Firmenname bei Einzelunternehmen/Kleingewerbe

Diskussion zum Kleingewerbe und zum Nebenerwerb, Vor- und Nachteile, Hinzuverdienst, Minijob, etc.
Antworten
Tommy2008
Beiträge: 5
Registriert: 27.02.2013, 22:01

Firmenname bei Einzelunternehmen/Kleingewerbe

Beitrag von Tommy2008 » 20.04.2014, 22:05

Hallo,

ich habe nun ein Gewerbe angemeldet. Somit bin ich dann ja Einzelunternehmer. Ich werde von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen.

Nun meine Frage, welchen Firmennamen darf ich benutzen?

Ich habe gelesen das ich gar keinen Fantasienamen benutzen, lediglich meinen Vor und Nachnamen.

Stimmt dies so?

Oder darf ich einen Fanatasienamen benutzen muss aber dann meinen Vor und Nachnamen dort anfügen?

Darf es dann so aussehen:
Firmenname
Vor und Nachname

oder muss es so sein:
Firmenname Vor und Nachname

MfG

Thomas

StephanieL
Beiträge: 10
Registriert: 10.04.2014, 14:06

Re: Firmenname bei Einzelunternehmen/Kleingewerbe

Beitrag von StephanieL » 22.04.2014, 09:57

Ich kenne es so, dass zwar ein Firmenname angegeben sein darf, allerdings müssen Vor- und Nachname bei Einzelunternehmen auch genannt werden:
Firmenname
Inh.: Peter Mustermann

Hast du bei der Gewerbeanmeldung denn keinen Firmennamen angegeben?

Phaser
Beiträge: 150
Registriert: 13.04.2007, 14:17

Re: Firmenname bei Einzelunternehmen/Kleingewerbe

Beitrag von Phaser » 22.04.2014, 15:28

Ein Firmenname kann bei der Gewerbeanmeldung nur bei einer juristischen Person angegeben werden, also einer GmbH.

Also Fantasienamen ist erlaubt, aber es muss immer klar sein das
es sich um ein Einzelunternehmen handelt. Unternehmensbezeichnung ( Fantasie) Inhaber Peter Müller

Viel Erfolg

StephanieL
Beiträge: 10
Registriert: 10.04.2014, 14:06

Re: Firmenname bei Einzelunternehmen/Kleingewerbe

Beitrag von StephanieL » 23.04.2014, 11:23

Phaser hat geschrieben:Ein Firmenname kann bei der Gewerbeanmeldung nur bei einer juristischen Person angegeben werden, also einer GmbH.
Ah, okay. Als Freiberufler brauchte ich die Gewerbeanmeldung nicht, hatte die Vordrucke auch nicht mehr so genau im Kopf, daher wusste ich das nicht.

Sommersonne
Beiträge: 11
Registriert: 28.03.2014, 18:52

Re: Firmenname bei Einzelunternehmen/Kleingewerbe

Beitrag von Sommersonne » 23.04.2014, 17:11

Guten Tag Tommy 2008,

vermutlich gibt Ihnen dieses IHK-Merkblatt eine Antwort auf Ihre Fragen:

ihk-koeln.de/upload/GeschaeftsbezeichnungenFuerKleingewerbetreibende_12305.pdf

Tommy2008
Beiträge: 5
Registriert: 27.02.2013, 22:01

Re: Firmenname bei Einzelunternehmen/Kleingewerbe

Beitrag von Tommy2008 » 04.05.2014, 14:39

Vielen Dank für die Antworten,

nun bin ich gerade dabei das Impressum aufzusetzen und habe im Internet folgendes gefunden:
"Online-Händler ohne Handelsregistereintrag müssen im Geschäftsverkehr immer mit vollständigem Vor- und Zunamen auftreten. Eine Firma haben diese Unternehmer nicht. Durch Zusätze zum Namen darf nicht der Eindruck entstehen, dass das Unternehmen im Handelsregister eingetragen ist, daher sollte auf derartige Fantasie-Zusätze verzichtet werden. Zudem darf keine Verwechslungsgefahr zu anderen Unternehmen aus der gleichen Branche bestehen.
Ein Muster-Impressum für den Einzelunternehmer könnte also so aussehen:"

darf ich denn im Impressum meinen Fantasie Namen aufführen zum Beispiel so:
Fantasiename Vorname Nachname

Antworten

Zurück zu „Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe“