Die Suche ergab 178 Treffer

von KompaktDesign
14.06.2017, 19:08
Forum: Steuern, Finanzamt, Buchhaltung
Thema: Kauf von Waren ohne Mehrwertsteuer mit USt-ID
Antworten: 3
Zugriffe: 1710

Re: Kauf von Waren ohne Mehrwertsteuer mit USt-ID

Steuerlich wird Einfuhrumsatzsteuer fällig, die bei Verwendung für Unternehmenszwecke eine Nullrechnung ergibt.

Für Privatzwecke ist die Nutzung der USt.-id nicht erlaubt.
von KompaktDesign
01.06.2017, 19:59
Forum: Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe
Thema: Welche Steuererklärungen als Kleinunternehmer?
Antworten: 1
Zugriffe: 1024

Re: Welche Steuererklärungen als Kleinunternehmer?

Muss Ich tatsächlich diese 3 Einreiche? Besonders die Umsatzsteuererklärung, da ich ja 0% Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer berechne auf meinen Rechnungen. Ja, musst du. Wobei die USt.-Erklärung eine schnelle Nummer wird (Umsätze als Kleinunternehmer eintragen und fertig). Dann musst du noch die EÜR und ...
von KompaktDesign
26.05.2017, 09:09
Forum: Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe
Thema: Kleingewerberegelung auf eine Firma begrenzt?
Antworten: 5
Zugriffe: 1218

Re: Kleingewerberegelung auf eine Firma begrenzt?

Ich habe eben nochmal nachgesehen: Die GbR wird anscheinend umsatzsteuerlich losgelöst von Einzelunternehmungen betrachtet. Entsprechend scheint dein Vorhaben kein Problem für die GbR zu sein. Die Überlegung zu deinem Einzelunternehmen weitere Einzelunternehmungen zu gründen um die Grenzen der Klein...
von KompaktDesign
24.05.2017, 07:39
Forum: Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe
Thema: Kleingewerberegelung auf eine Firma begrenzt?
Antworten: 5
Zugriffe: 1218

Re: Kleingewerberegelung auf eine Firma begrenzt?

Die Grenze für die Kleinunternehmerregelung gilt für Unternehmer und nicht für ein Unternehmen.

Entsprechend gilt auch die Summe der Unternehmen für die Kleinunternehmerregelung.
von KompaktDesign
15.05.2017, 19:51
Forum: Versicherungen und Geschäftrisiken
Thema: Sich privat Krankenversichern?
Antworten: 5
Zugriffe: 4091

Re: Sich privat Krankenversichern?

Freiwillig bei den gesetzlichen KV versichert zu sein ist (besonders in jungen Jahren) verhältnismäßig teuer. Zudem wird man bei vielen Ärzten als Mensch zweiter Klasse behandelt, hat teilweise utopoische Wartezeiten für Termine, muss sich oft anhören, dass Leistungen nicht von der KV getragen werde...
von KompaktDesign
15.05.2017, 19:31
Forum: Off-Topic und Sonstiges
Thema: Forum Online Shopping
Antworten: 5
Zugriffe: 1404

Re: Forum Online Shopping

Da fällt mir spontan das Sellerforum ein.

Alternativ gibt es für viele Shop-System auch offizielle Foren in denen Rubriken für Erfahrungsaustausch, etc. zu finden sind.
von KompaktDesign
20.03.2017, 19:58
Forum: Werbung, Online-Marketing, Kundengewinnung
Thema: Website-Optimierung - was beachten?
Antworten: 7
Zugriffe: 2057

Re: Website-Optimierung - was beachten?

Im Prinzip gibt es schon allgemein gültige Regeln. Die OnPage-Basics sind: 1. Technik (konformer Code, saubere Struktur) 2. Content (qualitative hochwertige Inhalte in möglichst hohem Umfang) 3. Geschwindigkeit (schneller Server, Komprimierung, Caching) Wenn diese Grundlagen stimmen ist man eigentli...
von KompaktDesign
13.03.2017, 21:11
Forum: Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe
Thema: Fragen zum Nebengewerbe
Antworten: 1
Zugriffe: 1154

Re: Fragen zum Nebengewerbe

Habe jetzt von einem Bekannten gehört, wenn man im Jahr unter einem Gewinn von 17.500€ bleibt, man garkeinen Gewerbe anmelden muss. Stimmt das? Nein, du musst in jedem Fall eine gewerbliche Tätigkeit anmelden. Du kannst in diesem Rahmen von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen und dich von ...
von KompaktDesign
03.12.2016, 09:14
Forum: Rechtsformen und Rechtsformwahl
Thema: Rechtsform Start Up
Antworten: 2
Zugriffe: 1361

