UG haftungsbeschränkt Gründung Stammkapital usw. Fragen

Alles über die Mini-GmbH, 1-Euro-GmbH (Unternehmergesellschaft).
Antworten
looser9
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2010, 15:16

UG haftungsbeschränkt Gründung Stammkapital usw. Fragen

Beitrag von looser9 » 27.04.2010, 15:29

Hallo,

habe dieses Forum gerade entdeckt und bin wirklich froh euch gefunden zu haben!

Ich habe, aufgrund einer Geschäftsidee, vor mit zwei weiteren Geschäftspartnern eine UGh zu gründen. Dazu habe ich nun allerdings zwei bis drei Fragen an euch!

______________________________

Aktuelle Situation:
Mit einem weiteren Geschäftspartner zusammen, habe ich bereits eine Ltd.
Dieser wäre nun auch wieder in der neuen Firma!

Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass wir das Stammkapital der neuen UGh aus der alten Limited stellen?

______________________________

Gründung wird sowieso nicht nach Musterprotokoll, weil wir drei Geschäftsführer benötigen, die in der Öffentlichkeit für die Firma auftreten müssen.

Dabei ist auch noch ein vierter Mann im Boot, der allerdings nur zu 10% gewinnbeteiligt werden soll!

Wie kompliziert ist die Regelung der Gewinnbeteiligung und wie kann man diese am besten umsetzen?

______________________________

Danke erstmal für die Beantwortung der beiden Fragen, die mir in meiner Gründung sehr weiterhelfen würden!

Mit freundlichen Grüßen,

looser9

maltamasche
Beiträge: 235
Registriert: 06.09.2009, 06:55
Wohnort: Malta

Re: UG haftungsbeschränkt Gründung Stammkapital usw. Fragen

Beitrag von maltamasche » 27.04.2010, 20:44

Es gibt hier bestimmt viele Möglichkeiten:

Entweder die bestehende Limited erweitern und gar keine UG gründen.

Eine UG gründen und die bestehende Limited als Gesellschafter eintreten lassen.

Vielleicht mal hier reinschaun:
limited-fuehren-alles-ueber-das-betreiben-einer-li-f9/kapitalbeschaffung-mit-der-limited-t3768.html

looser9
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2010, 15:16

Re: UG haftungsbeschränkt Gründung Stammkapital usw. Fragen

Beitrag von looser9 » 28.04.2010, 17:30

maltamasche hat geschrieben:Es gibt hier bestimmt viele Möglichkeiten:

Entweder die bestehende Limited erweitern und gar keine UG gründen.
Das klappt hier leider nicht, da über die bestehende Limited bereits einige Projekte laufen und der Dritte im Boot, den wir hinzuholen wollen, mit den anderen Projekten nichts zu tun hat!

Daher neue Firma, um alles gleich von vornherein richtig abzugrenzen :)
Eine UG gründen und die bestehende Limited als Gesellschafter eintreten lassen.
Relativ unpraktekabel...siehe oben!
Vielleicht mal hier reinschaun:
limited-fuehren-alles-ueber-das-betreiben-einer-li-f9/kapitalbeschaffung-mit-der-limited-t3768.html
Hat vielleicht jemand dazu konkretere Informationen? :)

mfg looser9

maltamasche
Beiträge: 235
Registriert: 06.09.2009, 06:55
Wohnort: Malta

Re: UG haftungsbeschränkt Gründung Stammkapital usw. Fragen

Beitrag von maltamasche » 28.04.2010, 19:51

Die Limited kann trotzdem Gesellschafter der UG sein, an Stelle von Euch selbst. Auf diese Weise fliessen die Dividenden an die Limited, was unter Umständen vorteilhaft sein könnte. Mal mit dem Steuerberater sprechen.

Antworten

Zurück zu „Mini-GmbH gründen und führen - Unternehmergesellschaft“