WebDesign in HomeOffice -> Rechtsform?

Alles über Rechtsformen, Rechtsformwahl und Rechtsformwandel.
Antworten
SuperPapi
Beiträge: 1
Registriert: 29.03.2008, 14:59

WebDesign in HomeOffice -> Rechtsform?

Beitrag von SuperPapi » 29.03.2008, 15:01

Hallo,

ich plane im Moment mich im Bereich Webdesign und Programmierung selbstständig zu machen.

Ich möchte meinen Hauptumsatz durch eigene Kundenakquise und die Durchführung der folgenden Aufträge erzielen, aber auch Outsourcing-Aufträge anderer Agenturen bearbeiten.

Ich arbeite vorerst alleine von zuhause aus. Evtl. können später freie Mitarbeiter dazukommen.

Ich werde zur Gründung keinen Kredit aufnehmen müssen, da sich die Investitionskosten gering halten.

Welche Rechtsform bietet sich mir an?

Vielen Dank im Voraus

Alio
Beiträge: 1
Registriert: 08.04.2008, 10:41
Wohnort: Frankfurt am Main

Gründung einer Gesellschaft nicht immer sinnvoll

Beitrag von Alio » 08.04.2008, 10:50

Hallo,
in Ihrem Fall denken Sie sicherlich über die Gründung einer GmbH nach. Die Gründung einer GmbH empfiehlt sich grundsätzlich immer erst dann, wenn die Haftung begrenzt werden soll. Außerdem können auch marketing-Gründe für die Gründung einer GmbH sprechen. Im Hinblick auf die Haftung ist es jedoch auch möglich, mit einer Vermögenshaftpflichtversicherung das Regressrisiko gering zu halten. Auch eine technisch saubere Formulierung von AGB und Verträgen hilft, die Haftung gering zu halten.

In Ihrem Fall kann es daher durchaus empfehlenswert sein, zunächst ohne Gesellschaftsform zu arbeiten. Sollten Sie dennoch die Gründung einer GmbH vorziehen, sollten Sie beachten, dass in Kürze (wohl zum Ende des Sommers 2008) die GmbH-Reform in Kraft tritt, sodass Sie dann darüber nachdenken könnten, eine Mini-GmbH zu gründen.
Viele Grüße
Tarec Alio

Antworten

Zurück zu „Rechtsformen und Rechtsformwahl“