SEO-Firma sinnvoll?

Alles über Werbemöglichkeiten. Wie werbe ich richtig im Internet? Wie gewinne ich Kunden und Besucher?
heribert
Beiträge: 41
Registriert: 16.01.2014, 06:19

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von heribert » 12.04.2014, 13:48

Huhu,

ich bin der Meinung, dass man nicht unbedingt eine SEO-Firma für seine Webseiten braucht, wenn man denn genügend Zeit hat, um sich um die Suchmaschinenoptimierung zu kümmern. Dazu reichen auch einige wertvolle Tipps, wie sie zum Beispiel auf http://www.seo-stuttgart.net/ zu finden sind.
Zuletzt geändert von heribert am 23.09.2014, 20:11, insgesamt 2-mal geändert.

Molle
Beiträge: 7
Registriert: 01.04.2014, 15:29

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Molle » 17.04.2014, 09:50

Zu dem Thema was man bei der Auswahl einer SEO-Agentur beachten sollte , existieren bereits einige Checklisten im Netz (zwar von SEO Agenturen selbst erstellt, aber immerhin bieten sie Orientierung im Agenturdschungel). Von Aufgesang sem-deutschland.de/seo-tipps/seo-agentur-auswahl-abzocke-vermeiden-tipps-checkliste/ und der OSG online-solutions-group.de/online-marketing/seo-suchmaschinenoptimierung/seo-agentur/seo-agentur-auswahl.html

StephanieL
Beiträge: 10
Registriert: 10.04.2014, 14:06

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von StephanieL » 30.04.2014, 10:22

heribert hat geschrieben:Huhu,

ich bin der Meinung, dass man nicht unbedingt eine SEO-Firma für seine Webseiten braucht, wenn man denn genügend Zeit hat, um sich um die Suchmaschinenoptimierung zu kümmern. Dazu reichen auch einige wertvolle Tipps, wie sie zum Beispiel auf seo-stuttgart.net zu finden sind.

Für kleinere Unternehmen mag das stimmen. Bei einem Kosmetik-Studio würde ich mir zunächst die Frage stellen, ob das Plus an Kunden, das gezielte SEO bringt, die Kosten für eine professionelle SEO-Agentur auch wieder einspielt. Für Kosmetik-Studios kommt es doch in erster Linie auf sehr lokale Werbung an.
Mit einigen guten, kostenlosen Tools, die es ja mittlerweile gibt, und ein wenig Zeit kann man da hinsichtlich SEO schon viel selbst machen.

Bei größeren Unternehmen ist das dann natürlich noch einmal etwas ganz anderes.

kev123
Beiträge: 24
Registriert: 15.01.2014, 11:50

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von kev123 » 26.05.2014, 11:02

Ich finde es ist sinnvoll, man merkt mit der Zeit wenn man die Kunden auch fragt wie sie gefunden wurden und die Antwort lautet "im Internet" dann weiß man das sich die Investition gelohnt hat.

Mischka
Beiträge: 14
Registriert: 13.04.2011, 15:16

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Mischka » 27.05.2014, 16:23

Seit kurzem habe ich einen Bekannten in der Szene und der hat wohl mitbekommen, wie der Chef erzählt hat, dass ein Kunde im Ranking von 100 auf 5 gestiegen ist. Scheint also schon etwas zu bringen, SEO zu betreiben. Und ich denke, dass eine spezialisierte SEO-Firma noch mehr erreichen kann, als eine private Optimierung. Von daher würde ich solche Firmen schon als sinnvoll erachten.

kauchuk
Beiträge: 17
Registriert: 28.05.2014, 08:35

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von kauchuk » 28.05.2014, 09:47

Analysieren wir mal deinen Laden, "Kosmetik-Studio"

du bietest eine Dienstleistung an, die örtlich begrenzt ist.

dein Studio ist in einer Stadt, wie viele Einwohner? wie hoch ist stark ist der Wettbewerb? Was zahlen die Kunden durchschnittlich bei dir? Wie ist die Lage deines Unternehmens?( Zentrum, oder am "Arsch der Welt". Wie viele Kunden am Tag kannst du "bedienen" Kapazitäten.

all diese Fragen musst du dir beantworten, ein guter SEO wird schon seine 300 bis 1000 Euro verlangen, wobei dass auch nur Tropfen auf dem heißen Stein sind. Lohnt sich ein SEO für dich überhaupt?

