Kleinunternehmer Umsatzsteuer

Diskussion zum Kleingewerbe und zum Nebenerwerb, Vor- und Nachteile, Hinzuverdienst, Minijob, etc.
Antworten
mel-a-nie
Beiträge: 2
Registriert: 03.07.2019, 14:23

Kleinunternehmer Umsatzsteuer

Beitrag von mel-a-nie » 04.07.2019, 10:05

Hallo, bin als Kleinunternehmen über die 17500.- Grenze gekommen muss ich jetzt Umsatzsteuer zahlen und zwar von dem gesamten Umsatz ?

rsia
Beiträge: 4
Registriert: 03.07.2019, 16:29

Re: Kleinunternehmer Umsatzsteuer

Beitrag von rsia » 09.07.2019, 16:12

Da solltest Du deine Möglichkeiten mal mit einem Steuerberater ausdiskutieren. Der sagt dir genau, was zu tun ist.

EmilieKi
Beiträge: 11
Registriert: 08.05.2019, 10:46

Re: Kleinunternehmer Umsatzsteuer

Beitrag von EmilieKi » 30.08.2019, 15:28

Hi,

zunächst einmal Glückwunsch! Wenn du die 17.500 € überschritten hast, läuft das Geschäft anscheinend gut. :)

Keine Panik! Grundsätzlich gilt hier, dass du erst ab dem Folgejahr unter die Regelbesteuerung fällst und Umsatzsteuer erheben musst. Du musst also nicht sofort oder rückwirkend handeln, wenn du dieses Jahr die Grenze überschritten hast.

Falls du dich gerne etwas mehr ins Thema einlesen möchtest, haben wir in unserer Gründerlounge einen Artikel zum Ausweisen der Umsatzsteuer auf der Rechnung.

Viele Grüße
Emilie (Debitoor)

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Kleingewerbe, Kleinunternehmer und Nebengewerbe“