Wir haben einen Verein gegründet

Alles über eigene Zahlungsschwierigkeiten, nicht bezahlende Kunden, Insolvenz, Liquiditätsprobleme, Inkasso etc.
Antworten
prolife
Beiträge: 9
Registriert: 14.11.2012, 10:21
Kontaktdaten:

Wir haben einen Verein gegründet

Beitrag von prolife » 08.11.2013, 12:16

Nach mehreren Monaten möchten wir uns zu Wort melden.
Die Verschuldung in Deutschland nimmt immer mehr zu.
sueddeutsche.de/geld/schuldneratlas-so-verschuldet-ist-deutschland-1.1811647

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, anderen in finanziellen Schwierigkeiten zu helfen.
Unser Name lautet Die Insolvenzler

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Menschen die in Deutschland als auch in Österreich leben und mit ihrer Schuldensituation nicht mehr klar kommen, zu helfen. Wir möchten zeigen, dass es Wege aus dem Teufelskreis der Schulden gibt und möchten appellieren an beispielsweise Ehepaare, stressfreier mit sich in einer solch schwierigen Phase des Lebens umzugehen. Denn auch wir haben diese Krisenzeit letztendlich überstanden und führen wieder ein Leben, ohne Angst vor Gerichtsvollziehern zu haben.

Eure Insolvenzler

Jetzt auch mit einem Blog

Ouragess
Beiträge: 43
Registriert: 03.04.2014, 10:09

Re: Wir haben einen Verein gegründet

Beitrag von Ouragess » 28.04.2014, 14:37

Als E.V. finde ich diese Idee/das Konzept generell hillfreich denjenigen gegenüber, die keine weitreichenden Informationen besitzen aus den Problemsituationen die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, jedoch finde ich dieses Konzept auf Wirtschaftlicher Basis für eine Geschäftsidee, die unabhängig argiert und eine nicht-komerzielle Komponente besitzt, eher fraglich.

Aber ich denke mal, dass Ihr euch auf ein festigendes Konzept (fördergelder, etc..) stützt, bei der alle Beteiligten positiv entgegen sehen können...

Hier hätte ich gerne noch die ein oder andere Info zu gehabt ;) Z.B.: wie unterscheidet Ihr euch von anderen Angeboten?

Antworten

Zurück zu „SCHUFA, Schulden, Creditreform und Insolvenz“