Rechtform änderung oder UG Umzug

Alles über Rechtsformen, Rechtsformwahl und Rechtsformwandel.
Antworten
approach
Beiträge: 9
Registriert: 09.01.2013, 21:23

Rechtform änderung oder UG Umzug

Beitrag von approach » 04.11.2016, 15:33

Hallo zusammen,

mein Startup hat sich nicht so entwickelt wie geplant. Demnächst steht ein Firmensitz Umzug an. Die Firma macht weniger als 5.000 Umsatz im Jahr momentan. Deswegen ergeben sich zwei fragen / Möglichkeiten:

1. Wie teuer ist ca. die ganze Ummeldung? Wahrscheinlich wird Ummeldung verbunden sein mit Notarkosten, Gewerbeummeldungkosten, sowie Finanzamt notwendig sein.

2. Weil die Firma so wenig Umsatz macht, frage ich mich ob es Sinn macht die Rechtsform zu ändern um auch von der doppelten Buchführung zu entkommen :roll:.
  • Wie funktioniert es mit der Insolvenz / Schließung der UG?
  • Wäre dann Einzelunternehmen die richtige Wahl? Möchte gerne den Phantasienamen weiterhin benutzen. Schön wäre es die Mwst. auf der Rechnung angeben zu können (wirkt Professioneller). Und zum Schluss keine Kosten für IHK sowie die doppelte Buchführung.
Danke schon mal im Voraus. :D

riese
Beiträge: 863
Registriert: 29.07.2007, 22:50

Re: Rechtform änderung oder UG Umzug

Beitrag von riese » 07.11.2016, 10:29

Hallo Approach,

der Unterschied zwischen EÜR und Bilanz ist nicht so gewaltig, dass es sich dafür lohnt, die Rechtsform zu ändern, zumal die Abwicklung einer GmbH (wozu auch eine UG gehört) nicht sehr einfach und auch mit hohen Kosten verbunden ist.

Die Änderung des Firmensitzes ist natürlich zum Handelsregister anzumelden.

Gruß
Rainer

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Rechtsformen und Rechtsformwahl“