Umsatz- und Einkommensteuer Nachhilfelehrer

Steuerfragen und steuerliche Aspekte. Was will das Finanzamt? Alles über Buchführung, Steuerberater und Steuererklärung.
Antworten
DerPhil
Beiträge: 2
Registriert: 09.07.2019, 16:25

Umsatz- und Einkommensteuer Nachhilfelehrer

Beitrag von DerPhil » 09.07.2019, 17:33

Hallo zusammen,

ich spiele aktuell mit dem Gedanken mich als Nachhilfelehrer selbstständig zu machen. Nun kommen bei mir einige Fragen zum Thema Steuern auf.

1. Ich habe gelesen, dass Nachhilfelehrer in manchen Fällen von der Umsatzsteuer befreit werden. Generell würde mich aber Interessieren, wie diese an das Finanzamt abgeführt wird?

2. Für meine Einnahme (Bsp. 30€ für 60 min Nachhilfe) muss ich Lohnsteuer abführen. Wie wird diese an das Finanzamt abgeführt? Monatlich? Jährlich?

3. Ich plane ein Bankkonto für meine "Firma" zu eröffnen, auf welches die Kunden/Eltern die Beträge der Rechnung einzahlen. Müssen diese Einzahlungen schon besteuert (Lohnsteuer) werden, oder nur die Beträge, die ich auf mein privates Girokonto überweise?

Danke im Voraus.

Viele Grüße
Philipp

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Steuern, Finanzamt, Buchhaltung“