Von GbR in GmbH

Alles über Rechtsformen, Rechtsformwahl und Rechtsformwandel.
Antworten
dunant
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2009, 10:16

Von GbR in GmbH

Beitrag von dunant » 06.09.2009, 10:21

Hallo!

ich habe mal eine Wichtige Frage wenn ich jetzt mit meiner GbR ein Franchisevertrag habe der 24mon läuft!Was ist mit dem Vertrag wenn ich in eine GmbH umwandele ?

Besteht der Vertrag weiter?

Wenn Ja was ist wenn ich die GbR weiter laufen lasse und Trotzdem eine GmbH Gründe dann ist der Vertrag ja nicht mit in der GmbH? oder wie ist das?

Hintergrund will nicht 24mon in dem Vertrag bleiben?


mfg und danke

garbs
Beiträge: 894
Registriert: 31.01.2009, 10:13

Re: Von GbR in GmbH

Beitrag von garbs » 06.09.2009, 11:45

Servus,

ich kommentiere deine Fragen einfach mal direkt in deinem Text:
dunant hat geschrieben:Hallo! ich habe mal eine Wichtige Frage wenn ich jetzt mit meiner GbR ein Franchisevertrag habe der 24mon läuft!Was ist mit dem Vertrag wenn ich in eine GmbH umwandele?

# Falls keine anderslautende Klausel im Vertrag vorhanden ist, bleibt die Rechtsgültigkeit des Vertrages meiner Kenntnis nach bestehen.

Besteht der Vertrag weiter?

# Die Antwort lautet "Ja".

Wenn Ja was ist wenn ich die GbR weiter laufen lasse und Trotzdem eine GmbH Gründe dann ist der Vertrag ja nicht mit in der GmbH?

# Genau so ist es.

oder wie ist das?

# Frage doppelt, siehe oben.

Hintergrund will nicht 24mon in dem Vertrag bleiben?

# Achso, da liegt also der Hase im Pfeffer begraben.

mfg und danke
Was sagt denn der Vertrag zu den Kündigungsmöglichkeiten? Wenn du einen Weg aus einem Vertrag raus suchst, dann ist ein Anwalt für Vertragsrecht ein guter Ansprechpartner, meinst du nicht auch? Im Vertrag werden die Rechte und Pflichten beider Vertragspartner geregelt, das ist dein Ausgangspunkt. Die gesellschaftsrechtliche Konstruktion hat mit dem Vertrag nur bedingt, im Sinne der Vertragsparteien etwas zu tun.

dunant
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2009, 10:16

Re: Von GbR in GmbH

Beitrag von dunant » 06.09.2009, 12:24

Vielen dank für die schnelle antowrt Garbs!!!

habe leider den Vertrag noch nicht vor mir!

für mich wichtig ist es ob ich dann nur mit der GbR an den Vertrag gebunden wäre!

Aber wenn ich ja eine GmbH gründe dann ja nicht mehr so habe ich das verstanden!bzw
wenn nichts anderes im Vertrag steht!oder

mfg

C.Ahr
Beiträge: 164
Registriert: 10.04.2009, 10:54
Wohnort: Müchen

Re: Von GbR in GmbH

Beitrag von C.Ahr » 06.09.2009, 15:58

Hallo,

das hängt ganz davon ab, ob die GmbH die Rechtsnachfolge der GbR antritt.
Wenn die GmbH/UG unabhängig von der GbR gegründet wird, hat das eine mit dem andere nix zu tun. Wird die GmbH durch Umwandlung der GbR gegründet, so übernimmt diese alle Rechte und Pflichten (wobei der Vertragspartner nicht einfach schlechter gestellt wird, für Dinge vor der Haftungsbeschränkung wird weiterhin unbeschränkt gehaftet).

Was ich raushöre, soll die Umwandlung ein trickreiches Hintertürchen sein. Das ist definitiv nicht der Fall. Man kann sich nicht mit der Rechtsformgestaltung unangenehm gewordener Entscheidungen entledigen.

Als GbR haftet man persönlich unbeschränkt für alle aus dem Vertrag resultierenden Pflichten. Egal ob man sich ins Ausland absetzt, einen Börsengang macht, sich die Haare lang wachsen lässt, oder einen Kopfstand macht.

Beste Grüße,
C.Ahr

C.Ahr
Beiträge: 164
Registriert: 10.04.2009, 10:54
Wohnort: Müchen

Re: Von GbR in GmbH

Beitrag von C.Ahr » 08.09.2009, 06:45

maltamasche hat geschrieben:Kann man denn nicht die GBR als reine Personengesellschaft direkt in eine & Co. KG einbringen ?

Und was hat das mit dem Thema zu tun, außer dass Sie erneut Ihre Werbung losgeworden sind?

garbs
Beiträge: 894
Registriert: 31.01.2009, 10:13

Re: Von GbR in GmbH

Beitrag von garbs » 08.09.2009, 17:52

C.Ahr hat geschrieben:...sich die Haare lang wachsen lässt...
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

***ichschmeißmichwech***

Danke, der Tag ist gerettet...

maltamasche
Beiträge: 235
Registriert: 06.09.2009, 06:55
Wohnort: Malta

Re: Von GbR in GmbH

Beitrag von maltamasche » 08.09.2009, 22:06

In dem Fall muss ich mich jetzt selber mal wegschmeissen, weil ich da wirklich gerade auf einem ganz anderen Dampfer gefahren bin. Ich bitte um Entschuldigung.

Antworten

Zurück zu „Rechtsformen und Rechtsformwahl“