SMS-Marketing sinnvoll?

Alles über Werbemöglichkeiten. Wie werbe ich richtig im Internet? Wie gewinne ich Kunden und Besucher?
Antworten
stumpf
Beiträge: 5
Registriert: 22.09.2013, 08:40
Wohnort: Aue

SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von stumpf » 09.12.2013, 17:28

Ich überlege derzeit gerade meine Dienstleistung als Berater an den Kunden zu bringen. Da ich noch kein Marketingkonzept habe, möchte ich verschiedene Kanäle ausprobieren, um so den geeigneten Kanal für mich zu finden. Nun habe ich gesehen, dass für SMS-Marketing geworben wird. Da ich damit noch keinerlei Erfahrungen habe, würde mich interessieren, wie dies in der Praxis ankommt.
Nutzt ihr diese Möglichkeit? Wenn ja, wie reagieren die Kunden? WIrd es besser als E-Mail Marketing angenommen?

eli27
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2013, 09:53

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von eli27 » 19.12.2013, 10:15

Ich glaube, dass es davon abhängig ist, welche Dienstleistung oder welches Produkt du anbietest. Bei einer kleinen Pizzeria oder einem Restaurant kann ich mir das vorstellen, bei einem Handwerker in Form von Werbung eher weniger (als Erinnerungssms für einen Termin schon eher).

Simon.Bormann
Beiträge: 5
Registriert: 17.01.2014, 10:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von Simon.Bormann » 17.01.2014, 11:53

Ich habe zwar noch keine Erfahrungen in diesem Bereich, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass es dem Kunden zu persönlich wird, wenn er eine SMS erhält statt eine Email. Zudem frage ich mich, wie man an die Nummern kommt. Ich glaube, es ist wesentlich einfacher Email Adressen zu bekommen. Auf der anderen Seite wird das SMS-Marketing wohl effektiver sein, da die SMS nicht in irgendeinem Spam-Ordner landen kann.

kikoka
Beiträge: 9
Registriert: 18.01.2014, 13:19

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von kikoka » 18.01.2014, 13:45

Weiss eigentlich jemand in diesem Zusammenhang wie das rechtlich aussieht? Grundsätzlich sind ja E-Mails ohne Einverständniserklärung des Empfängers nicht erlaubt. Anders bei Briefen auf dem Postweg. Auch bei Telefonanrufen gibt es Umstände die eine "Kaltakquise" erlauben. Wie ist die Lage bei SMS?

Verito
Beiträge: 26
Registriert: 12.11.2013, 09:28
Wohnort: Baden Wüttemberg

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von Verito » 20.01.2014, 10:58

Also ganz abgesehen ob SMS-Marketing rechtlich erlaubt ist oder nicht, würde ich diesen Weg einfach nicht wählen. Wie schon gesagt, unpersönlich und auch irgendwie unseriös. Solche SMS würde ich sofort löschen und der Empfänger würde ein negatives Gefühl bei mir hinterlassen.

Gutfried
Beiträge: 2
Registriert: 10.01.2014, 13:48

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von Gutfried » 20.01.2014, 14:40

ich denke sms marketing macht keinen guten eindruck und wirkt eher nervig...

MarenL
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2014, 23:08

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von MarenL » 21.01.2014, 22:48

Hallo,

in den USA funktioniert SMS Marketing sehr wohl, hier in Deutschland schon wieder etwas weniger.
Wenn du eine App hast, kannst du auch darüber Nachrichten verschicken, das wirkt weniger wie Spam, da die Leute sich bewusst für die App entschieden haben.

Jacky12
Beiträge: 5
Registriert: 28.01.2014, 15:39

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von Jacky12 » 28.01.2014, 17:12

Also ich persönlich würde mich vom SMS Marketing gestört fühlen! Dafür benötigt man auch die Einverständnis der Kunden!

sungsam
Beiträge: 98
Registriert: 23.04.2012, 21:55

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von sungsam » 29.01.2014, 22:23

forget it!
SMS Marketing? Sag mir 10 unternehmen die das erfolgreich einsetzen? Telekom? o2? eplus? vodafone?
welches budget haben die und wie viel kostet denen eine sms und woher kriegen sie die aktuellen telnr?

also forget it!

Garner
Beiträge: 7
Registriert: 24.01.2014, 14:03

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von Garner » 07.02.2014, 08:50

Das seh ich auch so, da würde ich mich lieber auf andere Marketingaktivitäten konzentrieren.

datamonster
Beiträge: 7
Registriert: 20.02.2014, 09:23
Wohnort: Göttingen

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von datamonster » 21.02.2014, 07:34

Das ist eine sehr schwierige Geschichte mit dem SMS Marketing. Wir hatten auch einmal darüber nachgedacht, es aber dann wieder fallen lassen! Leider ist es auch sehr schwer auswertbar!
Derzeit verwenden wir SMS Dienste nur noch für angemeldete User, um z.B. wie hier (textanywhere.de/) einen Bestätigungscode aufs Handy zu schicken, den die User dann auf der Webseite eintragen müssen!
Dafür sind SMS wirklich bestens geeignet!

