich der das Angebot unterbreitet.

Falls Sie haftbar gemacht werden können Sie versuchen Ihren Auftraggeber wegen Schadensersatz haftbar zu machen...

Sie sollten die Einzelheiten mit eine Anwalt besprechen um das Risiko klar einzugrenzen. Ich würde eine Rechtsform wählen wo sich die Haftung entsprechen minimieren läst.

Antworten

Zurück zu „Rechtsformen und Rechtsformwahl“