RoRolnad
Beiträge: 14
Registriert: 08.08.2014, 12:18

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von RoRolnad » 10.08.2014, 10:54

heute läuft alles übers Internet, demnach ja, SEO ist sehr wichtig!!

KompaktDesign
Beiträge: 180
Registriert: 28.07.2014, 12:19
Wohnort: Pinneberg

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von KompaktDesign » 10.08.2014, 15:36

SEO ist definitiv sehr wichtig, da die Konkurrenz im Internet für alle Unternehmer groß ist und die erste Seite bei Suchanfragen grundsätzlich nur begrenzte Plätze hat.

Was hier noch nicht gesagt wurde, aber meiner Meinung nach auch wichtig ist:
1. SEO kann nicht die Menge der Kunden und Aufträge steigern, SEO verbessert nur die Menge der Besucher. Um durch SEO auch die Menge der Kunden und Aufträge zu steigern ist eine werbewirksame und informative Website immer die Voraussetzung. Daher vertrete ich die Meinung, dass SEO Geldverschwendung ist, wenn die Website schlecht ist.
2. Der Aufwand für SEO und dadurch entstehenden Chancen hängen von sehr stark von Unternehmen und Wirkungskreis ab. Bei national oder international tätigen Unternehmen besteht oft massiver Konkurrenzkampf, gigantische Budgets für Werbung und SEO werden investiert und entsprechend hohe Budgets sind notwendig um einen Stich zu sehen. Bei kleinen regional beschränkten Unternehmen ist oft nur schwach aufgestellte Konkurrenz in der Region vorhanden und entsprechend mit überschaubaren Mitteln einiges zu bewegen.
3. SEO (mit Ausnahme von SEM) braucht Zeit und wirkt nachhaltig. Zu berechnen wie viel man im ersten Jahr für SEO bezahlt und diesen Wert mit den Mehreinnahmen des ersten Jahres zu vergleichen ist daher in meinen Augen unrealistisch. Ich würde sogar so weit gehen zu behaupten, dass man erst nach ca. einem Jahr mit Erfolgsmessungen beginnen sollte.

nuniku45
Beiträge: 4
Registriert: 14.08.2014, 09:09
Wohnort: Berlin

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von nuniku45 » 15.08.2014, 08:48

goaner hat geschrieben:Hi Miri,

es gibt viele SEO Firmen, Agenturen und Freelancer. Auswahl ist echt sehr groß. Ich habe zeitlang auch SEO Dienstleistungen angeboten, deswegen kann ich dir ein paar Tipps geben. Generell:

SEO kostet Geld und zwar je besser der Anbieter, desto mehr. Wer hier spart wird von Google eines Besseren belehrt. Die Preise pro Monat variieren ab 200-300 Euro bis 5000 :) Ich würde persönlich jetzt unter 1000-1200 Euro nix machen, aber angefangen habe ich auch mit ein paar hundert Euro...

Referenzen: immer nach Referenzen fragen, welche Websites schon optimiert wurden, wie sind die positioniert? Backlinkprofil und On-Page Optimierung der Website kurz checken - was für Links wurden gebaut? Gute oder billige Massenlinks? Nach eigener Website des Anbieters fragen wenn der Anbieter nicht mal seine eigene Website gut positionieren kann, dann hört es nicht so seriös an.

Es ist möglich erfolgsabhängige Verträge zu schließen: sprich pauschale Zahlung pro Keyword auf Seite 1 oder fixe/prozentuale Zahlung pro organisches Conversion. Aber auch hier muss man vorsichtig sein: generell sind solche Maßnahmen teurer als SEO mit monatlichem Budget und zweitens gibt es auch hier die Wege, wie der Anbieter dich betrügen kann (Auf Anzahlung werden die guten Links gemietet, die Website erreicht gute Position, Provision wird kassiert, die gemieteten Links entfernt, die Website wieder irgendwo unten...)

Hoffentlich habe ich dir ein bisschen geholfen!

Gruß

D.
Hi goaner,
auch von mir vielen Dank für diese hilfreichen Informationen. Ich beschäftige mich auch seit geraumer Zeit mit SEO und spiele mit dem Gedanken einen solchen Dienst in Anspruch zu nehmen.
Allerdings dachte ich immer, dass man soetwas einmalig zahlt bzw. solange bis die Seite optimiert wurde und bei Google ein besseres Ranking erlangt?

Oder wie war das mit der monatlichen Bezahlung gemeint?

