Gründer-Forum

Hier finden Sie einen umfangreichen Ratgeber der Sie beim Gründen Ihres Unternehmens unterstützt. Unser Forum für Gründer bietet Ihnen den Einstieg in unser Gründernetzwerk. Bei konkreten Fragestellungen zögern Sie nicht unsere Gründerberater zu testen. Ein erstes Beratungsgespräch ist zumeist gratis. Falls Sie Arbeitshilfen für Ihre Gründung benötigen finden Sie hier eine Auswahl. Unsere Fachbeiträge zur Gündung und Gründer News helfen Ihnen bei einer Vielzahl von Fragestellungen. Lesen Sie spannende Interviews mit Unternehmer-Persönlichkeiten.

Payback Punkte auf gewerbliche Ausgaben

Steuerfragen und steuerliche Aspekte. Was will das Finanzamt? Alles über Buchführung, Steuerberater und Steuererklärung.

Payback Punkte auf gewerbliche Ausgaben

Beitragvon elämä on tulta am 13.04.2017, 12:49



Hallo,
ich habe neben meiner Festanstellung ein Gewerbe unteranderem für Fahrzeugüberführung laufen.
Nun kommt es Gelegentlich vor, dass ich bei Fahrzeugüberführungen die Fahrzeuge tanken muss.
Letzten wurde ich beim Bezahlen gefragt, ob ich Payback Punkte sammle, also hab ich meine Payback-Karte hingehalten. Im Nachhinein ist mir dann aufgefallen, wie sieht das eigentlich das Finanzamt?
Immerhin werden auf dem Tankbeleg die Payback-Punkte ausgewiesen.
In diversen Foren hab ich gelesen, dass die Punkte als Geldwerter-Vorteil für Angestellte angesehen werden aber wie sieht das in meinen Fall als Einzelunternehmer
aus?
elämä on tulta
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.04.2017, 11:57

Re: Payback Punkte auf gewerbliche Ausgaben

Beitragvon speedy40 am 12.05.2017, 18:28

Da als Einzelunternehmer Person gleich Firma ist kannst das machen. Die Auszahlung von Payback selbst müsstest dann aber auch als Einnahmen mit angeben.
speedy40
 
Beiträge: 26
Registriert: 11.05.2017, 17:18
Wohnort: Köln


Zurück zu Steuern, Finanzamt, Buchhaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer