Die Suche ergab 11 Treffer

von EmilieKi
25.09.2019, 15:07
Forum: Steuern, Finanzamt, Buchhaltung
Thema: Handel / MwSt
Antworten: 1
Zugriffe: 715

Re: Handel / MwSt

Hallo Rubo, so grundlegende Fragen stellt sich so gut wie jeder zu Beginn der Selbstständigkeit, also hab bloß keine Scheu! Außerdem ist dieses Thema gar nicht so simpel, wie Du vielleicht denkst. :wink: Zunächst mal zu den Waren, die Du von Großhändlern kaufst: Die darauf berechnete MwSt musst Du b...
von EmilieKi
30.08.2019, 15:35
Forum: Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe
Thema: MWst Steuern nach 17500.-
Antworten: 1
Zugriffe: 247

Re: MWst Steuern nach 17500.-

Hallo, wenn du bis jetzt die Kleinunternehmerregelung genutzt hast und dieses Jahr über die Grenze von 17.500 € gerutscht bist, dann musst du von deinen Umsätzen erst ab nächstem Jahr (also ab dem Folgejahr) Umsatzsteuer abführen. Dieses Jahr kannst du erst einmal wie gewohnt weitermachen. :) Falls ...
von EmilieKi
30.08.2019, 15:28
Forum: Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe
Thema: Kleinunternehmer Umsatzsteuer
Antworten: 2
Zugriffe: 307

Re: Kleinunternehmer Umsatzsteuer

Hi, zunächst einmal Glückwunsch! Wenn du die 17.500 € überschritten hast, läuft das Geschäft anscheinend gut. :) Keine Panik! Grundsätzlich gilt hier, dass du erst ab dem Folgejahr unter die Regelbesteuerung fällst und Umsatzsteuer erheben musst. Du musst also nicht sofort oder rückwirkend handeln, ...
von EmilieKi
30.08.2019, 15:19
Forum: Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe
Thema: Mitarbeiter im Nebengewerbe
Antworten: 1
Zugriffe: 324

Re: Mitarbeiter im Nebengewerbe

Hallo, ich komme gleich zur deiner Hauptfrage: Ja, auch in einem Nebengewerbe kannst du Angestellte haben (und die auch Vollzeit). Beachten solltest du dabei vor allem die versicherungstechnischen Konsequenzen (Sozialversicherung, Krankenversicherung, etc.) sowie dich mit dem Thema Gehalts- bzw. Loh...
von EmilieKi
30.08.2019, 15:08
Forum: Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe
Thema: Vollzeitjob + Kleinunternehmer - Umsatzgrenze
Antworten: 1
Zugriffe: 318

Re: Vollzeitjob + Kleinunternehmer - Umsatzgrenze

Hallo,

die Antwort ist einfach: Nein, dein Gehalt aus deiner Anstellung wird bei der 17.500-€-Grenze nicht mitgerechnet. Es geht wirklich nur um deine Umsätze aus dem Gewerbe.

Mehr Details zum Thema Kleinunternehmer findest du übrigens in unserem Lexikon.

Viele Grüße
Emilie (Debitoor)
von EmilieKi
07.08.2019, 12:31
Forum: Steuern, Finanzamt, Buchhaltung
Thema: Bitte um Hilfe - Stundenlohn / Finanzamt
Antworten: 1
Zugriffe: 142

Re: Bitte um Hilfe - Stundenlohn / Finanzamt

Hallo, erstmal wünsche ich viel Spaß bei der nebenberuflichen Tätigkeit. Vielleicht wird das ja noch was Größeres. :) Zu Deiner Frage: Um die Einkommensteuer kommst Du natürlich nicht rum. Für Dein Gewerbe gibst Du Deine Einnahmen dazu in der privaten Steuererklärung mit an (anhand einer Anlage), al...
von EmilieKi
07.08.2019, 12:13
Forum: Steuern, Finanzamt, Buchhaltung
Thema: Umsatz- und Einkommensteuer Nachhilfelehrer
Antworten: 1
Zugriffe: 241

Re: Umsatz- und Einkommensteuer Nachhilfelehrer

Hallo Philipp, dein Plan, Dich als Nachhilfelehrer selbstständig zu machen, klingt spannend! Ich drücke die Daumen. :) Zu Deinen Fragen: 1. In der Regel wird die Umsatzsteuer anhand der sogenannten Umsatzsteuervoranmeldung monatlich oder quartalsweise ans Finanzamt berichtet und gezahlt. Zahlen kann...
von EmilieKi
07.08.2019, 11:50
Forum: Steuern, Finanzamt, Buchhaltung
Thema: EÜR und Umsatzsteuerjahreserklärung
Antworten: 2
Zugriffe: 629

Re: EÜR und Umsatzsteuerjahreserklärung

Hallo, erstmal Glückwunsch zu dem mutigen Schritt in die Selbstständigkeit! :) Zu Deinen Fragen: Die Umsatzsteuerjahreserklärung gibst Du zusammen mit der EÜR ab und das auch schon für das Gründungsjahr . Die aktuelle Frist dafür ist der 31.Juli des Folgejahres, aber wenn Du das Ganze über einen Ste...
von EmilieKi
13.06.2019, 14:39
Forum: Freiberufler, Selbstständige, Handelsvertreter, freie Mitarbeit
Thema: Software-Programmierer/Entwickler: Freier Mitarbeiter oder Freiberufler?
Antworten: 1
Zugriffe: 461

Re: Software-Programmierer/Entwickler: Freier Mitarbeiter oder Freiberufler?

Hallo, ich gehe ganz stark davon aus, dass du als Freiberufler eingestuft wurdest (und nicht als Gewerbetreibender). Das ist bei Programmierern üblich, da diese zum Ausüben ihrer Tätigkeit Fachkenntnisse benötigen, die erlernt werden müssen. Du hast dich in dem Fall selbst und anhand von Lehrgängen ...
von EmilieKi
06.06.2019, 11:29
Forum: Steuern, Finanzamt, Buchhaltung
Thema: Unternehmensbereich erweitern und Anschaffungen steuerlich geltend machen
Antworten: 1
Zugriffe: 551

Re: Unternehmensbereich erweitern und Anschaffungen steuerlich geltend machen

Hallo, soweit ich weiß, wird bei der Umsatzsteuer nicht nach verschiedenen Tätigkeitsbereichen differenziert. Du teilst dem Finanzamt über die Umsatzsteuervoranmeldung einen Betrag mit (der aus den Einnahmen und Ausgaben aller Tätigkeiten zusammengesetzt ist). Da sollte die unterschiedliche Zeit, di...
von EmilieKi
08.05.2019, 11:02
Forum: SEO & Link-Marketing
Thema: Ich habe Google Bewertungen gekauft
Antworten: 13
Zugriffe: 3015

Re: Ich habe Google Bewertungen gekauft

Deine Lage ist natürlich verständlich. Vielleicht tröstet es dich ja, dass größere Unternehmen ähnliche Probleme haben. Ich arbeite für das Rechnungsprogramm Debitoor und habe festgestellt: Oft bewerten Kunden nur dann, wenn sie leider eine schlechte Erfahrung gemacht haben. Die, die mit deinen Prod...

Zur erweiterten Suche