VG

KompaktDesign
Beiträge: 180
Registriert: 28.07.2014, 12:19
Wohnort: Pinneberg

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von KompaktDesign » 15.08.2014, 22:00

nuniku45 hat geschrieben: Allerdings dachte ich immer, dass man soetwas einmalig zahlt bzw. solange bis die Seite optimiert wurde und bei Google ein besseres Ranking erlangt?

Oder wie war das mit der monatlichen Bezahlung gemeint?

VG
Man unterscheidet zwischen Onpage-Optimierung und Offpage-Optimierung.

Onpage-Optimierung ist die Optimierung der Website selbst. Die Kosten hierfür fallen in der Regel einmalig an.

Offpage-Optimierung sind alle Maßnahmen außerhalb der Website (Linkbuilding, PR, SEM, etc.), diese Arbeiten werden kontinuierlich über einen langen Zeitraum oder dauerhaft durchgeführt. Hierfür wird in der Regel ein monatliches Budget festgelegt.

isidora2014
Beiträge: 1
Registriert: 10.09.2014, 12:54

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von isidora2014 » 10.09.2014, 12:57

Ich kenne das Problem!!! Ich bin seit längeren auf der Suche für mein Onlineshop eine gescheite SEO Agentur zu finden. Die versprechen vieles um sehr viel Geld. Irgendwie vertraue ich denen nicht, weil das solche knebel Verträge sind. Ich habe gestern einen interessanten Artikel gefunden. Vielleicht hilft er dir weiter ;) Mir hat er auf jedenfall weiter geholfen. Den ich bin jetzt auf der Suche nach einen Seo Agenten und keiner Agentur mehr :D

Suchmaschinenoptimierung für kleine und mittlere Betriebe
http://www.derneuemann.net/suchmaschine ... erung/1385

tillnet
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2014, 10:23

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von tillnet » 24.09.2014, 10:05

Ich an deiner Stelle würde versuchen, mir die grundlegensten Dinge bezüglich SEO selbst anzueignen. Du kannst schon mit recht einfachen Handgriffen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung tätig werden. Wie einer der vorangegangenen Beiträge es schon sagt, tummeln sich eine Menge unseriöser Unternehmen und Anbieter auf dem Markt und nehmen ein heiden Geld dafür, dass im Endeffekt nichts passiert. Erkenntnisse zum Thema SEO ändern sich ständig bzw. die Erkenntnisse, wie eine Website in der Google Suche ganz oben landet. Genau das beabsichtigt Google aber auch, denn die ändern nicht umsonst regelmäßig ihre Algorithmen. Nämlich damit man eben nicht dahinter steigt, wie es genau funktioniert. Es gibt jedoch einige Dinge, die man als Webseitenbetreiber immer tun kann. Lies hier das wichtigste zum Thema SEO (Suchmaschinenoptimierung) und wie du auch für kleines oder gar kein Geld deine Seite auf Suchmaschinen hin optimieren kannst:

http://www.werben-informieren-praesenti ... rn-koennen

sus nielsen
Beiträge: 16
Registriert: 24.09.2014, 15:47

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von sus nielsen » 09.10.2014, 09:28

Hallo,

ich finde die Diskussion super spannend. Ich arbeite für das Online Rechnungsprogramm Debitoor und wir haben SEO-Leute im Hause. SEO ist nicht einfach, sondern eine Wissenschaft für sich. Schließlich verrät Google nicht seine Geheimnisse.

Eine Agentur wäre spannend um die richtigen Keywords zu finden und zu aktualisieren. Ich denke, dass eine kleine Investition in SEO für den Start sinnvoll ist, wenn man weder Zeit noch Lust hat sich damit zu beschäftigen. Aber die Erwartungen darf man nicht zu hoch setzen.

Man sollte sich im Klaren sein, dass man sicher NICHT auf den ersten beiden Google-Seiten auftaucht. Das Ranking wird nur verbessert. Und jetzt die ultimative Frage: "Wer schaut schon auf Seite 20?".

imwebsein
Beiträge: 6
Registriert: 04.03.2014, 15:28
Wohnort: Berlin

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von imwebsein » 21.10.2014, 07:52

isidora2014 hat geschrieben: Mir hat er auf jedenfall weiter geholfen. Den ich bin jetzt auf der Suche nach einen Seo Agenten und keiner Agentur mehr :D
Wo ist nun der Unterschied? Bei einer Agentur hast du ebenfalls einen Berater an deiner Seite + wesentlich mehr Expertise. Das Problem ist doch an eine gute Agentur oder einen guten Freelancer zu kommen. Auch muss man sich doch die Frage stellen bei einem Freelancer, wieso er Freelancer ist? ist er günstig würde er in einer Festanstellung mehr verdienen, ist er teuer passt das für die kleinen KMU´s eh nicht.

