Nebentätigkeit, Rechtsform ? FRAGE

Alles über Rechtsformen, Rechtsformwahl und Rechtsformwandel.
Antworten
snank
Beiträge: 25
Registriert: 26.04.2010, 20:19

Nebentätigkeit, Rechtsform ? FRAGE

Beitrag von snank » 15.10.2011, 17:38

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir meine Frage beantworten.

Ich bin zur zeit noch in Arbeit (40Std. die Woche)

Nun möchte ich eine Nebentätigkeit machen, einen eigenen versandhandel, mit eigner domain und webshop und co.

Muss ich eine Rechtsform nehmen wie z.b. E.K.? oder kann ich das alles ohne rechtsform machen? also alles auf meinen namen laufen lassen "max mustermann"

garbs
Beiträge: 894
Registriert: 31.01.2009, 10:13

Re: Nebentätigkeit, Rechtsform ? FRAGE

Beitrag von garbs » 16.10.2011, 14:45

Der Rechtsformzusatz "eK" ist die Abkürzung für "eingetragener Kaufmann".
Für welche Rechtsform du dich in deiner Situation für deine Gründung entscheidest ist letztendlich dir im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen frei überlassen.

Hmm, was hältst du eigentlich mal von einem Existenzgründungs-Seminar? Speziell für deine Situation wäre es für dich sehr nützlich und kann dir einen ganzen Haufen Zeit und Geld sparen. Oder schnapp' dir mal einen Gründercoach (Adressen findest du hier: Gründerberater) .

Scheue dich auch nicht davor, den Berater über Fördermöglichkeiten auszuquetschen. Es gibt übrigens auch ein sogenanntes "Vorgründungscoaching", da gibt es bis zu 70% Zuschuss zu den Beratungskosten. Und einen Zuschuss, den man nicht zurückzahlen muss, den nimmt doch jeder gerne mit, oder?

Sehr Empfehlenswert. :D

Antworten

Zurück zu „Rechtsformen und Rechtsformwahl“