Restschulden nach der Insolvenz und trptzdem selbstständig

Alles über eigene Zahlungsschwierigkeiten, nicht bezahlende Kunden, Insolvenz, Liquiditätsprobleme, Inkasso etc.
Antworten
Kleo1961
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2020, 02:16

Restschulden nach der Insolvenz und trptzdem selbstständig

Beitrag von Kleo1961 » 03.02.2020, 02:46

Guten Tag,

ich habe ein paar Fragen zum Thema Schulden, Pfändungen und Selbstständigkeit. Ich bin 59 Jahre alt, Köchin und seit Jahren selbstständig und habe 2012 Insolvenz mit meinem Restaurant angemeldet, die 2018 durch ist. Inzwischen kann ich meinen Job aufgrund einer Erkrankung nicht mehr in der Restaurantküche ausüben, arbeite aber weiterhin als selbstständige Kochlehrerin in verschiedenen Kochschulen und mache Privat Dinners etc. Leider habe ich während der Insolvenz mit dem Restaurant mehr Schulden gemacht, die ich immernoch mit mir trage. Inzwischen bekomme ich einerseits Harz 4 andererseits habe ich ein Kleinunternehmen. Ich könnte schon mehr verdienen und bald raus aus dem Job Center sein, aber die pfändungsfreie Summe reicht nicht zum Leben, da ich auch meine Krankenkasse selbst zahlen müsste. Parallel dazu "kann" ich nicht mehr verdienen, weil erstens das Geld sofort gepfändet wird und zweitens das Job Center das gepfändete Geld als Einnahme (zu recht) sieht und mich entweder rausschmeissen würde oder das Geld zurückverlangen würde. Ich war schon bei zwei Schuldnerberatungen und sie haben mir gesagt, dass ich mit den Gläubigern in Kontakt kommen sollte und evtl was aushandeln könnte. Die Gläubiger würden aber die Pfändungen weiterhin bestehen lassen, was mir nicht helfen wird. Ich war schon vor Gericht um die Pfändungen von Konto zu bekommen, aber leider ohne Erfolg. Inzwischen macht mir das Job Center Druck meine Slbstständigkeit abzugeben und einen Job zu finden, was ich nicht möchte. Der Druck wächst langsam und nicht nur vom JC sonder auch von der Tatsache, dass ich zwar arbeite und trotzdem nicht genung Geld zum Leben hab.
Habt ihr Informationen, was ich evtl machen sollte oder an wen ich mich wenden sollte?

Vielen, vielen Dank
Kleo

wiesoauchnicht
Beiträge: 33
Registriert: 11.05.2020, 13:55

Re: Restschulden nach der Insolvenz und trptzdem selbstständig

Beitrag von wiesoauchnicht » 14.05.2020, 10:11

Hey vielleicht hilft dir dieser Artikel hier:
https://www.privatinsolvenz.net/selbsts ... insolvenz/

Hier geht es auch um Insolvenz obwohl man selbständig ist. Auch Kontaktstellen findest du da.

Lg

Antworten

Zurück zu „SCHUFA, Schulden, Creditreform und Insolvenz“