Bei der Agentur Auswahl muss man auf seien Bedürfnisse schauen...

andre.zielow
Beiträge: 1
Registriert: 24.10.2014, 16:25

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von andre.zielow » 24.10.2014, 16:30

Meine Meinung und die persönliche Erfahrung mit der SEO Küche könnt Ihr gern erfragen, ruft bitte an
und Ihr bekommt eine ehrliche Auskunft. Tel. Nr. 034601-271027

Sunnybaby
Beiträge: 1
Registriert: 28.11.2014, 08:24

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Sunnybaby » 28.11.2014, 08:47

Hallo Niniku45,

Danke für den interessanten Artikel.. Ich bin eine IT Bloggerin und führe meine persönliche Blogs..
Über Onpage-Optimierung ist alles klar.. was mir mehr interessiert, ist eine Offpage-Optimierung :( weil es so schwer ist die Links zu bauen.. :roll:
Villeicht raten Sie wo ich darüber lesen kann? Wie ist es besser Links zu bauen.. usw?

Danke im Voraus

minhkien32
Beiträge: 1
Registriert: 28.12.2014, 04:33

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von minhkien32 » 28.12.2014, 04:36

Ist grundsätzlich eine gute Sache, aber 80% kann man in diesem Bereich vergessen.

Aaron
Beiträge: 11
Registriert: 13.01.2015, 17:55

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Aaron » 13.01.2015, 18:35

Hallo Miri,

Search Engine Optimization (SEO) ist wirklich eine sehr aufwendige Sache wo auch einiges an Know-How dazu gehört.

Auch hier gibt es viele schwarze und graue Schafe.

Einige von denen sind richtig teuer dann muss man halt schauen ob sich das finanziell wirklich lohnt.

Aber ich würde z.B. soweit das überhaupt möglich ist versuchen eine Art "Garantie" für den Erfolg zu bekommen.

Ich weiß, das geht nicht so einfach aber genau so wenig geht es das sich ein Unternehmen dieser Dienstleistung annimmt und danach rein garnichts besser ist.

Kannst du die URL deine Webseite posten?

medem
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2015, 12:37

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von medem » 14.01.2015, 13:15

wir hatten auch die Erfahrung mit SEO Agenten gemacht, was uns knapp 4.000€ gekostet hat und am Ende nix brachte. Vor zwei Jahren bekamen wir eine Werbe-Post von einer Online Marketing Agentur. Klingte viel sprechend. Kontaktaufnahme und wir unterschrieben für 6 Monate ein Vertrag für schlappe 4200€. Wir bekamen von denen eine Tätigkeitsablauf für die nächsten 6 Monate. Merkte schon nach einem Monat, dass Z.B. Sitemap nicht an Google weitergegeben wurde und noch andere Kleinigkeiten. Auch nach Ende 2.Monat wurde nichts all zu viel getan. Nach Kontakt Aufnahme und Schilderung deren Untätigkeiten haben wir dann fristlos den Vertrag gekündigt. Dann kam es zur Gerichtsverhandlung mit Vergleich und Anwaltskosten und wir haben uns von der Online Marketing Agentur getrennt.
Bei dem Vertrag solltet man unbedingt auf Werksvertrag bestehen und Erfolgsziele setzen wenn schon bei nicht Erfolg mit Geld zurück Garantie! Finger weg von Dienstleistungsverträgen.

Aaron
Beiträge: 11
Registriert: 13.01.2015, 17:55

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Aaron » 14.01.2015, 14:20

@ medem,

Danke für diesen hilfreichen Beitrag.

Und genau das ist es, für 6 Monate soviel Geld zu zahlen und dann wortwörtlich nichts davon zu haben ist reine Abzocke.

Da hätte sich vielleicht Werbung bei Google, Facebook und Co. mehr gelohnt. Aber man denkt ja man kann den "Profis" vertrauen.

Danke für den wichtigen Tipp! Die Webseite von der Agentur wirkt natürlich seriös aber jetzt auch einen Bericht von einem Kunden zu lesen macht halt eben noch mehr Sinn.

Habt Ihr ein Teil des Geldes wieder bekommen?

Antworten

Zurück zu „Werbung, Online-Marketing, Kundengewinnung“