Re: Rechtsform Start Up

Rolexx7 hat geschrieben:Welche Rechtsform würde bei so einer Situation passen?
Die Rechtsform sollte passend für das Unternehmen gewählt werden und nicht für die Situation im ersten Jahr.
von KompaktDesign
03.12.2016, 09:10
Forum: Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe
Thema: Jahresabschluss Kleingewerbe
Antworten: 2
Zugriffe: 2638

Re: Jahresabschluss Kleingewerbe

Die gewerblichen Einnahmen und Ausgaben trägst du in Anlage G der Steuererklärung ein. Die Belege bewahrst du für mind. 10 Jahre auf, das Einreichen ist nicht erforderlich und auch nicht gewünscht.
von KompaktDesign
09.11.2016, 10:43
Forum: SEO & Link-Marketing
Thema: Backlinks für Webseite
Antworten: 23
Zugriffe: 5607

Re: Backlinks für Webseite

Lea77 hat geschrieben:Echt und ich dachte immer das Forenlinks besser sind weil es davon weit aus mehr gibt.
1. Qualität ist entscheidend und nicht die Quantität.
2. Forenlinks und Links auf Frageportalen werden beide nicht die Wurst vom Teller reissen.
von KompaktDesign
09.11.2016, 10:35
Forum: Rechtsformen und Rechtsformwahl
Thema: Booking.com - GmbH (& Co. KG) vs. GbR
Antworten: 5
Zugriffe: 1871

Re: Booking.com - GmbH (& Co. KG) vs. GbR

riese hat geschrieben:Der Gewerbesteuerfreibetrag von 24.000,00 € jährlich bei der GbR entpuppt sich da schnell als Tropfen auf den heißen Stein.
Liege ich falsch in der Annahme, dass das als GbR unter §21 EStG laufen könnte und damit die Gewerbesteuer damit ganz unter den Tisch fällt?
von KompaktDesign
02.11.2016, 09:00
Forum: Gründerberater & Gründercoaching
Thema: GbR oder OHG
Antworten: 2
Zugriffe: 1852

Re: GbR oder OHG

Hallo, 1. Unterschied Einzelunternehmen und GbR Einzelunternehmen => eine Person GbR => ab zwei Personen 2. Unterschied e.K. und oHG e.K. => eine Person oHG => ab zwei Personen Die Vermietung von Häusern geht eigentlich auch als Privatperson, was u.U. vorteilhaft sein kann. Bei Einzelunternehmen und...
von KompaktDesign
08.09.2016, 13:10
Forum: Steuern, Finanzamt, Buchhaltung
Thema: Belege von vor dem Gründungsdatum
Antworten: 1
Zugriffe: 1403

Re: Belege von vor dem Gründungsdatum

Ja -> vorweggenommene Gründungskosten
von KompaktDesign
17.08.2016, 07:30
Forum: Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe
Thema: Verkauf EU wird besteuert als Kleinunternehmer?
Antworten: 10
Zugriffe: 3073

Re: Verkauf EU wird besteuert als Kleinunternehmer?

[quote="Frank789"]Ich sehe keine Nachteile bei einer Ust-Id als Kleinunternehmer. Ja man bekommt Waren und Dienstleistungen aus dem EU Ausland als Netto Betrag und muss hinterher die 19% Ust nachzahlen. Allerdings hätte man diese als Kleinunternehmer ohne Ust-Id ohnehin gleich beim Erwerb bezahlt, o...
von KompaktDesign
13.08.2016, 07:42
Forum: Online-Shops, eBay-Handel & Websites
Thema: Onlineshop eröffnen....
Antworten: 3
Zugriffe: 1928

Re: Onlineshop eröffnen....

Ich denke (!) das Einkaufen von Erzeugern und Verkaufen dieser Produkte ansich stellt kein Problem dar. Was ein Problem werden wird ist die Verpackung, Kennzeichnung, Dokumentation und Lagerung da es hier viele Vorschriften gibt. Du kannst ja nicht ein Lappen Fleisch kaufen, den einfach irgendwo ins...
von KompaktDesign
11.08.2016, 10:32
Forum: Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe
Thema: Verkauf EU wird besteuert als Kleinunternehmer?
Antworten: 10
Zugriffe: 3073

Re: Verkauf EU wird besteuert als Kleinunternehmer?

Das ist leider nicht korrekt, ein Kleinunternehmer mit einer Ust-Id ist nichts ungewöhnliches. Die Ust-Id braucht man um am innergemeinschaftlichen Warenverkehr teilnehmen zu können, also innerhalb der EU. Oder als Ersatz für die Steuernummer. Es mag richtig sein, dass es bürokratisch möglich ist. ...

Zur erweiterten Suche