Lerimeta
Beiträge: 38
Registriert: 04.02.2013, 13:33
Wohnort: München

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von Lerimeta » 24.02.2014, 13:12

Sms-Marketing? War das mal sinnvoll? Finde eine SmS als Werbung auf mein Handy zu bekommen aber sehr aufdringlich...

Shadow
Beiträge: 25
Registriert: 17.09.2013, 09:52

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von Shadow » 12.03.2014, 11:28

Ja, das wäre viel zu aufdringlich und mich würde eine solche Marketing Maßnahme auch stören und
vor allem ärgern.

MartinO1987
Beiträge: 10
Registriert: 18.03.2014, 10:18

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von MartinO1987 » 18.03.2014, 21:45

Hallo,

meiner Meinung nach ist SMS Marketing sehr veralet und wirkt immer sehr spammig, vorallem da bei uns in der EU kaum bis gar kein SMS Marketing betrieben wird, daher ist das Quatsch, in den USA sieht das ganze schon wieder anders aus, da kriegen die Leute täglich mehrere Werbesms, da man dort günstigere Handyverträge abschließen kann, wenn einwilligt täglich par Werbesms zu bekommen ;)

HenryGra
Beiträge: 8
Registriert: 01.04.2014, 10:39

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von HenryGra » 01.04.2014, 10:53

SMS Marketing muss doch nicht spammig und nervig sein! Ist doch alles eine Frage der Gestaltung. Aber meiner Meinung nach lohnt es sich wirklich nur für sehr große Unternehmen deren Inhalte man sich freiwillig auf das Handy läd. Auch muss der Kunde ja nicht immer zugeschüttet werden mit Werbung, sondern nur wenn er die selber will und die App nutzt. So könnte ich mir auch eine Lieferapp auch für kleine Gastronomen vorstellen, oder eine App mit der man Reservieren/Tickets kaufen kann für Kinos oder ähnliches. Allerdings muss man wirklich immer darauf achten nicht so offensiv vorzugehen, denn gerade bei Mobilgeräten möchte man doch mehr Privatsphäre und volle Kontrolle über alle Informationsflüsse. Also eher indirektes Marketing betreiben.

Janine77
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2014, 15:24
Wohnort: München

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von Janine77 » 28.04.2014, 13:43

Ich finde es ist immer ein Frage der Aufmachung und wie oft man dieses Instrument nutzt. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man die SMS sehr gut als Marketingkanal nutzen kann. Vorraussetzung ist dabei, dass die Kunden ein echtes Interesse an der SMS hat und er die Zustimmung gegeben hat. Eine SMS ist immer noch persönlicher als zb eine Email. Dabei kann man sich zu Nutze machen, dass man den Kunden direkt erreicht und so die Wahrscheinlickeit der Wahrnehmung deutlich höher ist. Wir nutzen in der Firma häufig einen Dienst der SMS kaufen (textanywhere.de) ermöglicht. Wir haben dort die Möglichkeit personalisierte Marketingkampagnen zu starten und haben damit auch gute Ergebnisse. Dabei setzen wir auf den Faktor Nutzen! Der Empfänger soll durch den Empfang der SMS einen Mehrwert erhalten. Dies können exklusive Informationen oder auch ein wirtschaftlicher Vorteil(zb Gutschein) sein.
Zuletzt geändert von Janine77 am 12.05.2014, 13:20, insgesamt 1-mal geändert.

StephanieL
Beiträge: 10
Registriert: 10.04.2014, 14:06

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von StephanieL » 29.04.2014, 12:15

Bin ich irgendwo Kunde bzw. habe eine App gekauft und dem entsprechenden Unternehmen gestattet, mir Werbe-SMS zu senden, ist das sicherlich eine Sache, die auch erfolgreich sein kann. Als Kunde würde ich Werbe-SMS nicht zustimmen, da ich es nervig finde. Mein Handy ist doch noch privater als meine E-Mail-Adresse... Aber andere Leute sehen das ja evtl. anders. Und wenn die SMS einen gewissen Nutzen hat - Angebote, aktuelle Termine etc. ankündigt - wirkt es wahrscheinlich auch nicht allzu spammig.

nyhavn
Beiträge: 16
Registriert: 02.07.2014, 15:50

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von nyhavn » 02.07.2014, 16:24

Ich schließe mich der Meinung meiner Vorposter an... ich hasse Werbe SMS, auch von meinem Mobilfunk-Teilnehmer, und gerade deswegen würde ich so etwas auch selbst nie für meine Unternehmen ausprobieren.

sonntagskind
Beiträge: 6
Registriert: 30.07.2014, 11:50

Re: SMS-Marketing sinnvoll?

Beitrag von sonntagskind » 30.07.2014, 12:32

Man muss sich in die Lage eines potenziellen Kunden hineinversetzen. Ich bekomme täglich diverse Nachrichten und kann mir gut vorstellen, dass sie einen Kunden nur noch auf die Nerven gehen.

Antworten

Zurück zu „Werbung, Online-Marketing, Kundengewinnung“